Cyrus Parker - Coffee Days, Whiskey Nights

Anzeige

  • Kurzbeschreibung (Amazon):


    Coffee Days, Whiskey Nights is a collection of poetry, prose, and aphorisms that juxtaposes the hopefulness a brand new day can bring with the lingering thoughts that keep us up into the late-night hours. A lot can happen between the first sip of coffee and the last taste of whiskey, and this book takes a look at the way a single day can change our outlook on everything from relationships with others, to our relationships with ourselves, and everything in between. Ultimately, it illustrates that no matter how hopeless we may feel at the end of a day, a new one is only a few hours away.


    Meine Meinung:


    Passend zum Konzept und zum Titel des Buches sind die Texte abwechselnd auf schwarzen und weißen Seiten gedruckt. In diesem Gedichtband sind sowohl traurige, verzweifelte Gedanken als auch hoffnungsvolle, das Leben wertschätzende Gedanken zu finden. Einige Gedichte handeln von der Überwindung, die es manchmal braucht, um morgens aufzustehen und den Tag zu überstehen. Andere rätseln über den Sinn unserer Existenz und was von uns übrig bleibt, wenn wir dieses Leben verlassen. Es gab einige sehr kurze Gedanken, nicht länger als einen Satz, aber auch längere Texte.


    Mir hat sehr gefallen, wie die positiveren Gedichte sich mit den negativen abwechselten und die Stimmung des Buches hierdurch etwas aufgelockert wurde. Auch wenn die angesprochenen Themen insgesamt eher traurig stimmen, spürte man, dass mit dieser Gedichtsammlung Hoffnung vermittelt werden soll und die Motivation, um das Leben zu kämpfen, weil man niemals allein mit seinen Gefühlen ist. Zu einigen Gedichten konnte ich leider keinen Zugang finden, aber der Großteil hat es geschafft, mich zu berühren und für sich einzunehmen. Empfehlenswerte :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: Sterne.

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholsky :wink:


Anzeige