Bianca Bojahr - Nikos gute Nase und der Winterschlaf

Anzeige

  • Bald ist Winter und die Tiere im Wald haben sich schon einen Futtervorrat angelegt . Doch Igel Niko hat noch nicht genug gefressen . Er hat zwar einen Winterschlafplatz , trotzdem begibt er sich nochmals auf Futtersuche . Niko hat Angst dass er bald nicht's mehr zu fressen bekommt . Da lernt er das Eichhörnchen Elena kennen das sich nicht mehr an seine Verstecke erinnern kann . Zu zweit machen sie sich auf die Suche . Aber Elena wollte Niko keines ihrer Nüsse und Bucheckern abgeben zu groß war auch ihr Hunger ! Wird Niko es schaffen , über den Winter zu kommen ?


    In diesem Buch geht es um die Freundschaft , um das Zusammenhalten und um die Hilfsbereitschaft . In anschaulicher und kindgerechter Weise wird dies den jungen Lesern veranschaulicht . Untermalt mit tollen Bildern aus dem Herbstwald ist es eine schöne Fabel über die Natur . Die Autorin lässt viel Wissenswertes über die Wildtiere im Wald mit einfließen . Dafür gibt es im Anschluss an dieser Geschichte Stichwörter und viele Bilder von Igel , Eichhörnchen und Fuchs . Wo sie leben , was sie fressen , wie groß und schwer diese Tiere werden können , das alles und mehr kann man hier erfahren . Das Buch wird für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren empfohlen . Aber auch für Leseanfänger ist dieses Buch geeignet , weil der Schreibstil sehr leicht und flüssig zu lesen ist . Es ist ein tolles und sehr schönes Kinderbuch bei dem man schon kleine Kinder für die Natur und Tiere begeistern kann .

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Anzeige