Rhys Bowen - Juwelenraub in den Hollywood Hill / Queen of Heartss

Anzeige

  • Über die Autorin (Amazon)

    Rhys Bowen ist die Bestseller-Autorin von mehr als dreißig Krimis. Zu ihren Werken gehören die Molly Murphy-Krimis, die in New York City um 1900 spielen, und die leichteren Royal Spyness-Romane über eine Adlige im England der Dreißigerjahre. Sie schrieb auch die Constable Evans-Krimis über einen Police Constabler im heutigen Wales.

    Bowens Werke haben bis heute vierzehn Preise erhalten, darunter viele Agatha-, Anthony- und Macavity-Preise. Ihre Bücher sind in viele Sprachen übersetzt worden, und sie hat Fans auf der ganzen Welt, inklusive zwölftausend Followern auf Facebook. Als umgepflanzte Britin verbringt Bowen ihre Zeit zwischen Kalifornien und Arizona.


    Produktinformation (Amazon)

    ASIN : B08CVS7BTD

    Herausgeber : dp Verlag (13. August 2020)

    Sprache : Deutsch

    Dateigröße : 1015 KB

    Seitenzahl der Print-Ausgabe : 381 Seiten


    Mörderjagd in USA

    Lady Georgies Mutter will wieder heiraten, doch dazu muss sie erst noch geschieden werden. Doch ihr letzter Ehemann will sich nicht scheiden lassen. Also reist sie nach Reno in den USA und nimmt Georgie als Begleitung mit. Doch dort wird die Schauspielerin für den Film von Cy Goldman entdeckt. Georgie gerät in die Untersuchung eines Juwelendiebstahls. Der leitende Ermittler ist glücklicherweise ihr Verehrer Darcy. In Cys Villa machen sie Bekanntschaft mit Charlie Chaplin und es wartet ein Drama auf sie. Denn plötzlich wird Cys Leiche gefunden…


    Meine Meinung

    Dies ist der zweite Band der zweiten Staffel der ‚Im Auftrag ihrer Majestät‘ Serie. Er ist wieder wie die vorhergehenden spannungsgeladen und ließ sich dank des unkomplizierten Schreibstils der Autorin auch wieder leicht und flüssig lesen, Es gab keine Unklarheiten im Text, die den Lesefluss gestört hätten. Zum ersten Mal landet Lady Georgie in den USA, wo sich ihre Mutter scheiden lassen will. Doch dann kommt alles anders als gedacht. Auch Darcy O’Mara ist wieder mit von der Partie. Er verfolgt einen Juwelendieb. Als dann Ihr Wochenendgastgeber Cy Goldman tot aufgefunden wird. Ist mal wieder Lady Georgies Ermittlerinstinkt gefragt. Doch weiter möchte ich nicht gehen, denn das soll der geneigte Leser mal lieber selbst lesen. Was so alles passiert in ihrer Zeit in Amerika und wie der Mörder/die Mörderin überführt wird, das erzählt Rhys Bowen in diesem Buch. Es ist spannend geschrieben, hat mich gefesselt, mir sehr gut gefallen und mich gut unterhalten. Lady Georgie ist einfach klasse. Ich bin auch schon auf den nächsten Band gespannt. Für dieses Buch spreche ich eine Leseempfehlung aus und vergebe die volle Bewertungszahl.

    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    Liebe Grüße
    Lerchie



    _______________________
    nur wer aufgibt, hat schon verloren

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Rhys Bowen - Juwelenraub in den Hollywood Hills“ zu „Rhys Bowen - Juwelenraub in den Hollywood Hill / Queen of Heartss“ geändert.

Anzeige