Bestimmte Bücher gesucht (Selbstheilungskräfte, seinen Weg finden, etc.)

  • Ihr Lieben,


    ich suche Bücher, wie dieses, welches ich unten verlinkt habe, wo es darum geht, wie man auf der Suche nach Heilung ist und sich selbst dabei findet. Wie man sich heilen konnte.

    Es geht mir NICHT um Mindset-Sachbücher, sondern um Biografien oder Erfahrungsberichte von Menschen (gern Frauen, aber kein Muss), die gesund werden wollten (kein Krebs, sondern Erkrankungen die durchaus heilbar sind, aber oftmals eben schwer zu packen sind, die einen aber körperlich aus er Bahn hauen, wie bspw. Essstörungen aller Art, aber auch Allergien, Fibromyalgie oder sowas.


    Einfach Menschen, die gesundheitlich schwer gebeutelt sind/waren und wie sie es daraus geschafft haben, durch Selbstheilung, der Arbeit an den eigenen Gedanken, positivem Denken und Handeln, etc. Sich am Schopf aus der Misere ziehen, etc.


    Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine und suche. Keine Ratgeber oder reine Sachbücher, sondern wirklich sowas wie das, was ich hier als Beispiel genannt habe. Bücher über Essstörungen selbst habe ich fast alle gelesen, aber wenn es da so reine Erfahrungsbücher gibt, die ich noch nicht gelesen habe, die jetzt nicht nur von Klinikaufenthalten handeln, dann her damit (ihr könnte ja in meiner Bibliothek schauen, was ich da schon gelesen habe) O:-):ergeben::pray:


    Vielen Dank schonmal.

    Liebe Grüße von Tanni


    :montag: Ich lese gerade:

    Astrid Korten - Poppy


    2020 gelesen: 22

    Januar = 07 | Februar = 08 | März = 05 | April = 01

    Mai = 01 | Juni = 00

    2019 gelesen: 50

  • Vielleicht suchst du so etwas:


    Bea lInfer: Unheilbar ? Von wegen!

    Jaaa, genau - vielen Dank, sowas suche ich. :lechz::applause::kiss:

    Liebe Grüße von Tanni


    :montag: Ich lese gerade:

    Astrid Korten - Poppy


    2020 gelesen: 22

    Januar = 07 | Februar = 08 | März = 05 | April = 01

    Mai = 01 | Juni = 00

    2019 gelesen: 50

  • Hab ich gerad im Buchwinkel entdeckt, und vielleicht passt es ja ein wenig?

    Statistik 2020: Bücher: 8 <:~:> PR-Classics: 19 <:~:> ATLAN: 49/850 <:~:> Perry-Rhodan: 3065/3066
    Perry Rhodan EA Aufholgjagd: akt. Stand: 699 / 2874 << 2015: 73 << 2016: 215 << 2017: 159 << 2018: 152 << 2019: 79 << 2020: 19

    :study:: NEBULAR XL2 7% <:~:> Kristallmond-Zyklus (~85%)

    "Du kannst nicht den ganzen Tag lesen, wenn du nicht morgens schon anfängst!" -BookCushion

  • vielleicht passt es ja ein wenig?

    Momentan nicht, weil es in Romanform ist, aber bei mir wechselt das immer mal und deshalb kann das Büchlein irgendwann dann doch interessant werden. :wink:

    Liebe Grüße von Tanni


    :montag: Ich lese gerade:

    Astrid Korten - Poppy


    2020 gelesen: 22

    Januar = 07 | Februar = 08 | März = 05 | April = 01

    Mai = 01 | Juni = 00

    2019 gelesen: 50

  • Falls die Suche immer noch aktuell ist, kann ich noch folgendes Buch vorschlagen:

    "Endloses Hoffen" von Karin Martin.

    Das scheint ein sehr schönes Buch zu sein, danke dir.

    Liebe Grüße von Tanni


    :montag: Ich lese gerade:

    Astrid Korten - Poppy


    2020 gelesen: 22

    Januar = 07 | Februar = 08 | März = 05 | April = 01

    Mai = 01 | Juni = 00

    2019 gelesen: 50