Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Riad Sattouf - Eine Jugend im Nahen Osten (1992-1994)/L’Arabe du futur. Une jeunesse au Moyen-Orient (1992-1994)

  • Buchdetails

    Titel: Der Araber von morgen


    Band 2 der

    Verlag: Albrecht Knaus Verlag

    Bindung: Broschiert

    Seitenzahl: 152

    ISBN: 9783813507669

    Termin: Mai 2017

  • Bewertung

    4.4 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen

    88% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Der Araber von morgen"

    “Einer der besten Zeichner seiner Generation.” – Le Monde „Ein absolutes Muss.“ – New York Times Ein Welterfolg wird fortgesetzt - der dritte Band des Bestsellers von Riad Sattouf kommt in die Buchläden! Die Mutter hält das Leben in Syrien nicht mehr aus und möchte nach Frankreich zurückkehren. Der kleine Riad erlebt, wie sein Vater hin- und hergerissen ist zwischen seiner Frau und starken arabischen Familientraditionen. '‘Der Araber von morgen‘ ist hochkomisch – und weit mehr: Diese Graphic Novel trägt einiges zum besseren Verständnis der gegenwärtigen Situation bei.' (NZZ, Christian Gasser) Ausstattung: Graphic Novel, durchgehend vierfarbig
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Eine Kindheit zwischen arabischer und westlicher Welt


    INHALT :

    Bretagne, Anfang der 90er-Jahre. Riad Sattouf kämpft mit mehr als den üblichen Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens: Sein Vater hat Fadi, den jüngsten Bruder, entführt und bleibt mit ihm verschwunden. Die verzweifelte Familie setzt alles daran, die beiden zu finden. Währenddessen geht das Leben in Frankreich weiter. Riad lernt ein Mädchen kennen, versucht sich bei Partys zu amüsieren und zu entscheiden, was er werden will. Doch was ist, wenn er seinen Bruder nie mehr wiedersieht? (Quelle: Amaz.de)


    BEMERKUNGEN :

    Auf Französisch ist dieser fünfte Band im November 2020 herausgekommen während die deutschen Leser sich noch etwas gedulden müssen. Sattouf führt also die Geschichte dort weiter, wo er sie im vierten Band mit einem cliffhanger hat aufhören lassen : Der Vater ist nach einem Täuschungsmanöver mit Fadi nach Syrien verschwunden. Die verzweifelte Mutter setzt alles in die Gänge, um hier etwas in zu bewirken: das jedoch geht nur über eine Scheidung. Dann auch Intervention bei der Frau des damaligen Präsidenten, Danielle Mitterand, Rettungspläne, spiritistische Sitzungen mit einer « Seherin » und schließlich auch einen Pilgerweg nach Lourdes. Riad macht das alles mehr oder weniger mit, hat aber gleichzeitig mit den Problemen der Jugend zu kämpfen, kennt ein erstes Verliebtsein, entdeckt neue Musikstile und Bücher, aber auch vor allem neue Comic-Zeichner, die ihm ein Universum eröffnen. Das Zeichnen ist mehr als eine Leidenschaft, sondern eventuell seine Zukunft. In diese Richtung gehen Berufsorientierung, aber auch Respektquelle bei anderen Jugendlichen.


    Was dabei enorm auffällt ist die Selbstironie des Autors, oder vielleicht sagen wir besser : der Humor, mit dem er sich selbst darstellt zwischen Verklemmtheit, Spleens, Verrücktheiten und dann eben auch den Tagträumen und Ängsten. Mag sich dieser Band auch ganz in der Bretagne abspielen so bleibt Riad doch ganz und gar unter Einfluß seiner doppelten Herkunft, die nicht immer leicht fällt.


    Ich persönlich fand diesen Band (noch) gelungener als die anderen ! Hut ab !


    AUTOR :

    Riad Sattouf ist ein französischer Zeichner, Filmeregisseur und Szenarist, der 1978 als Sohn eines syrischen Vaters und einer französischen Mutter in Paris geboren wurde. Er verbringt seine Kindheit in Libyen und Syrien, kurzfristig auch Frankreich, und erhält eine muslimische Erziehung im Heimatdorf seiner syrischen Großeltern. Mit 12 Jahren kehrt er nach Frankreich zurück, lebt zunächst bei der Großmutter mütterlicherseits in der Bretagne, und dann bis zum Abitur in Rennes im Anschluß an die Scheidung seiner Eltern. Er studiert zunächst in Nantes, dann in Rennes die « beaux-arts ». Er wird bemerkt und fängt an zu publizieren… Ab 2002 teilt er in Paris eine Werkstatt mit den ebenfalls bekannten Christophe Blain, Mathieu Sapin et Joann Sfar. Ua hat er zehn Jahre lang eine Rubrik in « Charlie Hebdo » mit Jugendlichen als Hauptfiguren.


    Die erfolgreiche Graphic Novel »Der Araber von morgen« handelt von der Kindheit des Comiczeichners und Filmemachers Riad Sattouf zwischen Libyen, Syrien und Frankreich. Sie wird insgesamt sechs Bände umfassen ( findo ), wurde in 22 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Der vorliegende Band ist der letzte vor dem großen Finale.


    Herausgeber : Penguin Verlag (10. Mai 2021)

    Sprache: : Deutsch

    Broschiert : 185 Seiten

    ISBN-10 : 3328600469

    ISBN-13 : 978-3328600466

  • Originaltitel : L’Arabe du futur. Une jeunesse au Moyen-Orient (1992-1994)


    L'Arabe du futur est une série best-seller en six tomes, écrite et dessinée par Riad Sattouf. Sous-titrée "Une jeunesse au Moyen-Orient", elle raconte l'enfance et l'adolescence de l'auteur, fils aîné d'une mère française et d'un père syrien. L'histoire nous mène de la Libye du colonel Kadhafi à la Syrie d'Hafez Al-Assad en passant par la Bretagne, de Rennes au cap Fréhel. Dans ce cinquième tome (1992-1994), Riad Sattouf raconte son adolescence.

    Dans ce nouveau tome de L'Arabe du futur , Riad a 14 ans, ses cheveux blonds ont disparu, et il a un physique difficile.

    À la fin du tome précédent, son père s'est enfui en Syrie avec son plus jeune frère, Fadi. Tandis que sa mère utilise tous les recours légaux pour récupérer son fils, Riad poursuit son exploration de cet âge pénible qu'est l'adolescence et se réfugie dans le paranormal. Il devient copain avec les exclus de sa classe, qui lui font lire Lovecraft, et rencontre Anaïck, la femme de sa vie.

    Grâce au dessin, il arrive à se faire – un peu – respecter. Mais il a du mal à trouver sa place, partagé entre l'envie d'être comme les autres et sa mauvaise conscience venue de Syrie, qui se rappelle à lui à travers les voix de son père et de ses cousins…

    (Quelle: amaz.fr)


    Éditeur : Allary (5 novembre 2020)

    Langue : : Français

    Broché : 176 pages

    ISBN-10 : 2370733527

    ISBN-13 : 978-2370733528

    Poids de l'article : 610 g

    Dimensions : 17.3 x 2.4 x 24.1 cm

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Riad Sattouf - Der Araber von morgen, Band 5: Eine Jugend im Nahen Osten (1992-1994)/L’Arabe du futur. Une jeunesse au Moyen-Orient (1992-1994)“ zu „Riad Sattouf - Eine Jugend im Nahen Osten (1992-1994)/L’Arabe du futur. Une jeunesse au Moyen-Orient (1992-1994)“ geändert.

Anzeige