Vicky Zimmerman - Kann Spuren von Glück enthalten / Miss Cecily's Recipes for Exceptional Ladies

  • Kurzmeinung

    Gartenfee
    Am Anfang mit Längen, aber dann ganz gut zu lesen.
  • Kurzmeinung

    Gudrun67
    anfangs gedachte etwas mühsame Einlesezeit hat sich als guter Einklang ins Geschehen entpuppt

Anzeige

  • Inhalt: Zitat amazon.de:

    "Kurz vor ihrem 40. Geburtstag wird Kate von ihrem Freund verlassen. Ablenkung findet sie im "Lauderdale House für außergewöhnliche Damen", wo sie Kochkurse gibt. Dabei trifft sie die 97-jährige Cecily Finn. Cecilys Zunge ist so scharf wie ihr Verstand, doch sie hat ihren Lebensmut verloren. Kate und Cecily kommen einander näher, zunächst eifrig streitend, dann mit immer mehr Zuneigung. Cecily zeigt Kate ein ganz besonderes Buch: Ein Kochbuch von 1957, mit Menüs für alle Lebenslagen und Ratschlägen fürs Leben und die Liebe. Kann Kate hier ein Heilmittel für ihr gebrochenes Herz finden?"




    Schon das Cover hat mich vollkommen vereinnahmt. Das Gelb ist ein richtiger Eyecatcher und die liebevollen Details, die auch eine gelungene Haptik aufweisen, setzen noch das i-Tüpfelchen obendrauf.

    Der Schreibstil kommt locker daher und lässt sich flüssig lesen. Die Autorin hat es geschafft, mich gleich so ins Geschehen hineinzuziehen, dass ich gut die ersten 100 Seiten eher nur so mäßig vom Buch angetan war. Jetzt, nachdem ich es komplett gelesen habe, sehe ich dies hier aber positiv, denn die Gedankengänge und Vorkommnisse haben mich schon fast ärgerlich gemacht und das zeigt doch, dass ich mittendrin und nicht nur dabei war.

    Das Herantasten an das, was wirklich zählt im Leben, nimmt Stück für Stück immer mehr Gestalt an.


    Mein Fazit: anfangs gedachte etwas mühsame Einlesezeit hat sich als guter Einklang ins Geschehen entpuppt

  • Mario

    Hat den Titel des Themas von „Vicky Zimmerman - Kann Spuren von Glück enthalten“ zu „Vicky Zimmerman - Kann Spuren von Glück enthalten / Miss Cecily's Recipes for Exceptional Ladies“ geändert.

Anzeige