Beatrix Potter - Großer Bruder Peter Hase / Big Brother Peter Rabbit

Anzeige

  • Peter Hase wird großer Bruder und das gleich dreifach. Zunächst ist er ganz erfreut über seine Geschwisterchen und will gleich mit ihnen spielen. Aber die Drei interessieren sich überhaupt nicht für die Dinge, die Peter Hase mit ihnen machen will, wie z.B. laut Trommeln oder mit seinem Boot spielen. Doch schnell findet Peter Hase heraus, was die Drei mögen und bringt sie zum Kichern und Giggeln. Somit werden die Vier zu echten Freunden und spielen den ganzen Tag zusammen.


    Die „Peter Hase“ Reihe aus dem Sauerländer Verlag habe ich vor einiger Zeit entdeckt und mich sofort verliebt. Die rechteckigen Bücher im Querformat mit abgerundeten Ecken beinhalten stets schöne Geschichten und die Illustrationen wirken „wie früher“ und sind einfach unglaublich niedlich, ohne Kinder mit zu viel Farbe oder störenden Nebenschauplätzchen abzulenken.


    Das Geschwisterbuch ist wie aus dem Leben gegriffen. Der große Bruder freut sich schon sehr auf seine Geschwisterchen und merkt dann, dass man mit denen gar nichts anfangen kann. Er muss erst lernen, dass es eben noch ganz kleine Babys sind, die nicht viel können und noch kein großes Interesse am Spielen haben. Doch mit Nachsicht und Rücksicht finden sie schnell zusammen.


    Fazit: Ein schönes Pappbilderbuch, aus einer meiner Lieblingsreihen, die für jede Familie empfehlenswert ist, die bald ein weiteres Baby erwartet und für alle anderen, die Lust auf eine süße Geschichte haben, die zum Schmunzeln einlädt.

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Beatrix Potter - Großer Bruder Peter Hase“ zu „Beatrix Potter - Großer Bruder Peter Hase / Big Brother Peter Rabbit“ geändert.

Anzeige