Martina Meuth - Ein Tag ohne Kartoffelsalat ist kulinarisch betrachtet ein verlorener Tag

Anzeige

  • Variationsreiches Leibgericht als Dauerbrenner

    Nach jahrelangen Auslandsaufenthalten zurück in Deutschland läuft „Kochen mit Martina und Moritz“ bei uns regelmäßig über den Äther, denn diese Sendung unterscheidet sich von den vielen anderen Kochshows, die mittlerweile das Fernsehprogramm bestimmen, durch Herz und vor allem durch die Heimatrezepte, die wir noch aus der Kindheit kennen und bei uns immer wieder ein wohliges Gefühl verursachen.


    Vor allem Kartoffelsalat ist bei uns ein fester Bestandteil des wöchentlichen Speiseplans, da musste das Buch „Ein Tag ohne Kartoffelsalat ist kulinarisch betrachtet ein verlorener Tag“ auf jeden Fall bei uns einziehen, um dieses Leibgericht in immer wieder neuem Gewand auf den Tisch zu bringen. Mit 100 Varianten des beliebten Gerichts legen Martina und Moritz eine sehr abwechslungsreiche Vielfalt vor, durch die man sich erst einmal durchprobieren muss, um seine persönlichen Favoriten herauszufinden.


    Die beiden stellen nicht nur die Kartoffel in den Vordergrund, sondern zeigen auch, was für innovative und variantenreiche Möglichkeiten es gibt, die Kartoffel mit anderen Zutaten zu vermischen, um daraus ein neues Leibgericht zu zaubern. Neben einer gut aufgemachten Warenkunde und den Grundzutaten ist das Buch aufgeteilt in Vorspeise, Hauptgericht oder Beilage. Die Salate sind wunderbar zusammengestellt und entwickeln sich dabei als Allrounder in der Speisefolge. Unterschiedliche Grundrezepte sowie diverse Dressings oder Saucen lassen die Kartoffelkompositionen immer wieder neu und anders schmecken, womit sie jede andere Beilage fast schon übertreffen. Auch die Resteverwertung wird angesprochen sowie mit vielen Tipps und Tricks empfohlen, was am besten mit dem jeweiligen Salat korrespondiert.


    Während man sich durch die einzelnen Rezepturen liest, kommen einem als Hobbykoch selbst eigene Ideen für die Abwandlung des einen oder anderen Vorschlags, dieses Buchanimiert regelrecht zu weiteren Kartoffelsalatvariationen. So wird aus einem Leibgericht ein Dauerbrenner auf dem Tisch! Absolut empfehlenswert, unbedingt ausprobieren!!!


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Bücher sind Träume, die in Gedanken wahr werden. (von mir)


    "Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt."
    Albert Einstein


    "Bleibe Du selbst, die anderen sind schon vergeben!"
    _____________________________________________


    SUB: ca. 1.800 / gelesen 2019: 367/ 143788 Seiten

Anzeige