Genevieve Cogman - Die verborgene Geschichte / The Secret Chapter

  • Buchdetails

    Titel: Die verborgene Geschichte


    Band 6 der

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Broschiert

    Seitenzahl: 400

    ISBN: 9783404209729

    Termin: Neuerscheinung November 2020

  • Bewertung

    4.5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen

    90% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Die verborgene Geschichte"

    Irene Winters, Agentin der unsichtbaren Bibliothek, und ihr Partner Kai erhalten den Auftrag, ein seltenes Buch zu akquirieren, das imstande ist, eine ins Chaos gestürzte Welt zu retten. Bei dieser Welt handelt es sich ausgerechnet um eine, die Irene sehr am Herzen liegt: denn dort ist sie zur Schule gegangen. Das Buch befindet sich im Besitz des geheimnisvollen Mr Nemo, der mit Informationen und seltenen Objekten handelt. Als Bezahlung sollen Irene und Kai zusammen mit einer Gruppe von Schurken ein Gemälde aus dem Kunsthistorischen Museum in Wien stehlen. Kein leichtes Unterfangen! Irene muss die Schurken zu einem Team vereinen. Doch welchen Preis ist sie bereit, dafür zu zahlen?
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

  • Kurzmeinung

    Lavendel
    Dieser Band hat mir bis jetzt am besten gefallen - wegen des Handlungsortes & der Idee der "Teamarbeit".
  • Kurzmeinung

    frettchen81
    James Bond läßt grüßen und Irene ist in Topform.

Anzeige

  • Es ist bis jetzt der beste Band der Serie.

    Vielleicht liegt es daran, dass ich Irene und Kai allmählich gut kenne und auch die Besonderheiten der Bibliothek keine große Überraschung mehr birgt. Das erleichtert es sich auf das neue Abenteuer der beiden einzulassen.

    Das hat es in sich. Es ist ein Agententhriller erster Güte.

    Dieser Eindruck wird durch die Hinweise auf James Bond Filme verstärkt. Es ist sehr unterhaltsam darüber nachzudenken welche Szene aus welchem Film stammt. Kenntnisse über die Filme braucht man für das Leseverständnis aber nicht.

    Der Sarkasmus von Irene ist unwiderstehlich, immer wieder musste ich herzlich lachen. Kais Zurückhaltung als Gegenpart unterstreicht das Ganze.

    Auch alle anderen Figuren sind sehr detailliert dargestellt. Ein Gentleman Spieler, ein raffinierter Dieb oder eine Hackerin gehören zum neuen Team um Irene und Kai. Jede Figur ist besonders und erscheint beim Lesen fast greifbar.

    Man ist mit mittendrin in diesem Abenteuer und freut sich am Ende auf eine Tasse Tee mit allen Beteiligten.

    Zum Schluss gibt es einen Hinweis, das es vielleicht einen weiteren Band geben wird. Es ist kein Cliffhanger sondern nur eine Erwähnung einer möglichen neuen Figur die gut zu Irene und Kai passen könnte.

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Genevieve Cogman - Die verborgene Geschichte“ zu „Genevieve Cogman - Die verborgene Geschichte / The Secret Chapter“ geändert.
  • Dieser sechste Band der Reihe ist wieder Mal außergewöhnlich.

    Er spielt in vergleichbaren 80er Jahren und ist eine Reminiszenz an James Bond und weitere Filme.

    Die Sprache ist wieder gut gewählt, auch vom Übersetzer, so dass man immer schnell im bildlichen Geschehen ist.

    Wir lernen Irene Eltern besser kennen und erfahren etwas zu ihrer Herkunft.

    Aber die Hauptgeschichte dreht sich um die Besorgung eines Buches, wozu Irene sich mit Mr. Nemo (Elf) treffen muss und mit ihm verhandeln muss. Kai begleitet sie freiwillig auf diese Mission.

    Als Bedingung für das Buch muss Sie sich mit anderen zusammen tun und einen Diebstahl in einer anderen Welt begehen. Die bunt zusammen gewürfelte Truppe aus zumeist Elfen birgt aber dann auch ihre Überraschungen und die andere Welt ist auch nicht ohne.

    Was mir an diesem Band gefällt ist, dass Irene nicht wider die ultimative Superheldin ist. Es gibt Situationen wo sie mit dabei ist, natürlich, aber wo jemand anders die Führung inne hat. Das macht das Buch viel entspannter.

    Wir lernen etwas über die Elfen und über die Drachenwelt. Das macht direkt Lust auf den Folgeband.


    Man könnte das Buch bestimmt einzeln lesen, da es immer um einen abgeschlossenen Fall geht. Aber empfehlen würde ich die richtige Reihenfolge einzuhalten um die Entwicklung der Charaktere und Hintergrund Geschichte besser mit zu bekommen.


    Volle 5 Sterne von mir. :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:


    Danke an BasteiLübbe für die Leserunde und das Freiexemplar.

Anzeige