Buchvorstellungen, Rezensionen

Anzeige

  • Buchvorstellungen, Rezessionen:


    Meiner Meinung nach sollten Buchvorstellungen und Rezessionen selbst verfasst werden, oder ist das hier nicht erforderlich?


    Gewundert habe ich mich bei der Vorstellung eines meiner Lieblingsbücher "Der beste Sommer unseres Lebens", die Beschreibung dieses Buches fand ich etwas ausführlicher, aber mit demselben Wortlaut bei http://www.hoerbuecher4um.de. Tara schrieb diese Inhaltsangabe.


    Neugierig geworden, schaute ich mir einige Buchbeschreibungen mehr an. Von der gleichen Verfasserin hier, habe ich dieselbe Beschreibung für "Stumme Schreie" bei http://www.buecher4um.de. Dieser Text wurde erstellt von Esprit.


    Die Beschreibung von "Ein Ort für die Ewigkeit" ebenfalls im gleichen Wortlaut steht schon bei http://www.die-leselust.de. Die Beschreibung kam von Daniela Ecker, der Betreiberin der Leselust.


    "Balzac und die kleine chinesische Schneiderin" auch hier die gleiche Beschreibung bei http://www.die-leselust.de. Dort wurde sie geschrieben von Daniela Ecker am 30.09.2001


    Evtl. lässt sich bei weiterer Recherche noch mehr finden. Dazu habe ich keine Lust mehr und widme mich lieber meinem Buch.


    Da die Betreiber dieses Forums für fleissige Teilnahme ein Punktesystem einführten und einen Gutschein für die größte Punktezahl verlosen, finde ich es nicht in Ordnung, einfach Rezessionen etc. abzukopieren und hier reinzusetzen. So ist es für Gutscheinjäger ein Leichtes, sämtliche Bücherforen durchzuforsten, zu kopieren und hier eifrig zu posten.

  • mein vorschlag wäre für solche sachen einen moderator einzusetzen, welcher beiträge nachprüft und personen ermahnt, welche nur auf weitere punkte aus sind. ich denke, dass dies eine gute möglichkeit wäre spam posts zu verhindern.
    meines wissens hat büchertreff noch keine moderatoren.
    was sagt denn unser admin dazu?

  • Hallo!


    Zitat

    Original von gyria


    meiner Meinung nach sollten Buchbeschreibungen bzw. Rezessionen schon aus eigener Feder fliessen. Oder sehe ich das zu eng?


    Das sehe ich ganz genauso.
    Wir haben schon öfters mit privaten Nachrichten (sozusagen hinter den Kulissen) User aufgefordert das lieblose Kopieren von Beiträgen sein zu lassen. Hier mal der Text:



    ----


    Zitat

    Original von gyria


    Ich denke auch an die Aktion Gutschein verdienen, so wäre es u. U. ein leichtes, sich durch kopieren aus anderen Foren den Gutschein zu verdienen.


    Ja das stimmt.
    Wir kontrollieren dazu alle neuen Beiträge und wenden uns ggf. an das entsprechende Mitglied.


    ----


    Uns ist aufgefallen, ohne jetzt einen Namen nennen zu wollen, dass ein/e User/in oft den Klappentext postet und somit sehr viele Punkte sammelt. Da zusätzlich aber eine eigene Meinung hinzugeschrieben wird, fanden wir es nicht weiter schlimm.
    Allerdings überlegen wir uns jetzt, ob ein strengeres Regelwerk sinnvoll wäre.


    Meine Frage: Wie sehen das die anderen?



    Mit freundlichen Grüßen


    Mario K.


    Moderatoren werden auf jeden Fall in den nächsten Tagen eingestellt! Nähere Informationen folgen.

  • Lieber Büchertreff-Verantwortlicher(?),


    Ich weiß nicht, was dagegen einzuwenden ist, wenn der Klappentext oder der Text des jeweiligen Verlages abgeschrieben wird.
    Vielleicht gibt es Menschen, die im Nacherzählen nicht so perfekt sind, im übrigen ist der Text für Vorstellungen fast immer ideal - sonst stünde er nicht auf dem Klappentext. Daß ich die Bücher gelesen habe, kann man an meinen Bemerkungen sehen.
    Es sollte auch an meinen Beiträgen zu erkennen gewesen sein, daß ich ein leidenschaftlicher Leser bin und gern Bücher, die mir etwas gesagt oder gegeben haben, weiterempfehle.
    Im übrigen höre ich auch gern Meinungen anderer und habe mir schon das ein oder andere Buch nach Empfehlungen gerade in Ihrem Büchertreff besorgt.


    Was in meinen Augen ja auch ein Hauptanliegen Ihres Forums ist; ich denke, daß wenn über Ihr Forum bei amazon z.B. bestellt wird, einige Prozente für Sie abfallen.


    Falls ich weiterschreiben sollte, möchte ich Sie bitten, mich aus Ihrer Punktwertung herauszunehmen - ist zwar eine sinnvolle Idee, aber ich habe nicht geschrieben, um wettbewerbsmäßig zu irgendeinem Zeitpunkt ein paar Euro zu bekommen, sondern in erster Linie aus Spaß an der Freude. Nachdem das aber zu solchen Reaktionen führt, finde ich die Idee nicht mehr ganz so prickelnd.


    Mit freundlichen Grüßen
    und für Sie weiter mit Erfolg für Ihr Forum


    pinkie

  • Hallo erstmal!


    Zitat

    Original von pinkie


    Lieber Büchertreff-Verantwortlicher(?),


    Ich weiß nicht, was dagegen einzuwenden ist, wenn der Klappentext oder der Text des jeweiligen Verlages abgeschrieben wird.
    Vielleicht gibt es Menschen, die im Nacherzählen nicht so perfekt sind, im übrigen ist der Text für Vorstellungen fast immer ideal - sonst stünde er nicht auf dem Klappentext. Daß ich die Bücher gelesen habe, kann man an meinen Bemerkungen sehen.


    Gegen das Abschreiben des Klappentextes ist nichts zu sagen, da Du ja immernoch Deine persönliche Meinung, einen ergänzenden Kommentar oder Zusatz-Infos dazuschreibst. Das ist völlig ok!
    Es ging um einen Fall, wo ständig nur der Klappentext kopiert wurde. Das finden wir natürlich nicht gut, weil so irgendwie das "Persönliche" Miteinander verloren geht.


    Zitat

    Es sollte auch an meinen Beiträgen zu erkennen gewesen sein, daß ich ein leidenschaftlicher Leser bin und gern Bücher, die mir etwas gesagt oder gegeben haben, weiterempfehle.


    Das ist mir sehr wohl aufgefallen und ich finde es sehr nett.


    Zitat


    Ich denke, daß wenn über Ihr Forum bei amazon z.B. bestellt wird, einige Prozente für Sie abfallen.


    Das mit den Prozenten ist richtig, allerdings steht das Forum im Vordergrund und nicht das Geld. Ich kann Dir aber verraten, dass sowieso bis jetzt noch keine Bestellung über Amazon gelaufen ist.
    Das macht aber nichts, es geht uns nur um den Austausch unter Bücherfreunden.


    Zitat

    Falls ich weiterschreiben sollte, möchte ich Sie bitten, mich aus Ihrer Punktwertung herauszunehmen - ist zwar eine sinnvolle Idee, aber ich habe nicht geschrieben, um wettbewerbsmäßig zu irgendeinem Zeitpunkt ein paar Euro zu bekommen, sondern in erster Linie aus Spaß an der Freude.


    Daran haben wir keinen Moment gezweifelt. Wir sehen ja wie oft Du online bist und wieviel Freude in deinen Beitragen steckt. Und tu' Dir und uns einen Gefallen: Bleib' und lass dich von "Negativ-Postings" nicht beeindrucken!


    Zitat


    Mit freundlichen Grüßen
    und für Sie weiter mit Erfolg für Ihr Forum


    pinkie


    Danke


    PS: Du bist übrigens einer unserer Top-Kandiaten für den Posten eines Moderators, natürlich nur wenn Du Interesse hast.
    Moderatoren sind sowieso von der Bonus-Aktion ausgeschlossen, da sie ab dann zum BuecherTreff-Team gehören und das Team nicht an der Aktion teilnehmen darf :wink:


    Mit freundlichen Grüßen


    Mario K.

  • Hallo,


    auch ich möchte hier noch ein paar Zeilen vermerken.


    Bis jetzt habe ich eigentlich in allen Foren festgestellt, dass Klappentexte abgeschrieben wurden. War auch der Meinung, dass das in Ordnung geht und habe das natürlich auch immer so gehalten. Ich kopiere ja keine Rezensionen, die vielleicht ein anderer Leser geschrieben hat.


    Habe natürlich diese Bücher auch alle gelesen. Mir geht es wirklich nur um die Kommunikation zwischen Lesern bzw. Büchernarren und habe auch schon viele Bücher aus solchen Foren gefunden, aufgrund der Inhaltsangaben, über die ich sehr dankbar bin.


    Was die Punkte betrifft, die können bei mir sofort gestrichen werden, auf die lege ich sowieso keinen Wert, mir geht es hier um Bücher und um sonst nichts. Außerdem kaufe ich ohnehin nicht bei Amazon, weil dort kann man nur mit Kreditkarte bezahlen und das möchte ich nicht.


    Wäre sehr dankbar, wenn es hier eine Mitteilung gäbe, wie das in Zukunft gehandhabt wird, damit ich weiß, ob ich noch weiterschreiben kann oder nicht.


    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Helga :(

    Liebe Grüße
    Helga :winken:


    :study: [b]???


    Lesen ist ernten, was andere gesät haben (unbekannt)

  • Oh, ich dachte mein Beitrag hätte das Problem aus der Welt geschafft!


    Also:
    Gegen das Abschreiben des Klappentextes ist nichts zu sagen, wenn noch eine persönliche Meinung, ein ergänzender Kommentar oder eine Zusatz-Info dazugeschrieben wird. Das ist dann völlig ok!



    Mit freundlichen Grüßen


    Mario K.

  • Ich finde, wenn ein Klappentext oder eine Rezession, die von anderen geschrieben wurde, verwendet werden (wie es hier auch schon vorkam) sollte doch zumindest ein Vermerk dazu getippt werden. Z. B. Die Beschreibung wurde dem Klappentext entnommen oder es handelt sich um die Rezession von...
    Das fände ich schon in Ordnung, aber fremde Rezessionen als Eigene ausgeben, ist nicht ok.

  • Gerade eben habe ich meine Meinung beim erwähnten Buch geschrieben und habe auch angeregt, dass die Diskussion andernorts weitergeführt wird.
    Und hier ist sie schon... :)


    Da ich von oben nach unten lese bin ich ein wenig ins Fettnäpfchen getreten, sorry.
    lg
    linna

  • hi linna,
    wenn du etwas gepostet hast und dir dann noch etwas dazu einfällt, dann kannst du auch im nachinein auf edit gehen und das da dann einfügen. hab ich erst auch nicht gesehen. dann hat aber mein freund mich darauf hingewiesen, dass sich so etwas "nicht gehört" in einem forum....


    vielleicht solten wir auch dafür eine allgemeine regel aufstellen?


    p.s. ich will auch, dass du bleibst pinkie!

  • Hallo gyria


    Dein posting fand ich wichtig und ich sehe es auch nicht als Vertreibung an.
    Ich war war etwas überrascht über deine Feststellung, es wäre mir nie in den Sinn gekommen,dass die Texte abgeschrieben sein könnten.


    Wenn ein neues Forum eröffnet wird, ist es wichtig, dass allgemein gültige Regeln aufgestellt werden. Sonst kann es passieren,dass die eine oder andere wegbleibt, weil sie sich nicht damit identifizieren kann.


    Deshalb muss pinkie bestimmt nicht wegbleiben, es ist ja jetzt klar.


    Hallo angel


    Wo finde ich denn das "edit"?
    Und was hat dein Freund genau gemeint? Darf man nicht editieren oder sollte man...
    Ich habe das schon bei anderen Foren gesehen, dass man nachträglich ändern kann. Aber es steht jeweils da. Es ist also offen sichtbar.
    Liebe Grüsse
    linna

  • Hallo Angel
    Okay, jetzt ist mir klar was du meinst. Es gibt auch Foren bei denen die postings nicht geändert werden können.


    Ich werde gleich schauen, wie das funktioniert.
    lg
    linna


    Gut, es klappt. :)

Anzeige