In 366 Büchern durch das Jahr 2020 / 1. Quartal

  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?

    1840 reisten die Engländerinnen Anne Lister und Ann Walker im Pferdeschlitten auf der zugefrorenen Wolga bis zum Kaspischen Meer und weiter über den Großen Kaukasus nach Tbilissi und Baku. Anne Lister starb völlig unerwartet auf einer Bergtour in Georgien. Ihre Gefährtin Ann Walker benötigte sieben Monate, um den Sarg mit der Leiche der Geliebten zurück nach Halifax zu bringen. Nach dem Entschluss, eine Biografie über die freizügige Tagebuchautorin und verwegene Reisende Anne Lister zu schreiben, begibt sich Angela Steidele auf die Spuren des außergewöhnlichen Paars, begleitet von ihrer Russisch radebrechenden Frau. Hilft ihre Reise, die Abenteuer von Anne und Ann zu würdigen? Was erzählen die Orte, Landschaften und Menschen heute von fernen Zeiten? Kann man überhaupt in die Vergangenheit reisen? Welche Vergangenheit? Zeitreisen erlaubt einen so anschaulichen wie vergnüglichen Blick in die Werkstatt einer Biografin und bildet den zweiten Teil einer Trilogie von Angela Steidele zu biografischem Schreiben, die mit Anne Lister. Eine erotische Biographie (2017) begonnen hat und mit einer Poetik der Biographie 2019 schließen wird

    :study: -- MacAuley - Ein unerhörtes Alter

    :musik: --


    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow

    --------------

    Reihen: dt. Titel später ergänzt:

    Kate Penrose
    Ben Kitto
    03. Kalt flüstern die Wellen (2019=Ersch.jahr d. Originals) Burnt Island--978-3596700011


  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?

    Auf meiner Wunschliste sind 5 Seiten mit Biographien gefüllt. Die Wahl fällt schwer.


    Darum gehts:

    Die unendliche Geschichte war ein Welterfolg und machte Michael Ende zum Star. Jim Knopf und Momo begeisterten als Puppenspiel, Film und Musical. Ende entdeckte die phantastische Kinder- und Jugendliteratur für Deutschland und vermochte auch erwachsene Leser zu fesseln. Aber er war nicht unumstritten. Weltflucht und Realitätsverweigerung lautete der Vorwurf. Birgit Dankert hat für diese Biographie umfangreiches Archivmaterial ausgewertet und mit Weggefährten gesprochen. Sie zeichnet Endes Leben sorgsam nach: die Kindheit in München, den Zweiten Weltkrieg, das Scheitern auf der Bühne, den Durchbruch als Autor, Krise und Neuanfang in späten Jahren. Das Resümee ist nicht ohne Tragik. Michael Ende sah sich als Künstler, doch die ersehnte Anerkennung als Theaterautor und Regisseur blieb ihm versagt. Er bediente mit seinen weltanschaulichen Botschaften die Erwartungen der Fans und blieb gefangen in einer fremden Rolle. Birgit Dankert ist ein einfühlsames Porträt gelungen, das uns Michael Ende so nahe bringt wie nie zu vor. - Amazon

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?

    Seit meinen Anfangstagen hier im Büchertreff 2011 steht dieses Buch auf meiner Wunschliste und ich habe es immernoch nicht geschafft es zu kaufen. Großes Interesse ist nach wie vor da ...

    "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett


    :study:

    Don Winslow - Manhattan


    :bewertung1von5: 2020: 14 :bewertung1von5:

  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?

    Ganz aktuell diese hier. Liegt sehr weit oben auf meinem SuB.

    Gelesen in 2020: 7 - Gehört in 2020: 9 - SUB: 437


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?


    Diese würde mich interessieren. Er muss ein außergewöhnlicher Mann in einer schweren Zeit gewesen sein.

    By words the mind is winged - Aristophanes 450-385 b.c.


    :study: Bücher 2020: 15

    SuB: 20

    WuLi insgesamt: 308

  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?


    Diese Biografie einer der schillerndsten Persönlichkeiten des 19. jahrhunderts.

    Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind und unser kleines Leben umfasst ein Schlaf.

    William Shakespeare


    :study:Margaret George - Ich, Heinrich VIII

    :study:Neil Ansell - The Last Wilderness

    :study:Joyce Carol Oates - The Accursed / MLR

  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?

    Es gibt viele Biografien, die mich interessieren. Auf meiner Wunschliste steht zur Zeit ganz oben Frau Obama (die so in letzter Zeit häufiger hier im Forum erwähnt wurde :wink::) ). Aber vorher werde ich mich noch meinen ungelesenen Büchern widmen. Einfach mal blind rausgewählt habe ich diese hier über Bach.

    1. (Ø)

      Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG


    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.


  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?


    Diese würde mich interessieren. Er muss ein außergewöhnlicher Mann in einer schweren Zeit gewesen sein.

    Welche wäre das? :)


    Edit: Vergiss die Frage, jetzt sehe ich das Bild. :)

    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.


  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?


    Da gibt es nicht nur eine...:-,

    Eine von ihnen ist diese:


    Unter anderem auch diese hier über Heinrich VIII.

    Das ist allerdings keine Biographie, sondern ein gut recherchierter biographischer Roman.:wink:

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?


    Ich bin begeisterte Biografienleserin, aber derzeit gibt es nur eine, die mich sehr interessierten würde: die bereits von ele genannte Biografie von Simone de Beauvoir :lechz:.

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?

    Kurz und knapp: nein. Mich ermüdet meist schon der Anfang. :sleep:Da geht es ja dann oft mit den Familienverhältnissen oder mit der Kindheit los und das finde ich ganz einfach uninteressant, sogar bei Personen, deren Leben ich im Grunde recht spannend finde.

    :study:Neil Gaiman - Sandman 9: Die Gütigen

    :study: 2020 gelesen: 22 :study: SUB: 309

  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?

    Für mich die schönste Frau ever !

    "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler"
    (Philippe Djian
    )


    2019:

    gekauft: 18 /gelesen: 17 / abgebrochen 1 / SuB 255

    Letzter Buchkauf :27.12.2019 (1)

    2020

    gekauft: 14/ gelesen: 7 / aussortiert 7 / SuB 259

    Letzter Buchkauf: 23.05.2020 (1)


    :arrow:

  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?

    Ich lese zwar ab und an Biografien, habe sogar letztens erst die fiktive Perry Rhodan Biografie von Andreas Eschbach gelesen, die mir super gefallen hat, aber ich interessiere mich dann eher für Wissenschaftler und Entdecker. Was mich absolut nicht reizt sind irgendwelche herrschertyper, Politiker und Möchtegernkünstler.


    Am ehesten würde ich zur Zeit wahrscheinlich diese von Nikola Tesla lesen.

    1. (Ø)

      Verlag: Sternthaler-Verlag


  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?

    Die ist auf meinem SUB und ich freue mich schon, wenn sie bei mir einzieht. :lechz:


    Haruki Murakami verkörpert den Typus des zurückgezogenen Schriftstellers wie wenige andere. Der japanische Bestsellerautor gilt als ausgesprochen scheu. Doch nun bricht Murakami das Schweigen und lässt uns an seiner reichen Erfahrung als Schriftsteller teilhaben. Anhand von Kafka, Raymond Chandler, Dostojewski und Hemingway sowie anderen Vertretern der Weltliteratur reflektiert er über Literatur und ihre Bedeutung für ihn selbst. Und der Leser begegnet zum ersten Mal dem Menschen Murakami. Wer weiß schon von seiner großen Kennerschaft der klassischen Musik, seiner Leidenschaft für Jazz? Ein einmaliger Blick in die Werkstatt und das Herz eines der größten und erfolgreichsten Schriftsteller unserer Zeit. Und im Grunde das, was Murakami in seiner Zurückhaltung nie schreiben würde: eine Autobiographie.

    Liebe Grüße von Tanni


    :montag: Ich lese gerade:

    Kiera Cass - Promised :love:


    2020 gelesen: 21

    Januar = 07 | Februar = 08 | März = 05 | April = 01

    Mai = 00 |

    2019 gelesen: 50

  • 71. Gibt es eine Biografie, die Dich sehr interessiert?

    Um jetzt nicht "Becoming" von Michelle Obama nochmals zu nennen, das übrigens seit mehr als einem Jahr auf meinem SuB ist und ich noch immer die richtige Lesezeit dafür abwarte, obwohl ich im Herbst noch das passende Notizbuch dazu bekommen habe :wink: , nenne ich heute Elton John. Er hat ja ein recht aufregendes Lesen mit Höhen und Tiefen hinter sich, und nachdem ich den Film Rocketman sah, dachte ich, dass ich seine Autobiografie gerne mal lesen würde. Aber auch Bruce Springsteen Autobiografie "Born to run" interessiert mich.

    1. Ich

      (Ø)

      Verlag: Heyne