Layout-Update

Anzeige

  • An alle Lichtgeplagten - ich hab im FireFox den Darkreader installiert als Addon und ich muß sagen, das dämmt schön runter und es tut nicht weh in den Augen (auch wenn ich net so empfindlich bin diesbezüglich. Jetzt stören nur noch die breiten Ränder.

    :study: God of land - Phoenix Grey

    :musik:The trouble with peace - Joe Abercrombie

    ---
    Ziel 2021: 65 Bücher

    Bisher: 2 (2 in Arbeit)


    Ziel 2020: 60 Bücher - 73 gel.

    Ziel 2019: 50 Bücher - 66 gel.

    Ziel 2018: 40 Bücher - 54 gel,

    Ziel 2017: 30 Bücher - 40 gel,
    Ziel 2016: 50 Bücher - 47 gel.
    ---
    ~ Schreibend entsteht Geschichte ~

  • Und ich probiere alle möglichen Einstellungen aus, weil ich befürchtete, irgend einen falschen Formatierungsbefehl gegeben zu haben. ](*,)

    Mal sehen, wie ich mich daran gewöhne.

    Danke, das es nicht nur mir so geht, dachte schon ich hab was geschrottet.

    Auf meinem Breitbild Monitor sieht das ziemlich :-# aus :-,

    Ja, ja, ... same here ... sowohl die Suche nach einem Formatierungsfehler (unbewusst) als auch die komische Ansicht auf meinem 17 Zoll Bildschirm am Notebook.


    ABER Mario, bis auf diese ätzende Tatsache, gefällt mir der Rest sehr gut. :cheers:

    Liebe Grüße von Tanni


    :study: Ich lese gerade:montag:

    Martin Krüger - Das Gesicht am Fenster


    2021 gelesen: 17

    2020 gelesen: 53

    2019 gelesen: 50


  • Ein neues Layout, zuerst einmal ein Dankeschön an Mario welcher sich immer viel Mühe macht das Forum attraktiv und benutzerfreundlich zu gestalten.

    Auf dem iPad liest es sich super, der schmale Rand ist akzeptabel. Auf dem MacAir Pro hat es schon einen arg breiten Rand. Denke jedoch auch daran gewöhnt man sich.

  • Und ich probiere alle möglichen Einstellungen aus, weil ich befürchtete, irgend einen falschen Formatierungsbefehl gegeben zu haben.

    Dito :roll:

    :study: Anja Baumheier - Kranichland

    :montag: Ellin Carsta - Der nahende Sturm (6)

    :musik: Andreas Gruber - Todesurteil (2)


    Es heißt immer "die Zeit rennt". Ich glaube das nicht. Wir rennen! Die Zeit sitzt nur so rum. (Renate Bergmann)

  • Auf dem Laptop schaut es so aus, als wär was kaputt. :wink:

    Über Tablet geh ich nur selten rein.

    Vorher war es leider viel bedienerfreundlicher und sah auch wesentlich professioneller aus (Laptop).

    :study: Juli Zeh - Unterleuten + Sy Montgomery - Vom magischen Leuchten des Glühwürmchens bei Mitternacht

  • Strauberl Vielen Dank für den Tipp. :kiss: Ein Problem weniger. :dance:

    :study: Leonhard Horowski: Das Europa der Könige

    :montag:Michael Sullivan: An Bord der Smaragdsturm


    Man sollte Gott nicht nach dieser Welt beurteilen, das war nur ein Versuch, der nicht gelungen ist, aber es muß ein Meister sein, der solche Schnitzer macht (Van Gogh, zitiert von Harald Lesch)

    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut! (Karl Valentin)

  • Also ich finde es nicht so schlimm, ehrlich gesagt. Ich hab einen 24'' Bildschirm und einfach auf 110% rangezoomt. Das einzige Manko ist das Scrollen. Ich fraue mich aber, wenn es auf dem Tablett besser handhabbar ist :)

  • Ich war auch zuerst verwirrt. :totlach:


    Und jetzt oute ich mich, ich finde es viel besser so. Mir war es vorher deutlich zu sehr in die Breite gezogen, so finde ich das Lesen von Beiträgen um einiges angenehmer. Aber ich scheine mit meiner Meinung ein Exot zu sein.


    Nur am Smartphone sehe ich keinen Unterschied zu vorher!? ?(


    Danke Mario für die Mühe die du dir hier gibst! :)

    Kate Morton - Das Seehaus :study:


    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."

    - Heinrich Heine

  • Ich finde es jetzt nicht mal soooo schlimm. Begeisterungsstürme löst es jetzt zwar nicht aus, aber ich finde es nicht mal so unangenehm, dass es nicht mehr so vollgekleistert ist mit für mich nicht sinnvollen Features. Meistens ist es ja eine Gewöhnungssache bei neuen Layouts, die sich schnell einspielt.

  • Brr, also das neue Layout find ich gar nicht gut. Soooo hell. Und schmal. Dabei hab ich nur einen Laptop... Irgendwie wird's mit jedem Update schlimmer vom Layout.

    "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."
    (Sherri Chasin Calvo)


    “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)


    Alles rundum LGBT+ Bücher gibt's auf Scattered Thoughts and Rogue Words

  • Ich finde es, wie einige hier schon geschrieben haben, gut, dass das Forum weiterentwickelt wird. Auch für mich war das Layout vor der Umstellung aber deutlich benutzerfreundlicher. Vor allem die reduzierte Breite empfinde ich als Einschränkung.

  • Erst mal lieben Dank Mario , dass du immer dran denkst, das Forum besser und schöner und lesefreundlicher zu gestalten. Die neue Änderung braucht sicher wieder Zeit, bis man sich dran gewöhnt hat.


    Aber allgemein muss ich mich meinen Vorrednern anschließen. Das neue Layout gefällt mir nicht. Es sieht auf einem Breitbildmonitor nicht schön aus.


    Auch die Bibliothek ist nun schlimmer dran, als die es war. Die Bilder von den Covern sind zu klein, man kann kaum was erkennen. Sind wirklich zu klein geworden. :(

    Und dann das Scrollen, man scrollt jetzt die ganze Zeit runter, wenn man das sehen will, was am Rand stand, und das ist nicht wenig insgesamt.

    2021: Bücher: 9/Seiten: 3 964
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Gould-Bourn, James - Pandatage

    Eschbach, Andreas - Eines Menschen Flügel

  • Da bin ich aber froh, den Thread gesehen zu haben. Dachte gestern auch, ich habe eine Einstellung am Rechner verändert.

    Bei mir ist es am Rechner/ Bildschirm jetzt so wie auf dem Bild von Canach

    Rechts und Links ist soviel frei, dass das der halbe Bildschirm ist.

    Das lesen von Beiträgen wird so schwerer, das erfassen, wie lang ein Beitrag überhaupt ist ist anders.

    Klar kann man sich wahrscheinlich dran gewöhnen, aber jetzt ist es echt anstrengend.


    Auch die Geburtstage sind mir zu weit weg gerutscht.

    Die Bibliothek ist etwas kleiner, bzw. die Bilder. Aber wenn ich zu einem Buch mehr wissen will, muss ich dann halt drauf klicken. Macht es etwas umständlicher, aber ist machbar


    Mario Es ist bestimmt schwierig für alle Nutzer*innengruppen das Layout passend zu bekommen. Danke, dass du dich darum bemühst

  • Ich muss mich leider meinen Vorrednern anschließen. Das neue Layout gefällt mir überhaupt nicht. Allein dieser verschenkte Platz durch die breiten Ränder rechts und links! Das ist schon bei mir am Laptop so, ich will gar nicht wissen, wie das aussieht, wenn jemand am PC mit einem großen Bildschirm sitzt.

    Die Cover in der Bibliothek sind viel zu klein geworden. Ich gehöre zu denjenigen, die bei einer Coverfrage im 366er Thread erstmal durch die Bibliothek hier im Bt scrollen, weil ich die Cover meiner Bücher nicht so unbedingt im Kopf habe. Aber da ist ja kaum noch was zu erkennen!

    Ja, das mit der Bibliothek ist für mich auch der schlimmste Teil. Mir geht es wie Castor, für meinen Lieblingsthread nutze ich mein virtuelles Bücherregal und kann nun kaum noch was auf den Covern erkennen. :shock::cry: Kann man die Coverbilder evtl. größer gestalten? Mit den Farben tu ich mich nach wie vor sehr schwer. Kann dieses Blau kaum vom Grün unterscheiden. :-, War aber vorher auch schon, hier würde ich mir eine etwas kräftigere Absetzung wünschen.

    Wir brauchen Geschichten.
    Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
    Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin

  • Mit den breiten Rändern, kleineren Eingabefelder und veränderten Farben kann ich ja zur Not leben aber was mich persönlich am allermeisten stört sind die nun winzigen Cover der Bücher. :| Für Leute, die keine Adleraugen haben ist das echt nicht schön.



    Rapunzel

    Wir haben uns überschnitten. :wink:

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • So nun bin ich mal am Laptop. Okay, der Rand ist breiter. Stört mich allerdings so nicht. Die Bibliothek ist auch noch gut zu erkennen. Lediglich die Cover sind kleiner als vorher und das stört auch mich, aber ansonsten kann ich mit dem Update noch leben.

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:


    Im Lesesessel


    Ein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)



    2021 (B/S): 008/01.989 SuB: 3.190 (B/E/H: 2.030/1.110/50)

  • Mario , zunächst mal wirklich ganz lieben Dank, dass du immer wieder nach Verbesserungen des Layouts schaust.


    Diesmal muss ich aber leider sagen, dass mir die Verbesserungen richtig Schwierigkeiten beim Lesen bereiten. Als Gleitsichtbrillenträgerin die mittlerweile mit ihrer Lesebrille vorm Laptop sitzt, ist das wahrlich kein Vergnügen mehr. Der Untergrund ist viel zu hell. Die Ränder links und rechts zu breit, was am Laptop zu Endlos-Scrollerei führt.


    Und dann noch die Bilder der Bücher in der Bibliothek, die kann ich kaum noch sehen und das ganze mit Lesebrille. Wie beneide ich jeden hier, die noch Adleraugen haben. Tut mir leid, dass ich so viel jammere, aber das ist diesmal nicht das Problem mit der Umstellung eines neuen Layouts und alles wird gut für mich. Sondern diesmal ist es wirklich ein Lese- bzw. Sehproblem :cry: Und da nützt es auch leider nicht, wenn ich Buchstaben größer oder kleiner stellen würde. Vorher war das wirklich besser.

Anzeige