Ravensburger-Gefangen im Funpark

  • Buchdetails

    Titel: Ravensburger Exit Room Rätsel: Gefangen ...


    Band 3 der

    Verlag: Ravensburger Verlag GmbH

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 96

    ISBN: 9783473417025

    Termin: Neuerscheinung Januar 2020

  • Bewertung

    5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

  • Inhaltsangabe zu "Ravensburger Exit Room Rätsel: Gefangen ..."

    Die Rätsel im Buch kann ein Kind ab 8 Jahren alleine bewältigen. Manche sind einfacher, manche ziemlich knifflig, bei allen wird vorausgesetzt, dass das Kind lesen kann. Aber es macht auch sehr viel Spaß, mit der ganzen Familie gemeinsam zu rätseln und die beiden Fälle zu knacken. Wer nicht trickst, ist dann mehrere Stunden gut beschäftigt. Ravensburger Exit Room Rätsel fordern heraus, bringen Abenteuer ins Wohnzimmer und sind dabei ungemein unterhaltsam: Ein toller kindgemäßer Einstieg in die Welt der Exit/Escape-Room-Rätsel.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Gefangen im Funpark - Ravensburger Exit Room Rätsel ist ein Rätselbuch mit leichtem Gruselfaktor für Kinder ab acht Jahre.

    Das Buch ist sehr robust und das Cover ist den Rätseln entsprechend gestaltet,es macht auf den ersten Blick neugierig und verspricht durch die mysteriöse Gestaltung grosse Spannung.

    Nach einer kurzen und genauen Einleitung wurde meiner Tochter versprochen,dass es nur einen Ausgang im Funpark gibt,der einzig und allein durch geschicktes knobeln und rätseln zu finden ist.


    Stifte,Schere und Schmierpapier sollten bereit liegen bevor es los geht.

    Zwei spannende Rätselfälle standen meiner Tochter bevor,die einiges an Konzentration verlangen.

    Nach dem ersten Rätsel wird die erste geschlossene Doppelseite aufgetrennt,damit es weiter gehen kann.

    Hier müssen sich die Kinder alle Aufgaben richtig konzentriert durchlesen,um sie lösen zu können.

    Man ist lange mit dem kompletten Buch beschäftigt,was ich richtig klasse finde.

    Dies ist kein Rätsel für zwischendurch,sondern was fürs Köpfchen,sodass die Kinder eine Zeit lang ordentlich beschäftigt sind.

    Ins Buch reinschreiben/falten/zerreißen/schneiden/malen,alles ist erlaubt.

    Nachdem meine Tochter sich aus dem etwas anderen Freizeitpark befreien konnte war sie mächtig stolz auf sich.

    Ihr hat das Buch grossen Spass gemacht,was ich ihr deutlich angemerkt habe.

  • Der Leser ist mit seiner Familie und seinen Freunden im Funpark . Als erstes steht die Geisterbahn an . Aber keiner hat Lust darauf . Also steigt man allein in den Wagen . Nach einer kurzen Fahrt muss der Leser aussteigen . Aber wie kommt man wieder heraus ? Die Tür hat keine Klinke ! Jetzt beginnen die Rätsel ...

    Ich finde , dieses Buch hat eine tolle Aufmachung . Die Bilder sind erstklassig und kindgerecht , die Seiten sind miteinander verbunden . Sie sind kariert wie bei einem Schulheft , haben Tintenkleckse und Fingerabdrücke darauf . Nach einem gelösten Rätsel muss man sie auftrennen . Es gibt Symbole , bei denen es dann bei irgendeiner Seite im Buch weitergeht .

    Was der Leser unbedingt zum lösen der Rätsel braucht sind Schere , Stift , vielleicht noch einen Spiegel .

    Falls es doch einmal zu schwer sein sollte , gibt es ein Lösungsbereich . Aber Achtung : Man sollte die Rätsel nicht unterschätzen . Sie sind zum Teil richtig knifflig . Es werden Rechenaufgaben gestellt , man darf im Buch Aufgaben ausschneiden , es sind Buchstaben - und Wörterspiele mit dabei .

    Fazit : Das Cover ist super gestaltet , es hat auch eine tolle Farbe . Es lädt geradezu ein , das Buch zu öffnen . Für kleine und große Tüftler ist dieses Buch ein großer Spaß . Auf jeden Fall kann man sich stundenlang damit befassen . Die Seiten sind liebevoll gestaltet , es ist ein richtiges Mitmachbuch . Was sich allerdings im zweiten Raum befindet werde ich nicht verraten ...

    Gebundene Ausgabe

    erschienen am : 23.01.2020

    96 Seiten

    5/5 Sterne

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Ravensburger-Gefangen im Funpark - Ravensburger Exit Room Rätsel“ zu „Ravensburger-Gefangen im Funpark“ geändert.

Anzeige