Die meisten Regalbücher und zeitgleich die wenigsten Buchnachbarn

Anzeige

  • Ich schaue immer mal wieder auf meinem Profil nach, ob ich inzwischen einen Buchnachbarn habe. Ich finde die Idee dahinter unheimlich spannend - jemanden zu finden, dessen Bücherregal dem eigenen in größeren Teilen sehr ähnlich ist. Leider habe ich trotz keiner über 370 eingestellten Bücher noch immer keinen Buchnachbarn. Das wiederum hat mich zu dieser kleinen Umfrage veranlasst. Ich lege also vor:


    375 Bücher - 0 Buchnachbarn

  • Keine Ahnung, woran diese Anzeige bei Dir liegt. Ich schaute gerade in Dein Buchregal und fand auf den ersten drei Seiten direkt drei, vier gemeinsame Bücher.


    Davon mal aber abgesehen, hast Du sicherlich sehr viele spirituelle und teils theologische Bücher im Regal stehen. Da wird die Wahrscheinlichkeit eventuell (hier) etwas geringer, ähnliche Buchbesitzer anzutreffen?

    Alexis Jenni - J'aurais pu devenir millionnaire, j'ai choisi d'être vagabond

    François Jullien - Ressourcen des Christentums

    Tom Hanks - Schräge Typen

    Trésor de la poèsie indienne - Des Védas au XXIème siècle (Schatzkiste der indischen Poesie - Von den Veden bis ins XXI.Jahrhundert)


    (Un-)Gelesenes: https://www.buechertreff.de/user/2161-tom-leo/#library

  • Leider habe ich trotz keiner über 370 eingestellten Bücher noch immer keinen Buchnachbarn.

    Buchnachbarn werden für die gelesenen Bücher angezeigt. Dein Bücherregal enthält aber nur ungelesene Bücher und somit werden auch keine Nachbarn erkannt. Mehr steckt nicht dahinter :wink:

    viele Grüße vom Squirrel


    :study: Neil MacGregor - Shakespeares ruhelose Welt


  • 1300 Bücher, 800 Buchnachbarn


    Ein trockener archivarischer Grund könnte sein, dass du viele Bücher eingetragen hast, von denen andere User andere Ausgaben besitzen und diese Ausgaben nicht verknüpft sind. Das könntest du an einem populären Buch testen, von dem du weisst, dass es als HC, TB, Hörbuch und ebook angeboten wird.


    Ein trockener statistischer Grund könnte sein, dass du schwerpunktmäßig Bücher von Männern über Männer eingetragen hast. Fast 80% der User hier sind weiblich ...

    :study: -- Jubber - Von Monstern und Mythen

    :study: -- Menrath - Unter dem Nordlicht. Indianer aus Kanada

    :musik: -- Penny - Wenn die Blätter sich röten (Gamache 5.)


    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

    --------------

    Reihen: dt. Titel später ergänzt:

    Kate Penrose
    Ben Kitto
    03. Kalt flüstern die Wellen (2019=Ersch.jahr d. Originals) Burnt Island--978-3596700011


  • Maddin Ludder Des Rätsels Lösung ist: die Bücher Deiner Bibliothek sind alle ungelesen und da werden Dir keine Buchnachbarn angezeigt. Wenn Du bei einem Buch in Deiner Bibliothek auf das Lesezeichen klickst, kommst Du zu den Ausgaben des Titels und dort siehst Du in welchen Regalen er noch steht. Fuchsbergers "Altwerden ist nichts für Feiglinge" besitzen zum Beispiel noch 13 andere Büchertreffler.

    :study: Ngaio Marsh: Ein Schuss im Theater

    :montag: Michael Sullivan: An Bord der Smaragdsturm

    :montag: Leonhard Horowski: Das Europa der Könige


    Man sollte Gott nicht nach dieser Welt beurteilen, das war nur ein Versuch, der nicht gelungen ist, aber es muß ein Meister sein, der solche Schnitzer macht (Van Gogh, zitiert von Harald Lesch)

    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut! (Karl Valentin)

  • Des Rätsels Lösung ist: die Bücher Deiner Bibliothek sind alle ungelesen und da werden Dir keine Buchnachbarn angezeigt.

    Ich wusste gar nicht, dass da nur die gelesenen Bücher zählen. War das schon immer so ? :scratch: Ich vermute erst nach dem letzten grossen Update, das ist aber auch schon wieder eine Weile her. Sonst zählten doch früher immer die Bücher die man gemeinsam besitzt, oder ? Vielleicht bin ich jetzt vollkommen auf dem falschen Dampfer aber mir ist so.


    Das ist jetzt eine allgemeine Frage, nicht an Dich gerichtet Bücherjägerin, Du bist ja noch nicht so lange hier.

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • Jessy1963

    Ja, davor haben alle Bücher gezählt.

    Und ich glaube seit dem von dir genannten Update ist das anders. Das finde ich sehr schade.

    SuB: 18 Print / 10 Ebooks (Start 2020: 51/59)


    2020

    :study: 34/ 11392 (+ 2 abgebr.)

    :musik:21/ 11972 (+ 1 abgebr.)



    2019: 55 / 16541 (abgebr. 2)

    2018: 38 / 13265 (abgebr. 5)

    2017: 16 / 7571 (abgebr. 2)
    2016: 29 / 7832
    2015: 40 / 8916 (abgebr. 1)

  • Jessy1963

    Ja, davor haben alle Bücher gezählt.

    Und ich glaube seit dem von dir genannten Update ist das anders. Das finde ich sehr schade.

    Ah, danke Dir. hatte ich es doch richtig in Erinnerung. Finde ich auch schade und ich sehe auch den Sinn hinter dieser Änderung nicht.

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • Finde ich auch schade und ich sehe auch den Sinn hinter dieser Änderung nicht.

    Naja, zumindest haben wir seitdem nicht mehr alle Gernot als ersten Buchnachbarn :totlach: (also die meisten von uns :loool:).

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Naja, zumindest haben wir seitdem nicht mehr alle Gernot als ersten Buchnachbarn :totlach: (also die meisten von uns :loool:).

    Bei mir ist Gernot auf Platz 2 abgerutscht.

    Bei mir ist Marie Buchnachbarin 1 und Gernot auf den achten Platz. Bei Marie weiß ich, dass wir von den Bewertungen oft genug auseinander liegen, wenn auch mit einigen Überschneidungen. Bei Gernot könnte ich das nicht sagen, da er die meisten der von uns beiden gelesenen Bücher gar nicht bewertet hat.

  • Vielen Dank für den Hinweis mit dem "Gelesen-Status"!

    So sieht es doch schon viel besser aus. Ich sehe, dass ich eine Lesenachbarin bei dir 13 Büchern bin. Andere haben noch mehr... Alles hat sich aufgeklärt :)



    Jessy1963 Es ist leider tatsächlich so, dass es nach dem letzten Update nur gelesene Bücher berücksichtigt werden, was ich persönlich auch sehr schade finde, früher war es für mich besser, da hat man gesehen wie viel Bücher insgesamt man gemeinsam hat, und auch wie viel davon gelesen worden sind. Hoffe, dass diese Funktion noch mal zurückkommt. O:-)

    2020: Bücher: 114/Seiten: 50 555
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Sacks, Oliver - Das innere Auge

    Bernard, Caroline - Frida Kahlo und die Farben des Lebens

Anzeige