Jo D. Shannon & Valérie D’Arcy – Queen of Weapons: Heartless

Anzeige

  • Klappentext:

    Sie wird »Die Viper« genannt.

    Sie hat dich im Visier.

    Die Jagd beginnt.


    Nach dem Mord an ihrem Vater übernimmt Alecta Di Salvo dessen Geschäfte und begibt sich damit in ein Netz aus Gewalt, Verrat und Manipulation. Waffen und Geld vergrößern ihr Imperium, Blut hält es aufrecht. Die Konkurrenz schläft nicht, aber Alecta lernt schnell, und es scheint nur eine Chance zu geben, sie aufzuhalten: Liam Hunter - ehemaliger Navy Seal, skrupellos und eiskalt.

    Aber jeder Mensch verbirgt etwas. Brisante Informationen zwingen Hunter zu einer Entscheidung. Welche Seite wird er wählen? Denn nicht nur er ist hinter der Waffenhändlerin her, deren Rachefeldzug erst begonnen hat (Quelle: Amazon)


    Meinung: In diesem Buch geht es um Alecta und Liam. Beide Charaktere sind durch ihre Erfahrungen und Erlebnisse eiskalt und abgehärtet. Beide hatten ihre einzigartigen Geschichten, weshalb sie so geworden sind. Es hat mir sehr gut gefallen, dass nach und nach die einzelnen Geschichten der Protagonisten erzählt wurden, sodass man als Leser auf eine positive Art und Weise zappeln gelassen wurde – bis zum Ende des Buches kamen immer neue Erkenntnisse hinzu.

    Die Story ist düster und mit vielen spannenden Ereignissen gefüllt. Die Mischung aus Jagd, Kampf und Erotik fand ich sehr gut gelungen. Zum einen gab es immer wieder die Spannung, was als nächstes passiert. In dem Buch geht es um Leben und Tod. Zum anderen waren prickelnde Szenen dabei, die das Buch und die Charaktere düster und sexy haben wirken lassen. Dieser Roman hat mir so viel besser gefallen als andere Erotik Romane, einfach weil es dahinter eine richtige Story gab. Zudem hat es mir sehr gut gefallen, dass die Story durchdacht war und die Ereignisse auch wirklich Sinn ergaben.

    Immer wieder hat der Leser Häppchen Antworten auf Fragen bekommen. Und immer wieder wurde der Leser auf die Folter gespannt. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, ich musste einfach schauen, was im nächsten Kapitel passiert. :applause:


    Fazit: Das Buch ist nichts für schwache Nerven: Das Buch beinhaltet sowohl Erotik- als auch Gewaltszenen. Ich bin aber begeistert davon! Die Mischung aus Erotik und Kampf/Jagd ist super gelungen. Vor allem Lesern, die gerne Erotikromane lesen und eine Story dazu haben möchten, sind hier meiner Meinung nach genau richtig,

    1. (Ø)

      Verlag: Jo D. Shannon und Valérie D'Arcy (Nova MD)


Anzeige