Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Ralf König - Roy & Al machen Männchen

Anzeige

  • Klappentext:


    Held dieses Albums ist der reinrassige Zwerchfellterrier Al. Nach dem Tod seines Frauchens ist seine Welt ein Albtraum: Aus dem beschaulichen Fulda verschlägt es ihn ins schmutzige Berlin, statt kulinarischer Köstlichkeiten gibt's billiges Dosenfutter! Aber vor allem ist sein neues Herrchen schwul, und dessen Lover besitzt ebenfalls einen Hund: die dicke, schlicht gestrickte Promenadenmischung Roy. Roy und Al sind wie Salpetersäure und Glyzerin - zusammen eine höchst explosive Mischung.


    Eigene Beurteilung/Eigenzitat aus amazon.de


    Mittlerweile ist es 16 Jahre her, dass Roy und Al im ersten Band zusammen gekommen sind und Als Traumata haben seitdem nicht abgenommen. Seien es alle möglichen homosexuellen Praktiken, aber auch der Versuch der Erfüllung lesbischer Kinderwünsche oder Mithunde mit Verdauungsstörungen in einem abgeschlossenen Wagen, das häusliche Drama nimmt kein Ende. Und auch draußen ist es nicht besser, wo altkluge Ratten und sadistische, schwäbische Katzen ihr Unwesen treiben und Al an den Rand der Verzweiflung - und darüber hinaus bringen.


    Echt heftig.

    1. (Ø)

      Verlag: Männerschwarm, Salzgeber Buchverlage GmbH


Anzeige