John & Carole Barrowman - The Dark Archer

Anzeige

  • Eigenzitat aus amazon.de:


    Nachdem John Barrowman zusammen mit seiner Schwester bereits seine andere große Rolle als Jack Harkness in ‚Doctor Who‘ und ‚Torchwood‘ literarisch weiterverarbeitet hat – neben der Hollow-Earth-Reihe – kommt hier nun ein Comic, in dem sich die Geschwister mit Malcolm Merlyn, a.k.a. Arthur King a.k.a. Ra’s Al-Ghul beschäftigen, Johns Rolle in den DC-Serien ‚Arrow‘ und ‚Legends of Tomorrow.‘


    Dieses Abenteuer findet Malcolm nach einem Angriff auf eine geheime Basis, in der er an Applikationen für das Wasser aus der Lazarusgrube forschen lässt in einer Höhle gefangen, in der das Wasser langsam steigt. Festgehalten wird e dort von einem jungen Mann, der seine Lebensgeschichte hören möchte. Und so erfahren wir, dass Malcolm Merlyn tatsächlich ursprünglich mal unter dem Namen Arthur King unterwegs gewesen ist, der von seinem Vater einige ungewöhnliche Fähigkeiten und auch einige seltsame Artefakte geerbt hatte. Als eines dieser Artefakte gestohlen wird begibt sich Arthur an die Verfolgung der Diebe, wobei er mit „The Hidden“ zusammenarbeitet, einer Konkurrenzorganisation zu Ra’s Al-Ghuls Liga der Assassinen.


    Der Weg führt die verschiedenen Gruppen in eine abgelegene Bergregion von Corto Maltese, die in beiden Zeitebenen der Geschichte zu einem wichtigen Showdownpunkt wird.


    Wie auch mit Jack Harkness schaffen es die Barrowmans auch Malcolm Merlyn eine neue Tiefe zu geben – und die illustrierenden Künstler stellen die ganze Sache sehr zufriedenstellend in Szene. Auf jeden Fall eine gute Ergänzung zu „Arrow“ und ich denke auch eine akzeptable alleinstehende Geschichte.

Anzeige