201. Lesenacht am Samstag, den 6. Februar 2021

Anzeige

  • :huhu: Liebe BücherTreffler,


    am Samstag, den 6. Februar 2021 startet unsere monatliche Lesenacht. :study:

    Los geht es um 20.00 Uhr. :D
    Wie bei den bisherigen Lesenächten auch, kann jeder für sich selbst entscheiden, welches Buch er an diesem Abend lesen möchte, ganz gleich ob ein Neues begonnen oder die momentane Lektüre fortgesetzt wird. Wichtig ist nur, dass jeder Teilnehmer sein Buch hier im Thread kurz vorstellt und uns im Laufe des Abends über das Buch und seinen Leseabend berichtet. So kann erzählt werden wie das Buch gefällt, wo ihr lest, ob ihr dabei etwas Leckeres esst und trinkt usw.


    Auch kann sich im Chat getroffen und über Lesefortschritte etc. ausgetauscht werden.
    Chatzeiten sind 23.00h, 1.00h und wer es noch schafft um 3.00h.


    Auf tolle Buchgespräche und einen gemütlichen Leseabend in diesem Thread!


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

  • Ich kann auch endlich wieder dabei sein. Ich hatte die Leserunde schon abgeschrieben, weil ich eigentlich Spätdienst hatte, aber da ich noch krank geschrieben bin, kann ich nun doch dabei sein. Ich freu mich schon :bounce:

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Ich bin wahrscheinlich auch dabei.

    :study: Laurie R. King: Castle Shade

    Man sollte Gott nicht nach dieser Welt beurteilen, das war nur ein Versuch, der nicht gelungen ist, aber es muß ein Meister sein, der solche Schnitzer macht (Van Gogh, zitiert von Harald Lesch)

    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut! (Karl Valentin)

  • Ich will auch mitmachen. Hoffentlich sind wir früh genug mit dem Essen fertig.

    Es gibt nichts Mächtigeres als eine gut erzählte Geschichte.

    -Tyrion Lannister in der Serie Game of Thrones


    :study: So many books. So little time. :study:

  • Ich bin noch unschlüssig, was ich heute Abend lesen werde. Entweder ich lese mein aktuelles Buch "Biss zur Mitternachtssonne" weiter oder ich liebäugel schon seit ein paar Tagen mit dem ebenso dicken "Der Untergang der Könige" von Jenn Lyons. :-k Vielleicht fange ich zur Feier des Tages auch damit an. :lechz:

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Ich werde mit meinem Backstein "2666", den ich mir gestern vom SUB geangelt habe, dabei sein. Und ich werde auch schon bald starten! :)

    1. (Ø)

      Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG


    :study: Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses - Dee Brown

    :study: Gesammelte Werke - Novalis

    :montag: Katharina von Medici - Cornelia Wusowski

    Veritas temporis filia - Die Wahrheit, eine Tochter der Zeit

    (Aulus Gellius)

  • Habe auch vor dabei zu sein. Als Buch werde ich mir von den beiden Büchern, die ich gerade parallel lese, die leichtere aussuchen, damit ich nicht so abgelenkt bin, wenn ich dann immer zwischendurch hier mitlese oder -schreibe.

    :study: Alessandro Manzoni: Die Verlobten (Die Brautleute)

    :study: James Roy: Town - Irgendwo in Australien

    :study: Philippe Sands: Rückkehr nach Lemberg

    :study: Hellen Keller: Teacher - Meine Lehrerin Anne Sullivan Macy


    „An allem Unrecht, das geschieht, ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der, der es nicht verhindert.“

    Erich Kästner

    "Das fliegende Klassenzimmer"


    Warnhinweis:
    Lesen gefährdet die Dummheit

    :study:

  • Ich werde heute in jedem Fall mein bereits begonnenes Buch weiterlesen! Es ist der Anfang einer neuen Reihe und ich bin zwar noch nicht so weit gekommen, es gefällt mir aber schon sehr gut und ich werde die Reihe mit Sicherheit weiterführen! Das Buch wurde mir von Bast empfohlen und ist Teil meiner Lesewichtel-Leseliste für 2021 :D


    "In der Ausgrabungsstätte Knocknaree bei Dublin wird ein Mädchen tot aufgefunden, aufgebahrt auf einem Opferaltar. Der junge Ermittler Rob Ryan und seine Partnerin Cassie Maddox übernehmen den Fall. Doch alle Spuren führen nur tiefer in ein unergründliches Dickicht. Und niemand darf erfahren, was mit Ryan vor zwanzig Jahren im Wald von Knocknaree geschehen ist."

  • Außerdem werde ich versuchen in ein ganz neues Buch reinzulesen, das mir gerade ganz aktuell von Tanni ans Herz gelegt wurde :D


    "Blutüberströmt hat man Alicia Berenson neben ihrem geliebten Ehemann gefunden – dem sie fünf Mal in den Kopf geschossen hat. Seit sieben Jahren sitzt die Malerin nun in einer geschlossenen Anstalt. Und schweigt. Kein Wort hat sie seit der Nacht des Mordes verloren, lediglich ein Bild gemalt: Es zeigt sie selbst als Alkestis, die in der griechischen Mythologie ihr Leben gibt, um ihren Mann vor dem Tod zu bewahren. Fasziniert von ihrem Fall, setzt der forensische Psychiater Theo Faber alles daran, Alicia zum Sprechen zu bringen. Doch will er wirklich nur herausfinden, was in jener Nacht geschehen ist?"

  • Da mein SuB sehr niedrig ist habe ich mir für die Lesenacht ein neues Buch gegönnt, da mich die Reihe "Das Reich der Sieben Höfe" sowieso die ganze Zeit schon gereizt hat. Der erste Band gefällt mir bis jetzt schon sehr gut und ich freue mich darauf heute ordentlich was wegreißen zu können :D

Anzeige