Tim Foley - Rhys & Ianto's Excellent Barbecue

Anzeige

  • Klappentext/Meine Übersetzung


    Rhys plant eine Abend mit den Jungs am Haus. Grill im Hinterhof, ein paar Dosen, Kumpel und Gequatsche. Aber die einzige Person, die auftaucht ist Ianto - der noch nicht einmal eingeladen gewesen ist. Die Hölle sind andere Leute - insbesondere, wenn sie Brettspiele mitbringen.


    Etwas geht schief. Die zwei könnten für eine Ewigkeit an einem Grill gefangen sein, auf dem die Würstchen nie fertig werden und schlimmer, das Bier für immer außer Reichweite ist.


    Eigene Beurteilung (Eigenzitat aus amazon.de)


    Zum ersten Mal seit dem Tod eines gemeinsamen Freundes lädt Rhys die 'Jungs' wieder zu sich nach Hause ein zu einem Grillabend auf einem wahren Monstrum von Feuerstelle, das sie gemeinschaftlich mal vor Jahren aus Schrottteile gebaut hatten. Es ist alles vorbereitet, als die erste Absage von einem der Kumpel kommt, der das Meerschweinchen seiner Tochter sitten muss. Doch dann taucht plötzlich Ianto Jones auf mit Wein, Dips, Karottenstäbchen und Brettspielen - und ohne eine Einladung. Unangenehm, denn den Freund und Arbeitskollegen der eigenen Frau wegschicken geht irgendwie nicht.


    Dann geschieht Seltsames: die anderen Gäste kommen nicht an Land, das Feuer im Grill brennt, aber erzeugt keine Hitze und die Bierdosen sind auf der anderen Seite einer unsichtbaren Membran, die den Grillplatz einschließt - eine Zeitblase, wie sie in Cardiff schon einmal vorkommen kann. Und diese spezielle Zeitblase wurd zunehmend kleiner.


    Ein weiteres leicht erweitertes Zwei-Personen-Stück, in dem mit Rhys Williams und Ianto Jones zwei sehr unterschiedliche Angehörige der Gattung 'Mann' aufeinander treffen, in einer der immer noch von vielen verteidigten ehemaligen Männerdomänen: dem großen Außengrill.


    Und damit treffen auch zwei unterschiedliche Begriffe von Männlichkeit - scheinbar augeklärte (Wein) und die toxische Maskulinität (Bier). Und auch die Frage, wie man in solchen Gruppen mit Konflikten oder Trauer umgeht.


    Hörenswert. :study:

    1. Torchwood #44. Rhys and Ianto's Excellen...

      (Ø)

      Verlag: Big Finish Productions Ltd


Anzeige