Claire Alexander - Ein klein wenig anders / A Little Bit Different

Anzeige

  • Die Plufers sind kleine graue Wesen. Sie plufen gerne zusammen und pusten dabei kleine graue Wolken in die Luft. Doch eines Tages macht es bei einem Plufer nicht "Pluuf" sondern "Schuuf" und statt einer grauen Wolke entsteht eine kunterbunte. Die anderen Plufer sind schockiert und sind sich einig: es ist anders und deshalb mögen sie es nicht. Sie wenden sich von diesem Plufer ab, der mittlerweile ganz traurig geworden ist und dass, obwohl er seine bunte Wolke eigentlich sehr gemocht hat. Erst als ein anderer Plufer vorbeikommt und die bunte Wolke bestaunt und sie einzigartig findet, erhält der schuufende Plufer sein Selbstvertrauen zurück und siehe da, als erst ein anderer davon begeistert ist, merkt auch der Rest der Plufer, dass diese bunte Wolke eine besondere Leistung ist und sie alle versuchen sich nun im Schuufen.


    Das Thema "Anders sein" im Zusammenhang mit Intoleranz und Diskriminierung ist leider immer noch aktuell. Daher sind Bücher, die diese Themen aufgreifen und bereits für Kleinkinder geeignet sind, unglaublich wichtig. Claire Alexander hat ein solches Buch erschaffen. Es konzentriert sich auf die wichtigen Dinge, daher sind die Illustrationen einfach gehalten. Es gibt lediglich die Plufer und ihre Wolken und die Gefühle, die durch die Gesichter und die Körpersprache ausgedrückt werden. Aber gerade durch diese Einfachheit wird der Unterschied zwischen den Plufern und dem einen schuufenden Plufer umso deutlicher. Außerdem ist das Cover ein totaler Eyecatcher. Auch dort ist "anders" sofort im Mittelpunkt mit seinen schönen Regenbogenfarben und das Besondere ist, dass diese Farben dem Blatt dahinter entspringen, denn das Wort "anders" ist ausgestanzt.


    Fazit: Das Buch ist ideal um danach mit dem Kind behutsam die oben genannten Themen anzusprechen. Es vermittelt, dass Anderssein nichts Negatives ist, dass man stolz auf das sein soll, was man kann und dass man offen gegenüber Neuem sein sollte. All das bewirken die kleinen Pluufer, die hoffentlich viele Kinderherzen erobern werden, damit solche Bücher irgendwann vielleicht einmal nicht mehr benötigt werden.


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    1. Ein klein wenig anders

      (Ø)

      Verlag: Loewe Verlag GmbH


  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Claire Alexander - Ein klein wenig anders“ zu „Claire Alexander - Ein klein wenig anders / A Little Bit Different“ geändert.

Anzeige