Alex J. Nitrak - Yo

Anzeige

  • Eine wundervolle, magische Geschichte über die junge Frau Yo, die einen äußerst herausfordernden Weg geht, ja, in das Abenteuer ihres Lebens katapultiert wird, als sie sich plötzlich in der fremden und bedrohten Welt Pardalis wiederfindet.

    Mit ihren liebenswerten Wegbegleitern (mein persönlicher Liebling Stuna), stellt sie sich der kaum lösbaren Aufgabe, Pardalis und seine Bewohner zu retten.


    Ich habe diese Geschichte immer beim Baden gelesen, manchmal zwei bis drei Stunden am Stück, bis ich ganz zerschrumpelt war, weil ich das Buch nicht weglegen konnte. Die Autorin hat einen sehr flüssig zu lesenden Schreibstil, verdichtet die Atmosphäre mit berührenden Metaphern und schildert so bildhaft, ich habe Pardalis und seine phantastischen Wesen immer vor mir gesehen.


    In der ganzen Story liegt viel Zauber, Liebe und Spannung - sie wird noch lange in mir nachhallen. Danke, für die unvergesslich schönen Lesestunden, ich freue mich auf weitere Geschichten aus dieser seelenvollen Feder!


    Ein wundervolles Buch :love:

    1. Yo

      (Ø)

      Verlag: Gegenstromschwimmer Verlag


  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Yo - von der ersten bis zur letzten Seite Magie“ zu „Alex J. Nitrak - Yo“ geändert.
  • Darum gehts:

    Wenn man selbst gegen das Böse kämpft, ist man dann gut? Ich bin Yo. Eigentlich heiße ich Yosephiné - doch kaum jemand kennt diesen Namen. Meine Geschichte beginnt an meinem 23. Geburtstag. Der Tag, an dem ich verschwand. In Pardalis - einer Welt mit neuen Chancen, aber alten Problemen - herrschen fremde Regeln und Wesen. Doch auch eine schwarze Macht hat Einzug gehalten, die tödlich für die Völker ist. Laut einer Prophezeihung soll ich die langersehnte Retterin sein. Ich? Ausgerechnet ich? Die unsichere, von Ängsten verfolgte Yo? Zwischen der Liebe für einen Mann, der ganz anders ist als ich, und Freunden, die mich unterstützen oder im Verborgenen sabotieren, muss ich lernen, mir selbst zu vertrauen und zu kämpfen. Ich ahne, dass mich dieses Wagnis an meine Grenzen bringt. Doch was dahinter auf mich wartet, ist weitaus schlimmer. - Amazon

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



Anzeige