Agnes Johanna Flügel - One-Way-Ticket nach Lissabon

  • Kurzmeinung

    Gudrun67
    schonungslos ehrlich und absolut interessant

Anzeige

  • Inhalt: Zitat amazon.de:

    "Mit 50 noch einmal neu anfangen? Die spannende Geschichte einer Frau, die eine Midlife Crisis in eine Midlife Chance verwandelt.

    Der Tod des Vaters ist nur der Beginn einer Folge von Ereignissen, die Agnes Flügel erst in eine Krise und dann nach Portugal katapultieren. Dabei schien alles perfekt: Agnes hatte ihre Träume verwirklicht, das Businessleben gegen das Imkern getauscht und war mit ihrem Mann aufs Land gezogen. Doch das Leben hat andere Pläne, und ihre heile Welt zerbricht. Was tun, wenn man plötzlich vor dem Nichts steht? Agnes erinnert sich an alte Sehnsüchte und beschließt: "Wenn schon ganz unten, dann wenigstens da, wo es schön ist". Kurzentschlossen reist sie nach Lissabon und wagt in der Stadt am Tejo den Sprung ins Ungewisse."





    Das Cover, wie auch die Klappeninnenseiten verschaffen wunderbare Einblicke. So kann man sich gleich zu Beginn einen detailreichen Eindruck verschaffen.

    Agnes Johanna Flügel schildert mit schonungsloser Ehrlichkeit (diesen Eindruck hatte ich zumindest), die mich von Anfang bis Ende des Buches begeistern konnte. Sie lässt an einem Abschnitt ihres Lebens mit all den Höhen und Tiefen teilhaben. Dabei werden auch die widersprüchlichen Gedanken, in denen sie sich oft verheddert, authentisch und vollkommen nachvollziehbar, transportiert.

    Ich hatte schon anhand der Beschreibung zum Buch sehr hohe Erwartungen hinsichtlich der Tiefgründigkeit. Diese wurden nicht nur erfüllt, sondern weitaus übertroffen.

    Die Autorin stellt das Beziehungsgeflecht sowie das Wie und Warum gekonnt in Szene. So erhält man als Leser einen intensiven Einblick, der zum Innehalten und zur Selbstreflexion anregt.

    Dabei hat sie das Lokalkolorit klasse gemeistert. So konnte ich mich auch hier an Ort und Stelle wähnen.


    Mein Fazit: schonungslos ehrlich und absolut interessant

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Agnes Johanna Flügel - One-Aay-Ticket nach Lissabon - Das Jahr, in dem ich noch mal ganz von vorn anfing“ zu „Agnes Johanna Flügel - One-Way-Ticket nach Lissabon“ geändert.

Anzeige