Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Romane, welche in Israel spielen

Anzeige

  • Hallo :bounce:

    Meine Suche war wenig hilfreich und ein besserer, knapper Titel ist mir auch nicht eingefallen. Deswegen jetzt in ausführlich:
    Ich suche Romane/Erzählungen/.. welche in Israel spielen und einen in die Lebenswelt Israel eintauchen lassen inklusive aller Gesellschaftlich/Politischer Aspekte, welche bei der Thematik mit reinspielen. Also keine "einfachen" Liebesromane, sondern schon Tiefgang thematisch sowie gerne auch bezüglich der Charaktere.


    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen :love:

  • Rasanter Agententhriller


    Am Flughafen Charles de Gaulle wird ein Israeli in einen Lift gelockt und ermordet. Der Mann war ein einfacher Bürger – eine Verwechslung? Schnell bahnt sich eine diplomatische Krise an. Oberst Abadi, der neue Chef der Unit 8200, der geheimsten Agentenorganisation der Welt, war Zeuge der Entführung. Abadis Gegner daheim glauben nicht an Zufall, der französische Kommissar auch nicht. Den Behörden in Israel kommt die Story aber gerade recht, um einen politischen Skandal aus den Nachrichten zu verdrängen. Dabei ist ohnehin alles anders, als es scheint. Welchen Grund haben Auftragsmörder aus China, Israelis zu töten, und warum blockieren die israelischen Dienste Abadis Ermittlungen? Selbst seine hitzköpfige Stellvertreterin Leutnant Oriana Talmor misstraut ihm zunächst. Doch als sie in Israel nur vor verschlossenen Türen steht, nimmt sie mit Abadi den Kampf gegen einen schwer fassbaren Gegner auf. Die Agententhriller-Sensation aus Israel, monatelang an der Spitze der Bestsellerliste.

    1. Unit 8200

      (Ø)

      Verlag: Rowohlt Taschenbuch


    :study: --

    :study: -- Michael Maar - Die Schlange im Wolfspelz

    :musik: -- Castillo - Die Zahlen der Toten (1.)

    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

  • ›Emoticon‹ erzählt die Geschichte von Daniel, einem niederländisch-israelischen Jugendlichen, und von Aischa, einer jungen Palästinenserin, die für die Weltöffentlichkeit ein Zeichen setzen will – und Daniel in eine tödliche Falle lockt. Ihr Lockmittel: das Internet und seine Zeichensprache, die Emoticons.

    :study: --

    :study: -- Michael Maar - Die Schlange im Wolfspelz

    :musik: -- Castillo - Die Zahlen der Toten (1.)

    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

  • Eine biografische Graphic Novel


    Bereits 2005 begleitete Guy Delisle seine Frau, die für die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen arbeitet, nach Birma. Zwei Jahre später folgt ein einjähriger Aufenthalt der inzwischen vierköpfigen Familie in Israel. Zwischen Haushalt, Kinderpflege und dem Versuch, ein neues Projekt in Angriff zu nehmen, erkundet der Zeichner Jerusalem und kommt ganz allmählich hinter die Geheimnisse der Heiligen Stadt.In gewohnt lakonisch-humorvoller Manier beobachtet Guy Delisle den Alltag in Jerusalem und zeichnet so ein sehr persönliches Bild eines Landes, das wie kein zweites von jahrzehntelangen blutigen Konflikten geprägt ist.

    :study: --

    :study: -- Michael Maar - Die Schlange im Wolfspelz

    :musik: -- Castillo - Die Zahlen der Toten (1.)

    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

  • nicht nur, aber auch ...


    Eine Geschichte von Liebe und Aufbruch

    Als sich Menis Spur in Südamerika verliert, ist das für seinen Sohn Dori ein nicht unwillkommener Anlass, Frau und Kind zu Hause in Tel Aviv zurückzulassen und sich selbst auf die Suche nach dem Vater zu machen. Auch Inbar, eine junge, ehrgeizige angehende Journalistin, setzt sich ab: Nach dem misslungenen Versuch, mit ihrer Mutter in Berlin ins Reine zu kommen, bucht sie ihr Rückflugticket kurzerhand nach Peru um. Der Zufall führt Dori und Inbar zusammen, zwei Menschen, die, verstrickt in ihre jeweilige Geschichte, nach Aufrichtigkeit und Freiheit suchen, auch wenn das erklärte Ziel der Reise, zu der sie gemeinsam aufbrechen werden, zunächst ein anderes ist ...

    :study: --

    :study: -- Michael Maar - Die Schlange im Wolfspelz

    :musik: -- Castillo - Die Zahlen der Toten (1.)

    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

  • Eine sehr berührende unkitschige israelisch-palästinensische Liebesgeschichte. Spielt zwar nur zum Teil in Israel, ist aber stark geprägt von den Konflikten dort, und die Protagonisten sind auch Israeli/Palästinenser.

  • Sehr eindringliche Geschichten über Paar- und Familienbeziehungen, immer stark geprägt von dem Land, in dem sie spielen, schreibt Zeruya Shalev. Ich nenne mal exemplarisch dieses hier, was mir am besten gefallen hat, aber ihre Bücher sind allesamt sehr lesenswert. Neben "Mann und Frau" fand ich "Schmerz" und "Späte Familie" besonders gut.

    1. (Ø)

      Verlag: Berlin Taschenbuch Verlag


  • Ich habe noch einen historischen Roman anzubieten, aus der Zeit des frühen Christentums



    Klappentext

    Manche Gaben sind Segen und Fluch zugleich. Die junge Römerin Claudia träumt Dinge, bevor sie geschehen. Ihre Träume führen sie in den Tempel der Isis, in die Mysterienvilla von Pompeji, in die berüchtigte Schlangengrube von Pergamon und in die Arme des Magistraten Pontius Pilatus. Doch den Hexenkessel von Aufruhr und Gewalt in der Provinz Judäa, in die Claudia ihren Mann begleitet, hat sie nicht vorhergesehen. Für Pilatus hängt seine Karriere davon ab, in Jerusalem die Ordnung zu bewahren. Doch in ihren Träumen sieht Claudia das Leid eines Gekreuzigten, das ihre unsterbliche Seele bedroht.

    2021: Bücher: 21/Seiten: 10 028
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Gregory, Philippa- Wolfsschwestern

    Simsion, Graeme - Das Rosie-Resultat

  • K-F : sag doch mal, ob Dich auch biblische Themen interessieren, da hätte ich auch noch ein paar Tips.

    Nein, das ist nicht so meine Baustelle. Interessiere mich primär für die Zeit seit der Gründung des Staates Israel bzw. während des Prozesses. Aufmerksam geworden bin ich auf die Thematik durch den Autor Eshkol Nevo - bin eher zufällig auf ihn gestoßen und habe die von dir genannten Werke gleich mal auf meine Liste gepackt :study:

  • Nevo ist wirklich klasse. Den habe ich viel zu lange vernachlässigt und muss mal noch mehr von ihm lesen als nur die genannten beiden Bücher.

Anzeige