Steve Augarde - Heimkehr ins Elfenreich / Winter Wood

  • Buchdetails

    Titel: Heimkehr ins Elfenreich: Das Kleine Volk


    Band 3 der

    Verlag: arena - verlag,

    Bindung: E-Book

    Seitenzahl: 492

    ISBN: 9783401805207

    Termin: Juli 2015

  • Bewertung

    4.1 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Heimkehr ins Elfenreich: Das Kleine Volk"

    Ihre Begegnung mit dem Kleinen Volk im vergangenen Sommer scheint Midge längst wie ein Traum. Doch dann hört sie eines Nachts das Klopfen an ihrer Fensterscheibe. Das Kleine Volk ist zurück! Und ihre Verzweiflung macht die Elfen zu einer tödlichen Gefahr. Midge muss erkennen, dass es nur einen Menschen gibt, der Rettung bringen kann ...
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Band 3 der Reihe: Das kleine Volk

    Ich finds einfach nur bezaubernd :)


    Klappentext


    Ihre Begegnung mit dem Kleinen Volk im vergangenen Sommer scheint Midge längst wie ein Traum. Doch dann hört sie es eines Nachts an ihrer Fensterscheibe klopfen. Das Kleine Volk ist zurück! Und ihre Verzweiflung macht die Elfen zu einer tödlichen Gefahr. Midge muss erkennen, dass es nur einen Menschen gibt, der Rettung bringen kann ...

    Meine Meinung


    Was für ein toller Abschluss einer bezaubernden Trilogie, die viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt!


    Während man im ersten Band zusammen mit der 12jährigen Midge hinter das Geheimnis des Howard Hügels kommt, auf dem "Das kleine Volk" lebt, wurde im zweiten Band die Vergangenheit beleuchtet, die mit Midge´s Familie verstrickt ist.


    Hier führt Steve Augarde diese beiden Abenteuer gekonnt zusammen und lässt uns hinter die magische Verbindung schauen, die sich über viele Vieljahreszeiten hinweg auf ein gutes Ende hin entwickelt.

    Wie schon in den Vorgängern erzählt der Autor mit viel Liebe zum Detail, was vor allem die Charaktere betrifft. Midge ist ein mutiges Mädchen, das aber auch ihre Angst fühlt und ihre Unsicherheit - und nicht alles so gegeben hinnimmt, wie oft in anderen Geschichten. Das kleine Volk ist für sie etwas eigentlich unglaubliches, und ihre Rolle darin stellt sie mehr als einmal vor mutige Entscheidungen.

    Außerdem liegt in dieser Geschichte eine Ruhe und Eindringlichkeit, der man sich beim Lesen kaum entziehen kann und wegführt von dem typischen Alltagsstress und der Hektik, von der wir uns ja oft mitreißen lassen.


    Grade auch für Kids eine ganz tolle Geschichte, mit schönen Botschaften wie einem respektvollen Umgang miteinander, einer Zusammengehörigkeit und dem Finden von Gemeinschaft.

    Ich kann es nur empfehlen und hoffe, dass diese Reihe noch mehr begeisterte Leser finden wird <3


    Mein Fazit: 4.5 Sterne!

Anzeige