Janina Hoffmann - Ingas Irrwege

Ingas Irrwege

0 Bewertungen

Verlag: neobooks

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 228

eISBN: 9783750223332

Termin: Februar 2020

  • „Komm, Inga, lass uns ins Wohnzimmer gehen und da noch ein bisschen quatschen, bevor du zu deiner Schwester aufbrichst“, schlug Bobby vor und griff sanft meinen nackten Oberarm. Ich nickte nur. Durch den ekelhaften Geruch in dem Raum war mir bereits leicht übel. Gerade wollte ich mich umdrehen und Bobby zurück in den Flur folgen, als ich aus dem Augenwinkel wahrnahm, dass sich auf der Gefriertruhe etwas bewegte. Kleine gelbliche Punkte. Ich sah genauer hin. Es waren Maden.


    Liebe Mystery-Thriller-Fans,


    das war ein kleiner Auszug aus meinem kürzlich als E-Book veröffentlichten Roman „Ingas Irrwege“. Nachdem „Ingas Verbrechen“ und „Ingas Spiel“ aus der Sicht von Ingas Geschwistern erzählt werden, kommt Inga im letzten Teil der Trilogie selbst zu Wort. Zum Inhalt:


    Ihre Freiheit ist für Inga Klein nach Jahren der Gefangenschaft in einem mysteriösen Haus das Wichtigste. Für ein bequemes, unabhängiges Leben wählt sie bevorzugt den Weg des geringsten Widerstands und belügt ihr Umfeld. Nichts und niemand kann die temperamentvolle Inga aufhalten, wenn sie sich einmal etwas in den Kopf gesetzt hat. Dabei erweisen sich ihre unüberlegten Handlungen im Nachhinein leider allzu oft als falsch. Inga geht dennoch entschlossen ihren Weg - und hinterlässt dabei blutige Spuren.


    Ingas Irrwege


    Ich wünsche spannende Unterhaltung!


    Viele Grüße


    Janina