Matthew Reilly - The Three Secret Cities

  • Eigenzitat aus amazon.de:


    Jack West ji. und sein Team haben die Unterwelt verlassen, müssen sich aber weiter mit den vier geheimen Königreichen auseinandersetzen, die Jack in das 'Große Spiel' hineingezogen haben. Denn eine wahrhaft globale Bedrohung steht bevor.


    Geschrieben, als ob man in erster Linie von Werbepause zu Werbepause zu Werbepause mit anschließendem Cliffhanger noch 40 Minuten geplant hat. Dadurch bekommen die Bedrohungen, denen die Heldinnen und Helden ausgesetzt sind mit der Zeit bei aller Originalität der Settings einen Nervige Formelcharakter - und die anschließenden Rettungsaktionen erst recht, so dass ich am Ende froh war, das letzte Wort gelesen zu haben, das einen Cliffhanger beendet, dessen Auflösung mich jetzt in keinster Weise interessiert. Die vorhergehenden haben mich genug gelangweilt