Chris Colfer - Ein Königreich in Gefahr / Beyond the Kingdom

  • Kurzmeinung

    Pasghetti
    Wieder ein spannendes Abenteuer, wenn auch das bisher Schwächste der Bände.

Anzeige

  • Über den Autor (Buch)

    Chris Colfer ist Schauspieler und Autor. Bekannt wurde er vor allem durch die Rolle des Kurt Hummel in ‚Glee‘, für die er unteranderem 2011 mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet wurde. Alle ‚Land of Stories‘-Bände erschienen auf der New York Times-Bestsellerliste.


    Produktinformationen (Amazon)

    Format: Kindle Ausgabe

    Dateigröße: 2618 KB

    Seitenzahl der Print-Ausgabe: 439 Seiten

    ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3737357218

    Verlag: FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Books; Auflage: 1 (29. Juli 2020)

    Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

    Sprache: Deutsch

    ASIN: B087FW9WRM


    Das magische Land in großer Gefahr

    Im magischen Land herrscht Alarmzustand: Auf freiem Fuß rekrutiert der Maskierte Mann die schlimmsten Verbündeten, um das Märchenreich komplett zu zerstören. Alex und Connor beginnen einen Wettlauf durch die Länder ihrer liebsten Geschichten. Können sie ihn einholen, oder ist er zu weit voraus? Ist alles zu spät? Die Zwillinge müssen im vierten Abenteuer weit über die Grenzen der magischen Welt hinaus reisen und sich gegen die mächtigsten Schurken sämtlicher Geschichten stellen.


    Meine Meinung

    Da ich die ersten beiden Bände nicht gelesen habe, hat es eine Weile gedauert, bis ich wieder in der Geschichte drinnen war. Doch dann war das Buch spannend vom Anfang bis zum Ende. Ich konnte mich gut in die Protagonisten hineinversetzen. In Alex, die als Gute Fee die anderen überzeugen wollte, wer der Maskenmann ihrer Meinung nach war. Und die leider scheiterte. So musste sie sich auf sich und ihrer Freunde verlassen, um das Schlimmste zu verhindern. Doch ob ihr das wirklich gelingen wird? Der Maskenmann hat einen großen Vorsprung und tut alles, um Alex und Conner immer wieder Steine in den Weg zu legen. Und dann platzt auch noch Rotkäppchens Hochzeit… Warum, das soll der geneigte Leser bitte selbst lesen. Auch welche Abenteuer Alex, Connor und ihre Freunde bestehen müssen. Und dann ist da noch Bree, die nach einem Zusammenhang zwischen ihrer Familie und einer Märchensammlerfamilie sucht. Wird sie ihn finden? Dieses Buch hat mich wieder regelrecht gefesselt, denn es ist, wie gesagt, wirklich sehr spannend geschrieben. Es hat mir sehr gut gefallen und mich gut unterhalten. Es hat auch einen schönen Cliffhanger am Ende und ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht… Von mir eine Leseempfehlung sowie die volle Bewertungszahl.

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    1. (Ø)

      Verlag: FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Books


    Liebe Grüße
    Lerchie



    _______________________
    nur wer aufgibt, hat schon verloren

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Chris Colfer - Ein Königreich in Gefahr“ zu „Chris Colfer - Ein Königreich in Gefahr / Beyond the Kingdom“ geändert.
  • Wieder eine Glanzleistung



    Klappentext


    „Alarm im magischen Land: Der Maskierte Mann ist auf freiem Fuß und rekrutiert die dunkelsten Verbündeten, um das Märchenreich vollständig zu zerstören! Für Alex und Conner beginnt ein Wettlauf durch die phantastischen Länder ihrer liebsten Geschichten. Können die Zwillinge den Maskierten Mann einholen, oder ist er ihnen so lange einen Schritt voraus, bis alles zu spät ist?



    Captain Hook, die Herzkönigin und die böse Hexe des Westens: Im vierten Abenteuer der Bestseller-Serie müssen die Zwillinge weit über die Grenzen des magischen Königreichs hinausreisen und sich gegen die mächtigsten Schurken sämtlicher Geschichten stellen.“



    Gestaltung


    Ich finde es super, dass der bildliche Aufbau der Cover beibehalten wurde und dass auch dieses Mal wieder eine Einteilung in fünf Bilder vorhanden ist. In der Covermitte sieht man die goldene Straße von Oz und den Zinnmann sowie Alex und Conner, welche vor einigen Gefahren davonrennen. Es gibt wieder so viele Details zu erkunden, was mir besonders gut gefällt genauso wie die farbenfrohe Gestaltung.



    Meine Meinung


    Nachdem mich „Land of Stories: Das magische Land 3 – Eine düstere Warnung“ so begeistern konnte, war ich gespannt, wie mir der vierte Band gefallen würde. Alex und Conner reisen durch alle möglichen Länder der Märchenwelt, denn sie sind auf der Jagd nach dem maskierten Mann. Dieser sammelt die dunklen Mächte und Bösewichte um sich, denn er möchte das Märchenreich zerstören. Ob es Alex und Conner gelingt, ihn aufzuhalten, wird sich zeigen…



    Wie schon der Titel des vierten Bandes es vermuten lässt, geht es in „Ein Königreich in Gefahr“ mehrmals ziemlich brenzlig zu. Ich fand diesen Band sehr actionreich, was ich abgöttisch liebe. Es passiert so einiges, wobei ich nichts Genaueres zum Inhalt sagen kann, da ich sonst spoilern würde. Jedoch sei so viel verraten: ich habe mehr als einmal mit dem Gefühl, dass mein Herz vor Spannung stehen bleibt, vor dem Buch gesessen!



    Auch fand ich es großartig wie diese knisternde Spannung mit großen Gefühlen, berührenden Momenten und einer feinen Prise Humor vermischt wurde. Chris Colfer hat mich schon in den vorherigen Bänden damit bestens unterhalten, aber auch in „Ein Königreich in Gefahr“ lockert er die teilweise doch sehr angespannten Situationen mit Witz und Charme auf. Vor allem die Charaktere sorgten bei mir mit ihren Sprüchen immer wieder für Auflockerung und gute Laune.



    Klasse fand ich auch, dass es nach dem Ende des dritten Bandes nun mehr Infos über den maskierten Mann gab. Gerade diesbezüglich habe ich auf neue Erkenntnisse gehofft, nachdem der Vorgängerband zum Schluss einiges überraschendes offenbart hatte. Bezüglich des Maskenmannes hoffte und bangte ich auch die ganze Zeit beim Lesen, ob es den Protagonisten wohl gelingen würde, ihn zu besiegen und das Märchenreich zu retten. Die positive Beantwortung dieser Frage steht nämlich mehr als einmal auf der Kippe oder ist im Unklaren, sodass dafür gesorgt ist, dass die Neugierde bis zum Schluss sehr hoch bleibt.



    Fazit


    Auch mit „Land of Stories: Das magische Land 4 – Ein Königreich in Gefahr“ hat Chris Colfer eine Fortsetzung geschaffen, die überzeugt und mit einem großartigen Abenteuer bestens unterhält. Ich liebe es wie der Humor des Autors angespannte, ernste Situationen aufzulockern weiß. Auch gibt es interessante Informationen über den Bösewicht und die Spannung bleibt bis zum Schluss hoch, weil man stets darum bangt, ob das Märchenreich gerettet werden kann.


    5 von 5 Sternen!



    Reihen-Infos


    1. Land of Stories: Das magische Land 1 – Die Suche nach dem Wunschzauber


    2. Land of Stories: Das magische Land 2 – Die Rückkehr der Zauberin


    3. Land of Stories: Das magische Land 3 – Eine düstere Warnung


    4. Land of Stories: Das magische Land 4 – Ein Königreich in Gefahr


    5. Land of Stories: Das magische Land 5 – Die Macht der Geschichten (erscheint im Frühjahr 2021)


    6. Land of Stories: Das magische Land 6 – Der Kampf der Welten (erscheint im Herbst 2021)

Anzeige