Neuerscheinungen 2021 / 2. Halbjahr: Horror

Anzeige

  • Jennas Rache


    Rache ist ein Gericht, das am besten kalt serviert wird


    (Altes klingonisches Sprichwort)


    Was würdest du tun, wenn deine gesamte Familie ausgelöst würde? Würdest du nach Rache sinnen? Jenna tut es. Der Vorteil: Dafür kann sie nicht ins Gefängnis kommen, denn die Mörder sind Vampire. Und bekanntlich gehen Vampire in Flammen auf, sobald ihr Herz zerstört wird. Sie hinterlassen keine Spuren, keine Leichen.


    Nachdem Jenna aus der Psychiatrie entlassen wird, macht sie sich auf die Suche nach den Mördern ihrer Familie. Sie schließt sich einer Gruppe Vampirjäger an, die eben jene Wesen sucht. Während sie versucht, Grims Anforderungen gerecht zu werden und Wotans Annäherungsversuchen aus dem Weg zu gehen, vergisst sie jedoch nie ihr Ziel: den Tod ihrer Familie zu rächen! Dafür treibt sie sich bis zum Äußersten ... bis sie schließlich Kraven, dem Verursacher allen Unheils, gegenübersteht. Doch Kraven hat ein Ass im Ärmel.


    Sie alle teilen dasselbe Schicksal, doch wird es am Ende für jeden eine andere Richtung einschlagen. Wer wird diese Horror-Jagd überleben? IhreWege sind unvorhersehbar, niemand weiß, ob er den nächsten Tag überhaupt noch erleben wird. Begleitet Jenna, Grim, Wotan und die anderen Jäger auf ihrer Suche nach Kraven, ihrer Jagd nach den Vampiren und werdet Teil der beginnenden Apokalypse!


    Jetzt als E-Book bei Amazon, Thalia, Weltbild, Googlebooks, fürs iPhone, bei Hugendubel uvm. erhältlich!

    Mehr erfahrt ihr unter http://www.jessicalobe.jimdo.com und auf http://www.instagram.com/jessica.roehrich

  • Am 13. September:


    Richard Chizmar - Gwendys Zauberfeder


    "Das Böse kommt zurück nach Castle Rock


    Mit dem Winter hält das Böse wieder Einzug in der kleinen Stadt Castle Rock in Maine. Sheriff Norris Ridgewick und sein Team suchen verzweifelt nach vermissten Mädchen. Die Zeit läuft ihnen davon, sie lebend zu finden. Die 37-jährige Gwendy Peterson ist nun Politikerin in Washington. Vor 25 Jahren wurde sie hier in Castle Rock von einem mysteriösen Mann mit einem seltsamen Wunschkasten betraut – oder verflucht? Damals konnte sie ihn wieder loswerden und hat ihn längst vergessen. Das mysteriöse Wiederauftauchen des Kastens führt Gwendy nun nach Hause ... wo sie vielleicht helfen kann, die vermissten Mädchen zu retten und einen Verrückten zu stoppen, bevor Grässliches passiert."

  • Am 9. August:


    George A. Romero - The Living Dead: Sie kehren zurück


    "Es beginnt mit einem Toten, der sich plötzlich von der Bahre erhebt und zwei Pathologen angreift. Schnell breitet sich das Phänomen über das ganze Land aus: In einer Wohnwagensiedlung im Mittleren Westen müssen eine junge Schwarze und ein muslimischer Einwanderer gegen ihre toten Freunde kämpfen, die aus ihren Gräbern hervorgekrochen sind. Auf einem Flugzeugträger der US Navy verstecken sich die überlebenden Seeleute vor ihren untoten Kameraden. Ein einsamer Nachrichtensprecher sendet weiter, bis seine wiederauferstandenen Kollegen kommen, um ihn zu zerfleischen. In Washington, D.C., dokumentiert eine autistische Bundesbeamtin die Ausbrüche für eine Nachwelt, die es vielleicht nie geben wird. Im ganzen Land kämpfen die Lebenden gegen die Toten.Wir dachten, wir wüssten, wie diese Geschichte endet.

    Wir haben uns geirrt."

  • Am 31. Juli:


    David Irons - POLYBIUS - Game Over


    "Halloween 1981. Alles wartet gespannt auf den neuen Spielautomaten, der pünktlich zur Halloween-Party in Jerry's Arcade geliefert werden soll. Ein Wahnsinnsspiel. Der absolute Killer …

    Der graue Lastwagen, der am Morgen des 31. Oktober 1981 durch die Vorstadt von Portland rumpelt, könnte unauffälliger nicht sein. Ebenso wie seine Fracht; ein Spielautomat. Doch der Schein trügt. Denn POLYBIUS, die neue Spielautomaten-Sensation für Jerry's Arcade, ist in vielerlei Hinsicht ein Mordsspiel. Bald schon heißt es GAME OVER … für jeden …"

  • Am 2. November:


    Tobias Quast - Raubtieraugen


    "Ein düsteres Schloss im Moor, ein grausames Geheimnis und ein Albtraum, aus dem es kein Erwachen gibt:
    Gekonnt lässt Tobias Quast in seinem Horror-Thriller »Raubtieraugen« die anfängliche leise Beunruhigung zu wahrem Grauen anwachsen.

    In London scheint der Münchner Julius am Ziel seiner Träume angekommen – doch dann steht er plötzlich ohne Job und ohne Wohnung da, und das ausgerechnet, als seine 6-jährige Tochter Emilia zu Besuch ist. Ein glücklicher Zufall beschert den beiden eine Einladung auf Wargrave Castle, den Familiensitz der Hardings in den North York Moors.
    In dem düsteren Schloss verschwindet jedoch nicht nur Juliusʼ Handy spurlos und er hört Schritte, wo niemand ist: Die Hardings sind so begeistert von Emilia, dass Julius seine Tochter kaum noch zu Gesicht bekommt. Was dann geschieht, übersteigt selbst seine finstersten Albträume …"

  • Am 31. Oktober:


    Ronald Malfi - Knochenbleich


    "Eine Welt aus gefrorener Dunkelheit. Das Geräusch von Knochen, die aneinander reiben … Paul Gallo sah die Berichte in den Nachrichten: Ein Massenmörder führte die Polizei zu den Gräbern seiner Opfer, irgendwo in der Wildnis Alaskas. Die gleiche Wildnis, in der Pauls Zwillingsbruder vor Jahren verschwand. Als man die Opfer exhumiert, begibt sich auch Paul nach Alaska, um endlich Gewissheit zu erlangen und seinen Frieden zu finden. Doch damit fängt das Rätsel erst an. Auf seinen Nachforschungen stößt Paul auf abergläubische Einheimische, die den Teufel fürchten, und eine Reihe von Holzkreuzen, die etwas Böses daran hindern sollen, den Wald zu verlassen. Und je tiefer er nach Antworten gräbt, umso mehr scheint er selbst Teil des Mysteriums zu werden …"

    1. (Ø)

      Verlag: Luzifer-Verlag


Anzeige