Paul Jenkins - Gesetzlose / Outlaws

  • Buchdetails

    Titel: Gesetzlose


    Band 1 der

    Verlag: POPCOM

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 64

    ISBN: 9783842018075

    Termin: August 2015

  • Bewertung

    5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

  • Inhaltsangabe zu "Gesetzlose"

    Von wegen, »alle lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Ende«! Im Märchenwald herrscht große Unzufriedenheit. Statt die immer gleichen Geschichten erleben zu müssen, würde Rotkäppchen viel lieber mit ihrem Freund, dem Wolf, im Wald herumtollen. Auch Aschenputtel hat den Prinzen ziemlich über und sich nicht mehr viel mit ihm zu sagen. Zusammen mit anderen treffen sie sich heimlich im Haus, der alten Frau, die in einem Schuh lebt, und träumen von einer besseren Welt. Ein wandernder Kartograf erzählte einst von einem wunderbaren Ort namens Realwelt. Lässt sich ein Weg dorthin finden? Und wie kann man den finsteren Grimm und seine Schergen von der Gedankenpolizei daran hindern, alle immer wieder zur Einhaltung der überlieferten Geschichten zu zwingen ...?
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

  • Paul Jenkins / Humbertuo Ramos - Fairy Quest Vol.1 - Outlaws



    Inhalt:

    [...] The world of Fablewood, where all of the stories that have ever been told live sidebyside, is a sinister place indeed! Under the watchful eye of the dreaded Mister Grimm and his Think Police, Red Riding Hood and her Wolf must risk everything to try and escape and find sanctuary in a mysterious place called the Real World.

    (Q amazon)


    Meinung:

    Fairy Quest - Outlaws


    Es war einmal vor langer Zeit ….

    So fangen Märchen an, und so auch dieses.

    Wir begleiten das Rotkäppchen wie es sich gerade durch den Wald zu seiner Großmutter begibt. Es ist frohen Mutes und singt fröhlich. Da! Ein Geräusch! Ein Wolf! Er stürzt sich auf sie! Er packt sie! Was soll sie nur tun? … Ähm, also ich hatte das Märchen, um Rotkäppchen und den bösen Wolf anders in Erinnerung. … Und jetzt?! Die Beiden lachen und machen Späßchen. Rotkäppchen hat sogar einen Knochen für den Wolf dabei und sie knufft ihn herzlich in die Seite und nennt ihn liebevoll Woof.

    Sollte sich das nicht irgendwie anders zutragen? Irgendetwas scheint im Märchenland nicht ganz nach Plan zu laufen. Das sieht auch Mister Grimm so, der Herrscher über das Märchenland. Er sieht es gar nicht gern, wenn sich Figuren nicht an das Script halten.

    Man soll es kaum glauben aber im Märchenland ist nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen. Viele Bewohner sind es leid immer wieder das Gleiche zu tun. Sie wollen ausbrechen aus dem tristen Märchenalltag. Sie wollen frei sein. Mister Grimm aber steuert mit voller Härte gegen dieses Freidenkertum und dabei wird er tatkräftig von seiner Eingreiftruppe, der Think Police, unterstützt.

    Einige Märchenfiguren haben sogar schon eine Art Selbsthilfegruppe gegründet, doch als diese auffliegt, muss das Rotkäppchen zusammen mit Woof fliehen. Es gab Gerüchte über die Real World, wo man frei sein kann. Rotkäppchen und Woof machen sich auf den Weg und müssen sich einigen Gefahren stellen.


    FairyQuest Outlaws ist, soweit ich in Erfahrung bringen konnte, einer von zwei Teilen. Der Zweite trägt den Untertitel Outcast.

    Es hat mir verdammt viel Spaß gemacht in diese verrückte Märchenwelt einzutauchen. Die Zeichnungen sind sehr ansprechend, und die Charaktere verdammt liebevoll. Es hat keine zwei Seiten gedauert bis ich Rotkäppchen und Woof ins Herz geschlossen hatte.

    Im Laufe der kleinen Geschichte gibt es viel zu lachen und auch reichlich Action. Hinzu kommen die vielen bekannten Märchen- und Kinderbuchfiguren. Ich war überrascht wie Hänsel, Gretel und die Hexe dargestellt wurden. Manches wirft ein völlig neues Licht auf die Figuren unserer Kindheit. Das typische, bekannte Gut und Böse wird hier reichlich verdreht.


    Fazit:

    FairyQuest Outlaws ist ein sehr gut gelungener Start für die Abenteuer von Rotkäppchen und den bösen Wolf gegen das Regime des schrecklichen Herrn Grimm. Es gibt jede Menge Action und sehr viel zu lachen. Es ist bunt. Es ist schräg. Es macht verdammt viel Spaß.

    (Über die Richtigkeit und Vollständigkeit der aufgezeigten Personen/Märchen/Erzählungen etc. sei mal hinweg gesehen)


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Lebenskunst besteht zu neunzig Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
    Samuel Goldwyn


  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Paul Jenkins / Humbertuo Ramos - Fairy Quest Vol.1 - Outlaws“ zu „Paul Jenkins & Humbertuo Ramos - Outlaws“ geändert.
  • Mario

    Hat den Titel des Themas von „Paul Jenkins & Humbertuo Ramos - Outlaws“ zu „Paul Jenkins - Gesetzlose / Outlaws“ geändert.