Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

James W.Nichol - Ausgesetzt / Midnight Cab

Ausgesetzt

3.5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen

Verlag: LifeTime Entertainment

Bindung: Audio CD

Laufzeit: 00:10:25h

ISBN: 9783939121053

Termin: April 2006

  • Ich finde gekürzte Hörbücher verlieren irgendwie immer etwas von Ihrer Seele aber auf meinem Stapel lag dann doch noch ein kleines Juwel in ungekürzter Originalfassung.

    Geschichte: Ein 3 Jähriger Junge wird am Straßenrand in Kanada ausgesetzt. Die letzten Worte der Mutter lauteten "Halt dich einfach gut am Zaun fest"! Stunden später wird der kleine Junge gefunden und seine Hände sind verkrampft vom festhalten. Niemand hatte ihn vermisst und jegliche Suche nach seinen Eltern landeten im Nirgendwo. Als Walker 19 Jahre alt ist und bei einer sehr großen und netten Familie im Norden aufwuchs, beschließt er eines Tages einem Hinweis zu folgen, der in seinen Unterlagen aufbewahrt wurde. Irgendetwas an ihm hat mit Toronto zu tun und er beschließt seine Mutter zu suchen und reist alleine in die 3 Mio. Metropole um in der Vergangenheit zu forschen. Doch die Nachforschungen scheinen jemand sehr zu stören und alles eskaliert....

    Meinung

    Ich hatte mir irgendwie nicht so viel versprochen, war aber alleine schon über die Aufnahme, den Erzähler und auch die verschiedenen Stimmen überrascht und total begeistert. Ein Hörspiel, ungekürzt und vor allem sehr spannend. Stückchenweise erfahren wir die Geschichte des 19 Jährigen Walker und seine Suche nach der Identität. Genial , immer wenn er ein Stück weitergekommen ist, scheint jemand zu versuchen die möglichen Beweise zu zerstören. Der Schreibstil, die Aufmachung und die Personen die Walker helfen sind nicht von der Stange. Vor allem seine "neue " Kollegin aus der Taxizentrale in Ihrem Rollstuhl, hilft von Anfang an und ist eine sehr sympathische Rolle. Das Tempo steigert sich aber es gibt auch viele Rückblenden in die Vergangenheit. Wie spannend eine Suche nach den verschwundenen Eltern sein kann, erleben wir ganz nahe.

    Fazit: Für mich eine entdeckte Perle, die 2008 erschien und mit 625 Minuten keine Sekunde langweilig ist. Für alle Thriller Fans eine klare Empfehlung !:bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    1. (Ø)

      Verlag: LifeTime Entertainment


  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „James W.Nichol - Ausgesetzt“ zu „James W.Nichol - Ausgesetzt / Midnight Cab“ geändert.