Scott Handcock - Save Our Souls

Anzeige

  • Klappentext (meine Übersetzung)


    Ein experimenteller Radiomast wurde auf einer abgelegenen Insel ausgestellt. Dieser hat Signale aufgefangen - eine Stimme, die behauptet, die Zukunft zu kennen.


    Fünf Personen kommen auf die Insel um der Stimme zu lauschen. Ein Wissenschaftler, ein Soldat, ein Medium, ein Spezalist für Außerirdische und die mächtigste Frau der Welt. Die Stimme hat jedem etwas mitzuteilen. Sie beginnt damit, mitzuteilen, wer als Erstes sterben wird.


    Eigene Beurteilung/Eigenzitat aus amazon.de


    Man nehme: eine abgelegene Unterbringung (Insel), eine Gruppe von einander eher fremden Personen und die Ansage eines geheimnisvollen Charakters, dass nur einer der Anwesenden die Insel lebend verlassen wird.


    Die Stimme, die aus dem Lautsprecher des neuartigen Radios dringt ist die Königin Victorias, die davon eher nicht amüsiert ist. Genauso wenig, wie von der Tatsache, dass der erste Tote mit Namen und Todeszeitpunkt angekundigt worden war und man den Tod trotzdem nixht verhindern konnte.


    Eine Mischung aus 'Danganronpa' und 'Then there Was None' mit einem ordentlichen SF-Einschlag und Königin Victoria. Was will man mehr?

    1. Torchwood #40 Save Our Souls

      (Ø)

      Verlag: Big Finish Productions Ltd


Anzeige