Kate Corell - Aiden & Hailey

RAIDASE: Aiden & Hailey

4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

Band 1 der

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 392

eISBN: 9781692250706

Termin: Oktober 2019

  • :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Ein schöner Auftakt der Raidase-Reihe


    Schlimm genug, dass Aiden West erneut die Prüfung versemmelt und das College an den Nagel hängen kann. Der große Durchbruch seiner Band RAIDASE lässt ebenfalls auf sich warten. Als der Professor, Aiden einen Deal anbietet, klingt das zu einfach, um wahr zu sein. Aber hat er überhaupt eine Wahl?

    Ihren ersten Tag am College hat sich Hailey Evans anders vorgestellt. Auf alles war sie vorbereitet. Nur nicht auf Aiden West. Der nicht nur charmant, sondern auch unverschämt sexy ist. Als sie ausgerechnet ihn als Paten zugewiesen bekommt, ist das Chaos perfekt.


    „Raidase – Aiden & Hailey“ ist der erste Band einer neuen Reihe der Autorin Kate Corell.

    Mich hat das Buch interessiert, da zwar die einzelnen Teile des Buchs nicht unbekannt sind aber die Zusammensetzung etwas Neues versprach. Wir haben hier das alt bekannte Szenario aus Junge trifft Mädchen, dazu noch College-Leben und irgendwie auch ein bisschen Rockstar-Romance. Gut fand ich, dass Aiden aber noch nicht der berühmte Star ist, sondern noch versucht bekannt zu werden und darum kämpft mit seiner Band den Durchbruch zu schaffen.

    Aiden und Hailey sind beide sehr unterschiedliche und sympathische Charaktere. Die Kapitel sind je aus ihrer Sicht geschrieben. Es gefällt mir immer, wenn ich so einen tieferen Einblick in die Gedankenwelt der Figuren bekomme. Beide haben eine Vergangenheit die sie mit sich tragen und die der Leser erst nach und nach entdeckt. So bleibt es interessant.

    Gespickt ist das Ganze noch mit wirklich tollen Freunden und Bandkollegen, die der Geschichte Wärme und Witz verleihen und einigem tollen Geplänkel zwischen Aiden und Hailey. Auch verschiedene Emotionen hat die Geschichte zu bieten.

    Das Buch hat mir gut gefallen. Lediglich das Ende war mir etwas zu knapp. Dort hätte ich mir noch ein paar Seiten mehr gewünscht und für die Folgebände wünsche ich mir, einfach noch viel mehr über die Figuren zu erfahren. Aber im Ganzen ist es ein schöner Auftakt dieser Reihe.

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Kate Corell - Raidase (Aiden & Hailey)“ zu „Kate Corell - Aiden & Hailey“ geändert.