James S.A. Corey - Abbadons Tor / Abbadon's Gate

  • Buchdetails

    Titel: Abaddons Tor


    Band 3 der

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 640

    ISBN: 9783453318038

    Termin: Februar 2017

  • Bewertung

    4.5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Abaddons Tor"

    Die Menschheit hat das Sonnensystem kolonisiert. Auf dem Mond, dem Mars, im Asteroidengürtel und noch darüber hinaus gibt es Stationen und werden Rohstoffe abgebaut. Doch die Sterne sind den Menschen bisher verwehrt geblieben. Als James Holden, Kapitän eines kleinen Minenschiffs, ein havariertes Schiff aufbringt, ahnt er nicht, welch gefährliches Geheimnis er in Händen hält – ein Geheimnis, das die Zukunft der ganzen menschlichen Zivilisation für immer verändern wird.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Produktvorstellung bei amazon.de


    Der Krieg hat begonnen - doch gegen wen?


    Überall im Sonnensystem haben die Menschen Raumstationen errichtet. Die friedliche Zukunft ist jedoch in Gefahr, denn ein fremdartiges Protomolekül hat die Bevölkerung der Venus ausgelöscht und entwickelt sich nun rasant fort – mit katastrophalen Folgen. Uranus wird als Nächstes angegriffen, und dort entdecken die Menschen schließlich ein unheimliches Portal. Und niemand weiß, was jenseits des Portals lauert …


    Über den Autor und weitere Mitwirkende


    Hinter dem Pseudonym James Corey verbergen sich die beiden Autoren Daniel James Abraham und Ty Corey Franck. Beide schreiben auch unter ihrem eigenen Namen Romane und leben in New Mexico. Mit ihrer erfolgreichen gemeinsamen Science-Fiction-Serie THE EXPANSE haben sie sich weltweit in die Herzen von Lesern und Kritikern gleichermaßen geschrieben.


    Eigene Beurteilung/Eigenzitat aus amazon.de


    Die Produktvorstellung ist nicht wirklich bandspezifisch :roll:


    Nachdem der Chef der Mao-Firmengruppe wegen seiner Umtriebe um das Proto-Molekül und anderer Dinge in Haft ist und seine Tochter Julie eines der ersten Opfer dieses Moleküls wurde, sinnt Clarissa Mao, ein weitere Tochter, auf Rache für ihre Familie. Eine Rache, für die sie ausnehmend gut ausgestattet ist. Und das Ziel dieser Rache ist John Holden, der manchmal parzival-ähnlich Captain der ROCINANTE, der sich zu diesem Zeitpunkt ganz anderen Problemen gegenüber sieht, denn die Marsianer hätten gerne ihr Kriegsschiff zurück, das Holden und seine Leute vor einiger Zeit in Besitz genommen hatten. Da er sich zeitgleich mit seinem Sponsor Fred Johnson überworfen hat, sieht es für die Besatzung der ROCI im Moment wenig rosig aus. Da erweist es sich als Segen, dass ein Fernsehsender den Ring besuchen möchte und dafür die ROCI chartert.


    Am Ring treffen sich alle wichtigen Parteien der Menschheit - die Marsianer, die Vertreter der UN und auch die Gürtler, die die NAHVOU in ein Kriegsschiff namens BEHEMOTH umgebaut haben und nun auch Ansprüche auf das vom Proto-Molekül geschaffene Konstrukt erheben. Außerdem befindet sich eine Delegation aus den Vertreterinnen und Vertretern der menschlichen Religionen in dieser gemischten Flottille, denn das Proto-Molekül und der Ring werfen auch theologische Fragen auf.


    Kaum holt das erste Schiff die ROCI am Ring ein, kommt es zu einer Explosion und Holden sieht sich mal wieder als meist gehasster Mensch im Sonnensystem - weswegen er folgerichtig dieses durch den Ring verlässt. Und damit neues Chaos in die Situation bringt.


    Abgesehen von der äußeren Erweiterung durch die Sache mit dem Ring ist auch die innere Erweiterung durch den Religionsbezug interessant und die Geschichte entwickelt sich rasant und komplex weiter. Freue mich schon sehr auf Band 4.:bounce::thumleft:




  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „James S.A. Corey - Abbadons Tor“ zu „James S.A. Corey - Abbadons Tor / Abbadon's Gate“ geändert.

Anzeige