Volker Ullrich . Adolf Hitler. Die Jahres des Aufstiegs

Anzeige

  • Hitler. Ein Name der wohl niemanden kalt lässt. Trotzdem: Die Person Hitler “zu verstehen” hat mich bisher nicht sonderlich interessiert, sicherlich auch, weil man sich in diesem Zuge mit vielen unbequemen Tatsachen der deutschen Geschichte auseinandersetzen muss, die ein unendlicher Quell von Fragen ist, die mit “Wie…?” und “Könnte…?” anfangen. Nun war es aber Zeit und ich habe genau das richtige Buch dafür gefunden.


    Volker Ullrich geht in seiner 1088 Seiten (!) starken Biographie der Frage nach, wie Hitler der geworden ist, wie ihn unsere Generation in der Rückschau kennengelernt hat. Es geht also um die Jahre bis 1939, zum großen Teil um die Jahre vor 1933. Für mich warteten hier viele kleine “Aha-Erlebnisse”. Das Buch hat einen klar wissenschaftlichen Anspruch, jeder zweite Satz ist mit einer historischen Quelle belegt. Trotzdem liest es sich flüssig. Mir hat es dabei geholfen den Anspruch abzulegen, sofort beim Lesen jede einzelne zeitgeschichtliche Wendung im großen Zusammenhang zu verstehen. Und so war es am Ende eine für mich sehr spannend und packende Lektüre.


    Auf die oben aufgeworfene Frage hat natürlich weder der Autor selbst noch der Leser am Ende eine Antwort. Hängen geblieben ist für mich zum Beispiel aber ein perfider, sich selbst verstärkender Kreislauf aus dem, was aus Hitler selbst kam (was zu Beginn durchaus weniger klar definiert war) und was durch seine soziale und politische Umgebung verstärkt und definiert wurde. Und gerade weil Volker Ullrich es schafft extrem sachlich und relativ wertungsfrei einfach zu schildern, was wir historisch wissen, hilft es einem eine “klarere” Vorstellung davon zu bekommen wer dieser Mensch war und in welchem Umfeld er gelebt hat. Und so, hoffentlich, schafft es auch eine Sensibilität für unsere heutige gesellschaftliche und politische Kultur – welch ein Schatz diese ist und wie zerbrechlich.

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Volker Ullrich: Adolf Hitler – Die Jahres des Aufstiegs - Biographie (2013)“ zu „Volker Ullrich . Adolf Hitler. Die Jahres des Aufstiegs“ geändert.

Anzeige