Agatha Christie - Alibi (ab 01.02.2020)

  • Buchdetails

    Titel: Alibi


    Band 4 der

    Verlag: Atlantik

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 288

    ISBN: 9783455650044

    Termin: September 2014

  • Bewertung

    4.4 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen

    87,2% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Alibi"

    Roger Ackroyds große Liebe Mrs. Ferrars soll ihren ersten Ehemann ermordet haben. Nun ist sie selber tot, gestorben an einer Überdosis Veronal. War es Selbstmord? Ist sie erpresst worden? In der Zeitung findet Ackroyd einen letzten Hinweis auf die Umstände ihres Todes. Doch bevor er sein Wissen teilen kann, wirder ermordet. Und sein Stiefsohn ist spurlos verschwunden.
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

  • Alibi - Anfang bis Ende - Seiten 1-288

    Hinweis: Bitte gebt euren Beiträgen eine Überschrift mit den Abschnitten/Seitenzahlen, auf die ihr euch bezieht. Schreibt diese einfach in die erste Zeile eures Beitrags und formatiert sie anschließend mit dem H-Button als "Überschrift 1".

    :study:  Im Sturm der Echos / Christelle Dabos
    :musik:Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten / Alice Hasters

  • Ich freue mich schon sehr auf die Leserunde hier mit Euch und auf das gemeinsame Rätseln und Ermitteln!:winken:

    Ich werde die englische Ausgabe lesen und habe mir heute das ebook runtergeladen. Wollen wir dann am 1. Februar starten? Und wie machen wir es mit der Einteilung der Leserunde?

  • Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt wieder melde - ich lag seit Donnerstagabend mehr oder weniger flach.


    Wieviel Zeit wollen wir uns denn nehmen? Dann kann ich mal schauen, wie man einteilen könnte.


    Ich lese auch die englische Ausgabe, allerdings als Taschenbuch. Das hat 221 Seiten und 27 Kapitel.

    :study:  Im Sturm der Echos / Christelle Dabos
    :musik:Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten / Alice Hasters

  • Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt wieder melde - ich lag seit Donnerstagabend mehr oder weniger flach.

    Kein Problem. Ich wünsche Dir gute Besserung!:friends: Ich wollte dich auch nicht hetzten. Ich habe nur selber im Moment leider unter der Woche oft wenig Zeit um hier im Forum was zu schreiben .


    Das mit der Einteilung weiß ich auch nicht so genau. Ich habe hier im Forum ja erst an einer einzigen Leserunde teilgenommen und weiß deswegen nicht viel, wie es hier so üblich ist. :-k

  • Was wäre denn, wenn wir einfach vier Wochen sagen? Und die Einteilung dann in etwa so?


    01.02.-07.02.2020: Kapitel 1 bis 6

    08.02.-14.02.2020: Kapitel 7 bis 11

    15.02.-21.02.2020: Kapitel 12 bis 17

    22.02.-28.02.2020: Kapitel 18 bis 27


    Haben denn auch alle eine Aufteilung in 27 Kapitel?

    :study:  Im Sturm der Echos / Christelle Dabos
    :musik:Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten / Alice Hasters

  • :thumleft: Finde die Einteilung gut, habe die Hachette Ausgabe auch mit 27 Kapiteln.:thumleft:

    ✨We´re all Stories in the End. Just make it a good one. - The Doctor


    🦔Der Igel ist in jedem Fall besser dran! - Terry Pratchett 🦔

  • :huhu:


    Die Anmeldung ist zwar schon geschlossen, aber ich würde mich hier gerne noch mit 'reinschleichen. :winken:

    Ich dachte in den letzten Wochen immer, dass es zeitlich bei mir nicht passen würde, weil ich momentan schon so viele andere Bücher parallel lese. Aber ich brauche einfach gerade einen weiteren Cosy-Krimi. :lol: Und bin auch gespannt darauf, ihn in einer MLR zu lesen.


    "Alibi" ist bei mir ein Reread, aber ich erinnere mich nur noch dunkel an die witzigen Scharmützel zwischen dem Arzt und seiner Schwester :lol: (habe gerade das erste Kapitel gelesen), an den Mordfall selbst überhaupt nicht mehr.


    Ich lese die unten verlinkte Ausgabe von Fischer, die, so weit ich erkennen kann, nur noch antiquarisch erhältlich ist. Übersetzt wurde das Buch von Friedrich Pütsch und auch bei mir hat es 27 Kapitel.

    Lg Sarange :cat:


    :study: Annie Proulx - Aus hartem Holz

    :study: Joann Sfar - Die Katze des Rabbiners (div. Rereads)

  • Ich starte dann jetzt auch mit dem Buch. Ich habe mir das E-Book aus der Onleihe meiner Bibliothek ausgeliehen. Sollte ich das Buch nicht verlængern können muss ich es mir doch kaufen.

    Bin schon sehr gespannt ich habe bis jetzt nur Mord im Orientexpress von Agatha Christie gelesen

    :study: Totenfang - Simon Beckett
    :musik: Harry Potter und der Orden des Phönix - J. K. Rowling


    Beendete Bücher 2020 - 6 :montag:

  • Ich habe den ersten Abschnitt beendet und kann nur noch einmal bestätigen, dass ich keine Ahnung mehr habe, wie sich die Auflösung des Mordfalls am Ende gestalten wird, auch wenn ich mich an etliche (teils nebensächliche) Details des Buches noch gut erinnere. Das kann auch gern so bleiben, denn ich möchte ja ein bisschen mit euch herumrätseln. :lol:


    Zu Beginn des zweiten Kapitels war ich zunächst ein wenig überfordert mit den verwandtschaftlichen Zusammenhängen; vielleicht, weil direkt neben mir meine Kinder gespielt und geplaudert haben, da war meine Konzentration nicht die beste. Nachdem ich mir das später auf einem Blatt Papier visualisiert hatte, war es gar nicht mehr so schwierig.


    Bisher hatte Poirot noch nicht viel zu melden - und das ist mir ganz recht. Ich mag ihn ja nicht sonderlich gern. (Auch wenn mir die Idee, er sei ein geschwätziger Friseur im Ruhestand, sehr gefallen hat. :lol: )


    Was ich aber definitiv mag, ist der trockene Humor von Agatha Christie. :pray:

    Lg Sarange :cat:


    :study: Annie Proulx - Aus hartem Holz

    :study: Joann Sfar - Die Katze des Rabbiners (div. Rereads)

  • Was ich aber definitiv mag, ist der trockene Humor von Agatha Christie. :pray:

    Geht mir genauso :D

    Auch schön das wir hier schon am Anfang ein Buch im Buch haben und auch noch von ihr selbst- Mord auf dem Golfplatz. :thumleft:


    ✨We´re all Stories in the End. Just make it a good one. - The Doctor


    🦔Der Igel ist in jedem Fall besser dran! - Terry Pratchett 🦔

  • Auch schön das wir hier schon am Anfang ein Buch im Buch haben und auch noch von ihr selbst- Mord auf dem Golfplatz. :thumleft:

    Darüber habe ich zunächst auch geschmunzelt - und dann mal auf die Veröffentlichungsdaten geguckt. "Alibi" stammt aus dem Jahr 1926, ein privat extrem schwieriges Jahr für die Autorin. Da konnte sie zum einen sicher das Geld gut gebrauchen, das ihr dieser nette kleine Verweis auf ihren wenige Jahre vorher erschienenen Krimi vielleicht in die Taschen spülen würde. Zum anderen ist es möglicherweise eine gewisse Spitze gegen ihren dann später geschiedenen Mann, der sie mit seiner Golfpartnerin betrogen hatte. :-k (Der englische Titel gibt diese Assoziation ebenso gut her wie der deutsche.)

    Lg Sarange :cat:


    :study: Annie Proulx - Aus hartem Holz

    :study: Joann Sfar - Die Katze des Rabbiners (div. Rereads)

  • Kompletter erster Abschnitt


    Erstmal muss ich sagen, dass ich den guten Doktor und seine Schwester sehr amüsant finde, wie er zum Beispiel ganz trocken schildert, dass Sarkasmus an sie verschwendet ist, weil sie alles ernst nimmt. :loool: Und die Informationen kommen zu ihr, ohne dass sie das Haus verlassen muss. Ein wenig erinnert mich das an Miss Marple und ihren Dorfklatsch.


    Dann streut Agatha Christie auch gleich jede Menge Hinweise für uns aus. Der Stiefsohn, der sich seltsamerweise doch im Dorf aufhält, die Frau des Bruders, die auf einmal auftaucht, der Tod des alten Ferrars, die zweimalige Nachricht an den Butler, dass Akroyd nicht gestört werden möchte, die verliebte Haushälterin, der falsche Anruf usw. Irgendwie sollen wir wohl jeden verdächtigen. :scratch:


    Amüsant fand ich auch die Vorstellung von Poirot als Friseur. Er würde wahrscheinlich für jede Frisur ewig brauchen mit seinem Perfektionsspleen. :lol:


    Aber wo habt ihr denn die Anspielung auf "Mord auf dem Golfplatz"? Ich habe die nicht in meiner englischen Ausgabe. Und habt ihr in Kapitel 5 auch einen Grundriss des Hauses? Sehr praktisch!

    :study:  Im Sturm der Echos / Christelle Dabos
    :musik:Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten / Alice Hasters

  • Und habt ihr in Kapitel 5 auch einen Grundriss des Hauses? Sehr praktisch!

    :-s Nö, also bei meiner Ausgabe nicht. Schade!


    Die Anspielung "Mord auf dem Golfplatz" ist direkt am Ende von Kapitel 2.

    ✨We´re all Stories in the End. Just make it a good one. - The Doctor


    🦔Der Igel ist in jedem Fall besser dran! - Terry Pratchett 🦔

  • Die Anspielung "Mord auf dem Golfplatz" ist direkt am Ende von Kapitel 2.

    Interessant, dann muss das später (oder einfach in der deutschen Übersetzung) hinzugefügt sein. Bei mir wird "The Mystery of the Seventh Death" gelesen, ein fiktiver Titel. Meine Ausgabe ist von 1980.

    :study:  Im Sturm der Echos / Christelle Dabos
    :musik:Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten / Alice Hasters

  • Interessant, dann muss das später (oder einfach in der deutschen Übersetzung) hinzugefügt sein.

    Das würde ich gern mal recherchieren - aber lieber erst nach dem Abschluss der Lektüre, weil ich Angst habe, mich sonst zu spoilern. :lol:

    Lg Sarange :cat:


    :study: Annie Proulx - Aus hartem Holz

    :study: Joann Sfar - Die Katze des Rabbiners (div. Rereads)