Ellie Boultwood, Emily Bornoff, Hannah Cockayne, et al - Glücksfisch: Sehen, Tasten, Fühlen: Mach mit!

Anzeige

  • Wir haben bereits das Buch "Sehen, Tasten, Fühlen", welches mein Sohn geschenkt bekommen hat und sich immer wieder total gerne anschaut. Daher war klar, dass wir auch das dazu passende "Mach mit"-Buch haben wollten.


    Das Buch ist zum Glück genauso toll. Es gibt viel Farbenfrohes sowie ein paar Fotos von Kindern und Babys zu entdecken. Außerdem sind die bunten Bilder oft durch Hand- oder Fußabdrücke entstanden, so dass die Kinder beim Vorlesen aktiv werden und ihre Finger auf den Abdruck legen können. Diese Ideen kann man übernehmen und mit den Kindern selbst kreativ werden und tolle Figuren durch eigene Abdrücke der Hand oder des Fußes gestalten.


    Es gibt viel zu fühlen, so dass jede Seite nicht nur für die Augen, sondern auch für die Hände zu einem kleinen Erlebnis wird.


    Fazit: Beide Bücher sind sehr zu empfehlen. Ich glaube, ich mag das Neue sogar noch etwas lieber und mein Kind schaut es sich jeden Tag mehrfach an.


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    1. Glücksfisch: Sehen, Tasten, Fühlen: Mach...

      (Ø)

      Verlag: FISCHER Sauerländer


  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Ellie Boultwood, Emily Bornoff, Hannah Cockayne, Natalie Munday, Kylie Hamley - Glücksfisch: Sehen, Tasten, Fühlen: Mach mit!“ zu „Ellie Boultwood, Emily Bornoff, Hannah Cockayne, et al - Glücksfisch: Sehen, Tasten, Fühlen: Mach mit!“ geändert.

Anzeige