Karen Witemeyer - Kein schlechter Tausch / Gift of the Heart

Anzeige

  • "Wem eine tüchtige Frau beschert ist, die ist viel edler als die köstlichsten Perlen." (Sprüche 31,10)

    Texas 1890: Ruth Fulbright und ihre 7-jährige Tochter Naomi verschlägt es nach dem Tod ihres Mannes in den Kurort Hope Springs. Dort soll sie als Köchin im Café von Myrtle Lancaster anfangen. Doch wie soll sie als mittellose Frau, die gerade erst ihren Ehering versetzt hat, sich die Wohnung leisten können? Der einzige Ausweg, den Ruth sieht, ist ihrem Vermieter Mr. Azlin die Brosche ihrer Familie als Tausch anzubieten, bis sie das Geld abbezahlt hat. Doch wird sich Mr. Azlin auf dieses Geschäft einlassen? Schließlich ist er der reichste, arroganteste Mann in Hope Springs.


    Meine Meinung:
    Nach "Ein Job für Neill Archer" ist dies der zweite Kurzroman, den ich von der Autorin gelesen habe und der mich wieder begeistern konnte. In der "Kleine Auszeit-Reihe" finden sich Kurzromane von bekannten Autoren wieder, bei denen der Glaube eine große Rolle spielt. In diesem geht es um einen kurzen historischen Liebesroman von Karen Witemeyer. Der Schreibstil des Buches ist flüssig, bildhaft, unterhaltsam und in kürzere Kapitel eingeteilt. Im Plot geht es um eine junge Witwe, die für sich und ihre Tochter eine neue Unterkunft und Existenz suchen muss. Dass sie dort nicht bei allen mit offenen Armen aufgenommen wird, sondern für ihr Bleiben hart kämpfen muss, hat mir gut gefallen. Den sie zeigt dem reichen Mr. Azlin die Stirn und schlägt ihn mit gleichen Mitteln, was ihn imponiert. Für mich ist Ruth eine außergewöhnliche Frau, besonders zu einer Zeit als Frauen noch nicht so emanzipiert waren wie heute. Ruth weiß genau, wenn sie etwas für sich und ihr Kind erreichen möchte, dann muss sie kämpfen. Doch erst ein Unglück soll die junge Witwe und den reichen Magnaten näherbringen. Viel zu schnell war die Geschichte zu Ende, die für mich Hand und Fuß hatte. Lediglich in manchen Szenen kam mir Ruths Tochter Naomi ein bisschen zu erwachen vor, doch ansonsten fand ich sie einfach nur niedlich. Am Ende hätte ich am liebsten noch viel mehr von den Charakteren erfahren, besonders wie es mit ihnen weitergeht.
    Den die sympathische, natürliche Ruth und der dominante Bo Azlin, der durch einen kindlichen Unfall körperlich eingeschränkt ist, passen sehr gut zusammen. Darum schade nue das dieser Kurzroman abgeschlossen ist und nicht als Vorgeschichte zu einem Roman dient. Ich finde, diese Auszeit-Bücher sind eine kurze Erholung vom Alltag, da ich in andere Leben eintauchen kann. Gerade hier erlebe ich wieder mal wie schwer es Frauen und speziell Witwen haben, wenn der Partner verstirbt und sie für sich selbst sorgen müssen. Bezaubernde, realistische Charaktere, schöner Plot und eine Geschichte mit einer Botschaft lassen einen verzaubern. Von mir gibt es 5 von 5 Sterne für dieses Buch.
    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::applause::thumleft:

    1. (Ø)

      Verlag: Verlag der Francke-Buchhandlung


  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Karen Witemeyer - Kein schlechter Tausch“ zu „Karen Witemeyer - Kein schlechter Tausch / Gift of the Heart“ geändert.
  • Das Original: Gift of the Heart

    ist in : The Christmas Heirloom
    zu finden.

    Das ist aber nicht die Geschichte, die ist vielleicht in dem Buch enthalten. Den hier handlet es sich ja um mehrere Kurzgeschichten. Ich bin mir auch nicht sicher ob es dieselbe Geschichte ist, den meine hat nichts mit Weihnachten zu tun.

  • Das ist aber nicht die Geschichte, die ist vielleicht in dem Buch enthalten. Den hier handlet es sich ja um mehrere Kurzgeschichten. Ich bin mir auch nicht sicher ob es dieselbe Geschichte ist, den meine hat nichts mit Weihnachten zu tun.

    Gift of the Heart ist der Originaltitel und diese Geschichte ist in dem von mir angezeigten Buch enthalten und ja sie hat nichts mit Weihnachten zu tun das ist eine der anderen Geschichten in dem Buch. Und deine Geschichte ist ja auch nur eine Kurzgeschichte und in dem von mir ist deine Geschichte eindeutig mit drei anderen Kurzgeschichten enthalten, du must nur den Inhalt vergleichen. :wink:
    Kurzbeschreibung der in dem Buch enthaltenen Geschichten

    In Kristi Ann Hunter's "Legacy of Love," Sarah Gooding never suspected returning a brooch to an elderly woman would lead to a job . . . and introduce her to the woman's grandson, a man far above her station.

    In Karen Witemeyer's "Gift of the Heart," widow Ruth Albright uses the family brooch as collateral for a loan from the local banker. But the more she comes to know the man behind the stern businessman, the more she hopes for a second chance at love.

    In Sarah Loudin Thomas's "A Shot at Love," Fleeta Brady's rough-and-tumble childhood means she prefers hunting to more feminine activities. She never expected her family's brooch might be how a fellow hunter turns her attention from competition to romance.

    In Becky Wade's "Because of You," Maddie Winslow has spent years in love with a man whose heart was already spoken for. When a church Christmas project brings them together and she stumbles upon an old family brooch, might it finally be her turn for love?

    :study: Ich bin alt genug, um zu tun, was ich will und jung genug, um daran Spaß zu haben. :totlach:

  • OK hast mich überzeugt :)

Anzeige