Layout-Update

Anzeige

  • Ich habe mich zuerst nochmal abgemeldet und den Tab neu aufgemacht, weil ich dachte bei meinem Computer/Bildschirm stimmt etwas nicht. Aber dann bin ich zum Glück auf diesen Thread gestossen. Also ich finde das Design auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich glaube da gewöhne ich mich bestimmt noch daran.

  • Ich muss Jessy1963 hier zustimmen. Auf dem Smartphone sieht das neue Layout gut aus. Aber am PC, wo heutzutage nun mal diese Breitband-Flachbild-Monitore gängig sind, sieht es furchtbar aus. Geradezu gruselig. Was ich vor allem sehr schade finde ist, dass die Abbildungen der Bücher nun so sehr klein geworden sind. Mal sehen ob ich mich daran gewöhnen kann.

  • Ich muss Jessy1963 hier zustimmen. Auf dem Smartphone sieht das neue Layout gut aus. Aber am PC, wo heutzutage nun mal diese Breitband-Flachbild-Monitore gängig sind, sieht es furchtbar aus. Geradezu gruselig. Was ich vor allem sehr schade finde ist, dass die Abbildungen der Bücher nun so sehr klein geworden sind. Mal sehen ob ich mich daran gewöhnen kann.

    Ich kann da leider auch nur zustimmen. Die Anordnung der Kästen, die vorher an den Seiten waren und jetzt ganz unten auf der Seite sind, machen für mich leider nicht so viel Sinn. Ich finde, da gehen sie regelrecht unter.

    Auch kommt mir das Kästchen in denen die Posts erscheinen sehr hell vor, war das vorher dunkler?

    Bisher fand ich alle Änderungen super, aber hier habe ich so meine Probleme.

    :study: Bianca Iosivoni & Laura Kneidl - "Schattenblick"

    :study: Detektiv Conan


    2021 - SUB: 254

    2021 - 4 Bücher gelesen


    2020 - 108 Bücher gelesen | 2018 - 70 Bücher gelesen

    2019 - 90 Bücher gelesen | 2017 - 55 Bücher gelesen

  • Was ist das denn???

    Die neue Foren-Hauptseite, wie sie nun bei mir aussieht.


    Auch kommt mir das Kästchen in denen die Posts erscheinen sehr hell vor, war das vorher dunkler?

    Ja, war es. (Auf S. 1 von hier habe ich Vergleichsbilder.) Vorher war alles in der Farbe, die wir jetzt nur noch außen haben. Andersrum wärs mir lieber. Fand das Dunklere auch angenehmer für die Augen.

    "I'm one with the force, the force is with me..." - Chirrut Imwe (Star Wars: Rogue One)

    俺は、お前を裏切らない - Ich werde dich nicht verraten

  • Und ich probiere alle möglichen Einstellungen aus, weil ich befürchtete, irgend einen falschen Formatierungsbefehl gegeben zu haben. ](*,)

    Mal sehen, wie ich mich daran gewöhne.

    Dito bei mir. Bis ich merkte, dass es nicht an mir, sondern am Forum liegt. #-o


    Ich find das neue Format furchtbar auf meinem Bildschirm und überhaupt nicht augenfreundlich. Was bringt eine Seite, bei der man nur in der Mitte lesen kann und links und rechts davon ganz viel Platz leer bleibt? Für die User jedenfalls keinen Mehrwert. Das Fenster zu verkleinern, um den doofen unnützen leeren Rand wegzubekommen, bringts auch nicht.


    Es ist ja okay, wenn man versucht die Seite auch auf dem Handy gut lesbar zu machen. Das sollte aber nicht auf Kosten der PC-User gehen. In meinen Augen ist das Update daher eine Verschlimmbesserung.

  • Wir schreiben das Jahr 2000, alle PCs rennen ganz normal und das WTC steht noch. Das BT hat dieses Design und es passt. Mal schaun, was in den nächsten 20 Jahren kommt

    :study: God of land - Phoenix Grey

    :musik:The scourge - Tom Abrahams

    ---
    Ziel 2021: 65 Bücher

    Bisher: 3 (2 in Arbeit)


    Ziel 2020: 60 Bücher - 73 gel.

    Ziel 2019: 50 Bücher - 66 gel.

    Ziel 2018: 40 Bücher - 54 gel,

    Ziel 2017: 30 Bücher - 40 gel,
    Ziel 2016: 50 Bücher - 47 gel.
    ---
    ~ Schreibend entsteht Geschichte ~

  • Auch ich gehöre zu denen, die nicht begeistert sind.

    So breite Ränder an den Seiten war vor 10 Jahren der größste Schrei, aber nicht mehr heute. Zumal das nun für meine Augen auch noch ungemütlicher ist, weil sie etwas lichtempfindlich sind und die Seite nun noch mal ununterbrochenes Hell hat (und ja, ich bin froh f.lux zu benutzen).


    Andere Frage: Müssen die ungelesenen Beiträge so übermäßig fett sein? Ich habe das Gefühl zu schielen wenn ich versuche die Thread-Titel zu lesen.

    Als Beispiel: "Abenteuer" in der Themen-Schlagwolke oder auch das 15x in der Leserunde wäre angenehm. Aber die ungelesenen Thread-Titel sind es nicht. Vielleicht wenn der Hintergrund ein wenig dunkler wäre, aber nicht so.

    aktuell am :study: :

    Bella Forrest - Das Mädchen, das aufzustehen wagte

    Virginia Fox - Rocky Mountain Race

    SuB: 3934 (gestartet mit: 3935)

    gelesene/gehörte Bücher 2021: 16 ( :study: 13 / :musik: 2 / :thumbdown: 1 - 3.883 Seiten / 9h 27min)

  • Ich glaube ich brauche eine neue Brille. Ist es gut oder schlecht, dass ich keine Veränderung erkenne? :-k


    Vielleicht kommt das ja auch noch. :lol:

    :study: Harry Potter und der Orden des Phönix 824 / 958 Seiten

    :study: Die Mücke (Timothy Winegard) 112 / 618 Seiten


    SUB: 705

  • Mir gefällt das neue layout gar nicht.

    Für die User am PC sehe ich keinerlei Vorteile.

    Und im übrigen suche ich die Rubrik >Heiße Themen<. :uups:

    Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind und unser kleines Leben umfasst ein Schlaf.

    William Shakespeare


    :study:John Burnside - What Light There Is (MLR)

    :study:Charles Dickens - Harte Zeiten (MLR)

    :study:Joyce Carol Oates - Night, Sleep, Death - The Stars

  • :huhu:

    Ich melde mich auch mal zu Wort, für gewöhnlich bin ich neuen Veränderungen gegenüber offen und bisher ist ja wirklich viel passiert im BT und das finde ich schön, denn so entwickelt sich ein Forum. :dance:


    Nur das aktuelle Update macht mir Schwierigkeiten. Abgesehen davon dass ichs diesmal nicht sehr schön find, ists unpraktisch geworden :pale::pale::pale: Nicht schön ist ja für mich auch überhaupt nicht schlimm, daran gewöhnt man sich. Ich find das fett gedruckte bei den Threads wirkt jetzt gar aggressiv, aber wie gesagt, nicht schön ist nicht schlimm.


    Aber woran man sich nicht so leicht gewöhnt, ist, wenns unpraktisch und unhandlich wird. Daher stört mich jetzt der gestauchte Look sehr, weil er mit viiiiiiiel scrollen verbunden ist. Ich glaube Bücherjägerin hat das schon angesprochen. Ich seh grad die nächste MLR vor mir und seh mich schon stundenlang runter scrollen und dann vergessen was oben war und wieder rauf scrollen und suchen :totlach::pale: Oh meine Güte, ich komm grad drauf, ich brauch nicht auf die MLR warten, der Wichtelauspackthread wird ja furchtbar zum lesen und scrollen und scrollen und weiter runter scrollen bis man mal nur einen Beitrag gelesen hat :shock:#-o


    Falls es irgendeine Möglichkeit gibt, das wieder praktisch und handlich zu machen, wär ich für die Option eines Vetorechts in dieser Sache :ergeben::totlach: Mir ist der Look nicht wichtig, aber wenns "mühsam" wird, wirds schwierig. Auch in Hinsicht darauf, wenn wir neue BTler anlocken wollen. Die haben ja nicht das Glück, dass sie die BT-Familie schon kennen und allein deswegen bleiben.

    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
    Heinrich Heine


      :study: 1 [-X 288; :musik: 2 [-X20 h 18 Min

  • Ich frage mich gerade was für eine Sinn es macht, dass am PC Monitor nur ca. 50 bis 60% der Breite genutzt werden? So wird es jedenfalls bei mir dargestellt.

    Links und rechts sind jeweils bestimmt 20 bis 25% des Randes leer, die vorher, meiner Meinung nach, sinnvoll genutzt wurden.

    Ich denke, manchmal sollte man es einfach so lassen wie es ist und nicht auf biegen und brechen irgendwas verändern.

    Auch in der Bibliothek ist alles so schmal und eng. Mir gefällt es nicht. :thumbdown:

    Sub: 257


    gelesen:
    2020: 152 Bücher / 75
    Perry Rhodan Heftromane

    2021: 6 Bücher / 6 Perry Rhodan Heftromane

  • Ich muss mich leider meinen Vorrednern anschließen. Das neue Layout gefällt mir überhaupt nicht. Allein dieser verschenkte Platz durch die breiten Ränder rechts und links! Das ist schon bei mir am Laptop so, ich will gar nicht wissen, wie das aussieht, wenn jemand am PC mit einem großen Bildschirm sitzt.

    Die Cover in der Bibliothek sind viel zu klein geworden. Ich gehöre zu denjenigen, die bei einer Coverfrage im 366er Thread erstmal durch die Bibliothek hier im Bt scrollen, weil ich die Cover meiner Bücher nicht so unbedingt im Kopf habe. Aber da ist ja kaum noch was zu erkennen!

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Es gefällt mir überhaupt nicht, [-( da ich fast immer über meinen PC in den BT gehe und auch einen Breitbild Monitor habe.


    Also die letzte Veränderung hat mir schon nicht gefallen, so das man nach dem letzten Update die Fotos nicht mehr einzeln an der gewünschten Stelle einfügen kann, sondern nur noch alle zusammen, so das es eine Erklärung zu den jeweiligen Bildern schwierig macht ......und nun das auch noch. :shock:

  • Mich stört am meisten die zu helle Grundfarbe; das tut meinen Augen richtig weh.

    Stimmt, ich habe das Gefühl die Seite schreit mich an.

    :study: Leonhard Horowski: Das Europa der Könige

    :montag:Michael Sullivan: An Bord der Smaragdsturm


    Man sollte Gott nicht nach dieser Welt beurteilen, das war nur ein Versuch, der nicht gelungen ist, aber es muß ein Meister sein, der solche Schnitzer macht (Van Gogh, zitiert von Harald Lesch)

    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut! (Karl Valentin)

  • Es ist schön, dass du immer weiter daran arbeitest, das Forum zu verbessern, sowohl im Hintergrund aus technischer Sicht, als auch zwecks Nutzerfreundlichkeit und Features, Mario. Da sind wir uns hier alle einig, auf dem Smartphone finde ich das Design auch gelungen. Ich jedoch arbeite und schreibe überwiegend am PC (ich probiere es morgen vielleicht am Laptop aus, da ist der Bildschirm kleiner) und das geht geht gar nicht. Links und rechts sind der Rand zu breit, die Lesefläche, das Schreiben zu schmal. Zudem finde ich auch die Fettschrift der ungelesenen Beiträge zu fett. Sieht irgendwie klobig aus. Ist ja alles Gewöhnungssache, und wer weiß, wie wir das in zwei Wochen sehen werden, ich empfinde es aktuell eher als unangenehm.

  • weil sie etwas lichtempfindlich sind und die Seite nun noch mal ununterbrochenes Hell hat (und ja, ich bin froh f.lux zu benutzen).

    Was ist f.lux? Meine Augen haben nämlich auch das Problem mit der Lichtempfindlichkeit. (Weswegen bei mir Win10, Youtube, Discord, usw auch jeweils ihr dunkles Design haben.)


    Andere Frage: Müssen die ungelesenen Beiträge so übermäßig fett sein? Ich habe das Gefühl zu schielen wenn ich versuche die Thread-Titel zu lesen.

    Das stimme ich dir zu. Das Fettgedruckte sieht am PC echt unschön aus.

    "I'm one with the force, the force is with me..." - Chirrut Imwe (Star Wars: Rogue One)

    俺は、お前を裏切らない - Ich werde dich nicht verraten

  • Andere Frage: Müssen die ungelesenen Beiträge so übermäßig fett sein? Ich habe das Gefühl zu schielen wenn ich versuche die Thread-Titel zu lesen.

    Ich bin eben auch erstmal zurückgezuckt, als ich in die ungelesenen Beiträge geschaut habe :shock:. Das ist wirklich sehr fett.

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Was ist f.lux?

    Ein Prgramm, dass die Helligkeit und Farbtemperatur der Tageszeit anpasst.

    Du kannst einfach nur die Voreinstellungen verwenden oder aber auch eigene Einstellungen machen. Ich habe alles etwas dunkler (auch Tagsüber) als die Grundeinstellungen wären.

    https://justgetflux.com wäre deren Homepage (das Programm ist auf englisch (ich habe nicht gesucht, ob es es auch auf deutsch gibt).

    aktuell am :study: :

    Bella Forrest - Das Mädchen, das aufzustehen wagte

    Virginia Fox - Rocky Mountain Race

    SuB: 3934 (gestartet mit: 3935)

    gelesene/gehörte Bücher 2021: 16 ( :study: 13 / :musik: 2 / :thumbdown: 1 - 3.883 Seiten / 9h 27min)

  • Da ich ausschließlich vom Tablet aus hier bin, bin ich mit den Neuerungen sehr zufrieden. Hier passt alles.

    Auuuusser: Bei den ungelesenen Beiträgen finde ich die Schrift, als "fett" nicht schön. Es ist mir zu aufdringlich und macht das "Aufgeräumte" irgendwie unrund.

    Besucht mich doch auf meinem Blog.
    http://chattysbuecherblog.blogspot.de

    Und auch auf Instagram



    :study: Das doppelte Gesicht / Heidi Rehn


    📕📕📘📘📕📕📕📙📕📕📕📕

    📚 SUB-Abbau: 12 Bücher


    📘 historisch 📕 Krimi/Thriller 📙 Roman

Anzeige