Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Aurélien Delsaux - Pour Luky

Pour Luky

4 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Verlag: Les Editions Noir Sur Blanc

Bindung: Taschenbuch

ISBN: 9782882506139

Termin: Neuerscheinung Januar 2020

  • Original : Französisch, 2020


    INHALT :

    Wir folgen drei Jugendlichen Luky, Abdul und Diego während eines Schuljahres in einem kleinen Provinzstädtchen. Langsam entfernt sich für die Fünfzehnjährigen die Kindheit...


    BEMERKUNGEN :

    In zwölf Kapiteln, die noch mehrfach ineinander untertrennt und unterteilt sind, ist die Rede von Luky, Abdul und Diego, drei Fünfzehnjährigen in der französischen Provinz. Sie durchleben die großen und kleineren Dramen ihres Alters. Entsammen sie wohl auch verschiedenen Ursprüngen (der portugiesische Diego, der maghrebinische Abdul…), so sind sie doch enge Freunde. Sie unterscheiden sich wohl auch sonst in ihren Charktären : Diego wird die ersten Mädchenfreundschaften kennen, Abdul ist mit schon philosophischeren Themen zu haben und Luky lebt immer wieder mit Träumen und Vorstellungen, denkt an seinen fünf Jahre zuvor verstorbenen Opa oder « begegnet » einem seltsamen Mann, der ihn für andere Welten öffnet.


    Alle Drei kennen ihre Dramen, ohne aber dass das Buch zu einem düsteren Werk wird. Es bleibt seltsam leicht und irgendwie beruhigend unaufgeregt ? Es wird nicht langweilig oder uninteressant, kommt aber ohne falsche Spitzen aus. Angesichts der Herausforderungen ihres Alters zeigen sich die Jugendlichen in einer diesem Alter vielleicht eigenen Vezrstörtheit. Manchmal fühlt man sich eben verloren, schlecht in seiner Haut, würde am liebsten fliehen.


    Das darzustellen gelingt Aurélien Delsaux meisterhaft. Er benützt dabei eine Sprache, die nah am Puls der Generation steht. Manchen Stellen ist eine Form der schüchternen Zärtlichkeit eigen… Herausragend eine Erzählpassage, wo ein Lehrer im Unterricht quasi zusammenbricht angesichts der gerade stattgefundenen Attentate auf jüdische Mitbürger.

    Der Danksagung kann man entnehmen, dass der Autor mit authentischem "Stoff" arbeitete.


    Echt prima, mit einer ganz eigenen Stimme !


    AUTOR :

    Aurélien Delsaux wurde 1981 in Lyon geboren und wuchs in der Isère auf . Als Jugendlicher studiert er insbesondere die deutsche und russische Sprache wie auch Kultur. Er nahm an verschiedenen Initiativen für den Frieden teil (Kolumbien, Libanon, Algerien). Er studierte in Grenoble und Paris. Er unterrichtete als Lehrer in Mittelschulen und Gymnasien während zehn Jahren. Hier handelt es sich um seinen dritten Roman. « Madame Diogène » als auch « Sangliers » haben diverse Preise erhalten. Er ist ebenso Schauspieler und Regisseur in der von ihm 2006 gegründeten Kompanie « L’Arbre ».


    Taschenbuch

    Verlag: Les Editions Noir Sur Blanc (3. Januar 2020)

    Sprache: Französisch

    ISBN-10: 2882506139

    ISBN-13: 978-2882506139

    1. (Ø)

      Verlag: Les Editions Noir Sur Blanc