Bettina Rakowitz - König Pups

  • eine kleine Stinkerei

    Klappentext

    Der arme König schämt sich so sehr: Ständig muss er pupsen! Und wo immer er ist, stinkt es ganz fürchterlich. Sein Hofstaat hat zahlreiche Ratschläge, wie der König sein Leiden loswerden könne, aber alle Versuche scheitern kläglich. Schließlich zieht sich der König kummervoll in seine Burg zurück. Doch schon bald soll sich ihm die Gelegenheit bieten, wahren Heldenmut zu beweisen Eine bunt illustrierte Geschichte in Reimen voller Humor, die das Pupsen hochleben lässt!

    Meinung

    Der arme König, er schämt sich so schrecklich und versucht mit allen Mitteln gegen das Pupsen anzugehen.

    Es ist ja nicht nur ein unangenehmes Geräusch, nein es stinkt auch fürchterlich.

    Das alle Vorleser und Zuhörer Mitleid mit dem König bekommen, ist den tollen Reimen zu verdanken, denn sie erzählen das keiner der von den Fürzen belästigt wird, mit dem König schimpft , alle sagen zwar wie schlimm, aber es wollen auch alle helfen.

    Die tollsten Ideen, die auch die Kleinen verstehen können, werden ausprobiert.

    Bis dann genau diese Pupserei die Rettung in der Not ist.

    Die Bilder sind schön und einfach gestaltet. Die Kinder können den Reimen folgen werden aber nicht durch zuviele Einzelheiten abgelenkt.