Zara Kent - Zeitgefüge

Anzeige

  • Richard Wanclear hat Vince kurz vor seinem Tod irgendwo in den Tiefen seiner Dimensionen versteckt, um die Welt vor dem Ausbruch seiner Magie zu schützen. Doch Mia will die Hoffnung nicht aufgeben und macht sich auf die Suche nach ihrer großen Liebe. Aber dafür muss sie durch viele verschiedene Dimensionen, Zeiten und Parallelwelten reisen. In jeder neuen Welt findet sie sich als eine Variante von Mia wieder und muss ihre Erinnerung finden, um in die nächste Dimension zu kommen und somit Vince ein Stückchen näher. Die Strapazen erschöpfen Mia immer mehr und obwohl ihre Fähigkeiten stetig wachsen, stößt sie fast an ihre Grenzen. Wird ihre Liebe stärker sein, als die Macht von Richard Wanclear und wird sie Vince in den Tiefen der Dimensionen finden und vor allem retten können?


    Um die Handlung zu verstehen, ist es zwingend notwendig,

    die ersten beiden Teile "Erwachen" und "Wächter" vorab zu lesen, da "Zeitgefüge" auf die Geschehnisse dieser Teile aufbaut.

    Nachdem mich bereits die ersten beiden Bände total begeistert haben, war ich sehr froh, dass Teil 3 bereits auf meinem Reader gewartet hat. So konnte ich nahtlos anknüpfen und schnell wieder in die Geschichte eintauchen.

    Wir begleiten Mia auf ihrer Suche nach Vince durch verschiedene Parallelwelten und unterschiedlichen Zeiten. Sie wacht immer wieder in einem anderen Leben auf und hat eine andere Vergangenheit. Sie trifft auf ihre Freunde Rina und Darren und begegnet irgendwann Vince, Eric und Rachel. Jedes Mal erinnert sie sich irgendwann und wird in die nächste Welt gezogen. Ihre Fähigkeiten wachsen immer mehr und die neuen Kräfte helfen ihr bei ihrer Suche nach Vince. Doch sie kosten auch sehr viel Energie und zehren sie aus.

    Zara Kent hat mich mit ihrem wunderschönen, flüssigen Schreibstil wieder sehr schnell gefesselt und in den Bann gezogen. Ich habe die Bücher förmlich inhaliert und alle drei Bände innerhalb einer Woche gelesen. Die unterschiedlichen Parallelwelten und Dimensionen wurden von ihr sehr detailliert und lebendig beschrieben und sorgten für reichlich Kopfkino.

    Ich hatte das Gefühl, die Geschichte durch die Augen der Charaktere zu verfolgen und mitten im Geschehen dabei zu sein.

    Die Propagonisten sind mir mittlerweile alle sehr ans Herz gewachsen und mit jedem Kapitel steigt die Angst, mich vielleicht von einem verabschieden zu müssen.

    Irgendwie steigt die Spannung mit jedem Buch noch ein wenig mehr an, obwohl ich schon in Band 2 der Meinung war, dass es fast nicht spannender werden kann. Doch Zara hat es wieder geschafft, dass mein Herz mit jedem Kapitel schneller schlug und ich am Ende, nach einem sehr gemeinen Cliffhanger, in Tränen aufgelöst in meinem Lesesessel saß.

    Definitiv eine Fantasyreihe, die emotional berührt, nervenaufreibend, packend und mitreißend und genial umgesetzt ist!

    Liebe Zara, ich weiß nicht, wie ich die Wartezeit bis zu Teil 4 überbrücken soll und habe doch schon jetzt irgendwie Angst davor, es zu lesen!

    Für mich ist die Reihe jetzt schon mein Jahreshighlight.

    Leider darf ich ja nur 5 Sterne vergeben ⭐⭐⭐⭐⭐++++

    Ein *Must-Read* für alle Romantasy Fans!

    .

    [Unbezahlte Werbung/ Verlinkung]

    #SpielderMächte #zeitgefüge #zarakent #hybridverlag

Anzeige