Anonymus - Das (Hör) Buch ohne Namen / The Book with No Name

  • Santa Mondega, die Stadt mit den 2 Besonderheiten. Zum einen ist sie auf keiner Karte verzeichnet und es ist die einzige Stadt in der man rauchen muss! Irgend etwas wird geschehen wenn die nächste Sonnenfinsternis naht, doch keiner ahnt was passieren wird. Man weiß nur dass es sehr blutig wird , denn jemand hat gesehen, dass Bourbon Kid in der Stadt ist....

    Wer auf richtig verrückte Geschichten steht, wird hier nicht entäuscht werden. Übersinnliche Gestalten, Klosterbrüder die ein Relikt bewachen sollten, es aber verloren haben und für den Schutz der Menschheit wieder beschaffen müssen. Bourbon Kid, der vor vielen Jahren schon einmal in der Stadt war und nichts als Leichen hinterlassen hat. Ein Abgesandter der Polizei mit seinem Kollegen, die versuchen zu ermitteln. Barkeeper die versuchen zu überleben und eine lüstere Anzahl von Killern und Banditen, die alle eigene Ziele haben. Man munkelt, dass auch viele Vampire dabei sind.

    Humor, Brutalität und Spannung liegen hier auf wunderbare Weise nebeneinander und machen das ganze auch durch die Vorlesung von Stefan Kaminski, der einfach erstklassig liest, zu einem absoluten Hörvergnügen. Western, Horror, Fantasy und Krimi werden zu einem Spaß der besonderen Art vermischt. Selbst der Autor möchte nicht genannt werden, daher wurde das Buch unter dem Pseudonym Anonymus veröffentlicht. 2 Fortsetzungen gibt es auch bereits, was wohl an dem Erfolg liegen muß.

    Absolute Empfehlung !

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    1. (Ø)

      Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Audio)


  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Anonymus - Das (Hör) Buch ohne Namen“ zu „Anonymus - Das (Hör) Buch ohne Namen / The Book with No Name“ geändert.