Wahl der besten Bücher im BücherTreff

J.C.Barthel - Regen von oben und unten

Regen von oben und unten

5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

Verlag: J.C. Barthel

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 366

ISBN: 9783000601415

Termin: Neuerscheinung Juli 2018

  • „Thilo Mitropolis, ist das korrekt?“

    „Ja.“ Zufrieden schaute Bo zu mir herunter.

    „18 Jahre alt?“

    „Ja.“

    „Tod durch Kopfschuss?“

    „Hm.“

    „Wie bitte?“

    „Ja.“

    „WIE BITTE?!“

    „JAHA!“ Oh Mann.

    Wollten die mich alle auf den Arm nehmen? Prüfend blickte ich nach oben, um nicht doch noch eine versteckte Kamera zu entdecken. Aber da war nichts.

    „Also, Thilo Mitropolis: Erkennst du hiermit an, dass dein Leben auf dem Planeten Erde vorbei ist?“

    „Ja.“ Was für eine Option hätte ich auch gehabt?

    „Und wirst du die Reise, wie es der Chef gedenkt, zielstrebig antreten?“

    Erneut sah ich zu Bo auf, der nur zustimmend nickte. „Ja.“ „Na dann…“ (Quelle: Klappentext)


    Der 18-jährige Thilo ist depressiv und erschießt sich. Doch zu seinem Entsetzen lebt seine Seele weiter – und das auf eine Art und Weise, die er sich in seinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt hätte. Wird Thilo es bald bereuen, sich umgebracht zu haben? Spannend, witzig und tiefgründig zugleich. (Quelle: Amazon.de)


    Die Odyssee des Protagonsiten, in Begleitung einer bunt zusammengewürfelten Gruppe, unterhält durchgehend und regt gleichermaßen zum Nachdenken an.

    Auf der Suche nach dem "Sinn" und der Antwort auf die Frage, was es mit dem Leben denn so auf sich hat, wird der Leser auf eine unvergleichliche Reise durch Raum und Zeit genommen.


    Das Buch fiel mir durch Zufall in die Hände - seitdem konnte ich es nicht mehr weglegen. Tiefgründige Fragen werden schonungslos so ehrlich und humorvoll vermittelt, dass man die Charaktere sofort liebgewinnt. Ein selbstbewusstes Buch, dass Mut zeigt, auch "Unpopuläres" zu schreiben - in Zeiten wie diesen, sehr erfrischend.

    Hier wird a la Salinger ein wahrer Seelenstriptease geboten, der niemanden unberührt lässt, und dabei trotzdem das richtige Maß an Spannung und Unterhaltung bietet.

    Seit Langem habe ich keine so stimmige Handlung mit einem derart gelungenen Ende mehr gelesen.


    Auch wenn das Cover anderes vermuten lässt - man legt das Buch mit einem Lächeln aus der Hand. Sehr zu empfehlen.



    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: