J. Kenner - Stürmisches Feuer / Ruined with You

  • Ich hab mich wirklich sehr auf den einen neuen Teil in der Sexy Security Reihe gefreut, aber am Ende war ich ein bisschen von diesem Band enttäuscht. Wie die anderen Bücher kann man auch diesen Band an einem Tag lesen. Das liebe ich einfach an den Büchern, sie sind einfach zu lesen und können einen meistens gut unterhalten.


    Der Schreibstil ist dementsprechend wirklich flüssig und locker. J. Kenner schafft es einfach, dass man ihre Bücher an einem Stück verschlingt. Wir haben abwechselnde Perspektiven aus der Ich Perspektive und aus der dritten Person. Ich fand dies wie in den anderen Büchern nicht wirklich verwirrend sondern eher auflockernd.


    Liam Foster haben wir schon in den anderen Büchern kennengelernt und ich habe ihn vor allem um seine Badezimmer mit Aquarium beneidet. Er ist ein wirklich loyaler und eher ruhiger Charakter. Was mir leider nicht gefallen hat war, dass er etwas besitzergreifend gegenüber Xena war.


    Xena ist eine wirklich starke Frau, die schon viel erlebt und mit ansehen musste. Sie war mir das ganze Buch über sympathisch aber irgendwie fand ich ihren Charakter etwas flach. Ich mochte aber, dass sie ihre Arbeit so unglaublich ernst nimmt und sich nicht vor harter Arbeit drückt.
    Sie würde alles tun um ihrer neu gewonnene Freundin zu beschützen und sie nicht in ihre Vergangenheit mit reinzuziehen.


    Was mich an diesem Buch gestört hat war die typische Liebe auf den ersten Blick beziehungsweise Moment. In den anderen beiden Geschichten hatten die Charaktere immer schon eine gewisse Vorgeschichte, die wir hier nicht wirklich hatten. Die beiden entwickeln in kurzer Zeit so viele Gefühle füreinander, dass ich das ganze einfach ein bisschen unrealistisch fand. Auch können die beiden nicht richtig mit einander kommunizieren und welchen einfacheren Weg zur Lösung von Problemen gibt es als: Kommunikation.


    Die Spannung war zu Anfang wirklich stark vertreten und ich hab mit Liam und Xena schon mitgefiebert. Das hat in der Mitte etwas nachgelassen und vom Ende will ich eigentlich gar nicht reden. Es ging mir alles einfach viel zu schnell und innerhalb von nur 20 Seiten wurde der große Knall abgehandelt.
    Das hat mich leider wirklich enttäuscht zurückgelassen.


    Im Laufe der Geschichte treffen wir auch wieder auf altbekannte Charaktere und das hat mich wirklich gefreut. Ich finde es immer toll wenn man wieder auf Leute trifft die nicht im Fokus des Buches stehen.


    Fazit


    Am Ende gebe ich dem Buch nur 2.5 Sterne, weil es mich nicht ganz so mitgenommen hat wie die anderen Teile. Ich bin mal gespannt ob die anderen zwei Teile auch noch übersetzt werden. Danke nochmal für dieses Rezensionsexemplar.

    Bis bald ihr Lieben
    eure Vici

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „J. Kenner - Stürmisches Feuer“ zu „J. Kenner - Stürmisches Feuer / Ruined with You“ geändert.