Pascal Wokan - Das Flüstern der Toten

  • Kurzmeinung

    Irrlicht
    Charaktere und Welt haben so viel Tiefe, dass ich immer das Gefühl hatte, mit dabei zu sein.

Anzeige

  • Klappentext:

    Der Tod ist der erste und der letzte Feind ...

    Ein Jahr ist vergangen seit Taar Wax den Kaisersohn aus dem Schlund gerettet und den Frieden im Land gesichert hat. Aber es gibt eine neue Bedrohung. Eine mächtige Nekromantin ist auf der Suche nach dem Ursprung der Nekromantie, um die Fesseln der Todesgötter zu lösen, die einst über das Reich der Lebenden herrschten. Sollte es ihr gelingen, könnte es das Leben für immer verändern.

    Erneut wird Taar auf eine wichtige Mission entsandt. Doch der Auftrag erweist sich schwieriger als gedacht, denn er muss sich nicht nur den Schatten seiner Vergangenheit stellen, sondern auch erkennen, was die wahre Bedeutung der Nekromantie ist.


    Autor:

    Pascal Wokan, geboren 1986 in Frankfurt am Main, ist Maschinenbau-Ingenieur und arbeitet an einer Technischen Universität. Als Hybrid-Autor veröffentlicht er Bücher im Eigenverlag, aber auch in Verlagen. Sein Debüt-Roman »Arakkur - Die große Schlucht« stürmte innerhalb weniger Wochen die Amazon-Bestsellerlisten.

    Er lebt mit seiner Familie in Karben, Hessen und widmet sich in seiner Freizeit nicht nur dem Schreiben neuer Romane, sondern auch der grundlegenden Frage, warum die Pizza immer auf der belegten Seite landet.


    Meine Meinung:

    Als Leser begleitet man die kleine Gruppe um Taar und Docar, zu der sich ein neuer Charakter gesellt, auf ihrer gefährlichen, sehr spannenden, überraschenden und an die Substanz gehenden Auftrags-Reise an erstaunliche und faszinierende Orte.

    Die Protas haben Tiefe, Geheimnisse werden nach und nach weiter aufgedeckt. Nun weiß ich, wer Taar Wax ist, der nach wie vor ein sehr spannender und interessanter Charakter ist. Auch die wirkliche Gestalt der Erde ist eine Überraschung.
    Die Charaktere und die Welt haben so viel Tiefe, dass ich immer das Gefühl hatte, mit dabei zu sein. Ich bin von der Reihe und der originellen, sehr gut umgesetzten Story total begeistert.

    Der 3. Band ist schon auf dem Weg zu mir.


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Irrlicht und Hexe (7. Hexenregel: Unterschätze nie die Kraft des Wortes - es hat eine besondere Kraft, es kann befreien, anstoßen und verändern, aber auch verletzen und zerstören)

Anzeige