Jimmy Kimmel - Gans Ernst / The Serious Goose

  • Kurzmeinung

    Jasminh86
    Wenn man sich für eine Gans zum Affen macht!
  • Kurzmeinung

    Gudrun67
    im Sinne von Benefiz gut gelungen

Anzeige

  • Inhalt: Zitat amazon.de:

    "Jetzt mal gans im Ernst: Dieses Buch ist eine Einladung zum gemeinsamen Spaßhaben. Gans Ernst, erfunden und illustriert von US-Moderator und Comedian Jimmy Kimmel, ist nämlich ganz schön schwer zum Lachen zu bringen. Genau das ist aber eure Aufgabe bei diesem interaktiven Kinderbuch – Gans Ernst mit verschiedenen Tricks und einem Spiegel aus der Reserve zu locken. Liebe Eltern: Dieses Mitmach- und Vorlesebuch ist der Familienspaß für Groß und Klein. Gans Ernst war wochenlang auf Platz #1 der New-York-Times-Bestsellerliste und wurde von Star-Autorin Ronja von Rönne ins Deutsche übersetzt. „WOW! Jimmy Kimmel hat ein Buch geschrieben! So nah komme ich ihm nie wieder.“ Joko Winterscheidt „Ich hatte in meinem Leben noch nicht so viel Spass beim Schreiben.“ Ronja von Rönne Originaltitel: „The Serious Goose”"




    Gleich zu Beginn des Buches wird darauf hingewiesen, dass alle Einnahmen vielen Kinderkrankenhäusern zugute kommt. Das finde ich einen gelungenen Ansatz und genau im Zuge dessen, hat es für mich volle Punktzahl verdient. Wenn ich mir vorstelle, dass es ja Krankenhausclowns gibt, die den Kindern ein Lächeln auf´s Gesicht zaubern, kann ich mir das bei diesem Buch auch gut vorstellen. Etwas Ablenkung ist hier allemal gegeben.

    Die Haptik und Qualität des Buches ist dazu gemacht, dass es oftmals durchgeblättert wird und dabei lange hält. Die Texte sind überschaubar. Das ist hier ein großer Pluspunkt, denn so kann man sich auf die wichtigen Details konzentrieren.

    Ein Spiegel ist inkludiert, damit man so richtig Grimassen schneiden und die Gans Ernst aus der Reserve locken kann.

    Die Zeichen-Details sind hier auch auf das Wesentliche beschränkt. Dabei wurde aber penibel darauf geachtet, dass das Wichtige erkannt werden kann.


    Mein Fazit: im Sinne von Benefiz gut gelungen

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Jimmy Kimmel - Gans Ernst“ zu „Jimmy Kimmel - Gans Ernst / The Serious Goose“ geändert.
  • Wenn man sich für eine Gans zum Affen macht!


    "Gans Ernst" von Jimmy Kimmel und dem Mentor-Verlag ist ein lustiges und albernes Kindermitmachbuch,geeignet für Kinder ab drei Jahre.

    Übersetzt wurde das grossformatige und stabile Buch mit schlichtem Cover von Ronja von Rönne.


    Hier geht es um eine unheimnlich griesgrämige Gans,genauer gesagt um Gans Ernst.

    Diese Gans lebt permanent in schlechter Laune und lacht nie,das sieht man hier wunderbar an ihrer grimmigen Mimik.

    Keiner schafft es, diese miesepetrige Gans zum Lachen zu bringen.

    Deshalb bekommen kleine Leser nun die Aufgabe, Gans Ernst endlich zum lachen zu bringen.

    Dazu gibt es in der Mitte des Buches einen grossen Spiegel,der dazu dient,der Gans endlich ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und ihre Laune zu verbessern.

    Diese Aufforderung wird von Kindern natürlich sehr gerne angenommen, denn während man sich zum Beispiel selbst albern aufführt und fiese Grimassen schneidet,hoffen Kinder erwartungsvoll auf ein Lächeln.

    Aber da es bei dieser speziellen Gans nicht so einfach ist, ist Fantasie angesagt.

    Hier macht man sich automatisch für eine Gans zum Affen.


    Wenn das Buch einer Kindergruppe vorgelesen wird, dann ist der Spassfaktor natürlich höher.

    Aber auch zu zweit können hier ulkige Situationen entstehen.


    Der Text besteht aus wenigen Wörtern,dafür stehen die lustigen Illustrationen der Gans im Vordergrund.

    Dies dient dazu,dass Kinder nicht von anderen Details abgelenkt sind,sondern sich voll und ganz auf Gans Ernst konzentrieren können.

    Die Schrift ist sehr groß und fordert zum albernen vorlesen auf.

    Je alberner und übertriebener,desto höher der Spaß.


    Ich finde den Preis von 25 Euro für das Mitmachbuch allerdings etwas zu hoch.

    Ganz klar sorgt die lustige Idee für viel Spaß.

    Kindern und Erwachsenen macht es Spaß, diese Herausforderung anzunehmen.

    Aber irgendwann wird es dann doch langweilig und das Buch bekommt von Zeit zu Zeit weniger Aufmerksamkeit, sodass Gans Ernst genug Zeit hat, seiner schlechten Laune nach zu gehen.

Anzeige