In 366 Büchern durch das Jahr 2020 / 1. Quartal

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?

    Dieses wohl eher unbekannte Buch, dass ich irgendwie in die Fantasyecke vorsortiert hatte und das sich dann als die wundervollste Abenteuergeschichte entpuppt hat, die ich je gelesen habe. Dazu kamen ganz viele tolle Charaktere. Die Geschichte ist einfach toll. Und die Fortsetzung wartet schon :love:.

    Was für ein wunderschönes Cover :drunken:

    *habenwill*

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?


    Ein Buch, das mich total überrascht hat, war z. B. dieses hier:

    Man erwartet eine kitschige und seichte Unterhaltung ohne Höhe und Tiefe. Das ist aber hier nicht der Fall, man wird überrascht sein.


    Kurzbeschreibung

    Franza und ihr Hund Flipper sollen den weltbekannten Pop-Musiker und Frauenschwarm „Der Zar“ bei seinen drei Konzerten in München vor aufdringlichen Fans beschützen. Doch schnell stellt sich heraus, dass liebestolle Groupies nicht das einzige Problem sind. Hinter den Kulissen des Showbusiness beherrschen Neid, Eifersucht, Lügen und Intrigen die Charts. In all diesem Chaos entgeht dem sechsbeinigen Ermittlerduo dabei fast die größte Bedrohung – ein brutaler Psychopath mit Leidenschaft für altertümliche Foltermethoden plant einen grausamen Mord! Franza und Flipper sind in großer Gefahr – wird Franzas Freund, Kriminalkommissar Felix Tixel, sie noch rechtzeitig finden?

    :study:   Susan Stoker - Die Rettung von Rayne


    2020: 21 Bücher/ 8.171 Seiten

    SUB: 30

                                       

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?

    Ich versuche, es ein bisschen zu erklären, denn ich möchte explizit wirklich niemanden damit verletzen!


    Auf dieses Buch hatte ich mich jahrelang gefreut.

    Ich hatte hohe Erwartungen, auch aufgrund anderer Bücher des Autors, die mir wirklich gut gefallen hatten.

    Aufgrund des Covers hatte ich mit einer Nachkriegsgeschichte gerechnet, einer voller Hoffnung, und mit einem hintergründigen Erzählstil.


    Der Inhalt kam dann für mich sehr unerwartet. An und für sich nicht total schlecht, aber überhaupt nicht das, was ich von diesem Autor erwartet hatte, denn der Titel, vor allem das Cover und immer wieder die begeisterte Reaktion, wenn das Buch erwähnt wurde, hatten in mir jahrelange Vorfreude auf die Lektüre erzeugt.

    Als ich es dann, nach langem Warten, endlich bereitliegen hatte, konnte es wohl aufgrund der obigen Vorgeschichte fast nur zu einer Enttäuschung führen, außer das Buch hätte sich als wirklich absoluter Höhepunkt literarischen Schaffens entpuppt. Was es aber leider nicht tat. Und die Hörbuchlesung setzte dem Ganzen dann noch die Krone auf.


    Alles in allem leider eine überraschende Entzauberung des Autors für mich. :cry:

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?

    Auf der Suche nach neuen Lesestoff bin ich auf dieses e-book gestoßen. Ich kannte die Autorin nicht und der Hype um das Buch kam viel später. Ich bin ohne Erwartung an das Buch herangegangen und wurde positiv überrascht.

    Sub: 5412:twisted: (Start 2020: 5403)

    gelesen 2020: 32

    gelesen 2019: 90 / 1 abgebrochen / 36631 Seiten

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten


    :montag: Frank Goldammer - Juni 53

    :study: Bernard Minier - Wolfsbeute

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?

    Von dieser Geschichte war ihr positiv überrascht. Das Buch war mir immer wieder hier im BT über den Weg gelaufen und irgendwann wollte ich dann auch wissen, wie es auf dem Mars ist. Ich war zwar skeptisch, ober mir die Geschichte gefallen würde, da ich Science Fiction eher weniger lese. Aber sie gefiel mir sehr gut :thumleft:

    :study: It was always you von Nikola Hotel

    :musik:Ein ganz neues Leben von Jojo Moyes

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?

    Da muss ich einfach dieses nennen. Der zweite (oder war es der dritte? :-k) Band der HP - Reihe war erschienen und alle bisher erschienenen Bände belegten in den Amazon Charts die ersten Plätze und das über Wochen oder sogar Monate. Das hatte mich seinerzeit total genervt, warum weiss ich selbst nicht mehr :lol: Ich hatte mir nur immer gedacht, es kann doch nicht sein, dass Kinder-/Jugendbücher so ewig lange oben in den Charts sind. Na ja, die Neugier hat gesiegt, ich habe mir den ersten Band gekauft und regelrecht verschlungen. Die Geschichte hat mich umgehauen. Diese Ideen. Einfach alles. Es hat mich gepackt und ich liebe die Reihe bis heute, sowohl die Bücher als auch die Filme :love:

    Dem ist nichts hinzuzufügen - ging mir genauso - und deshalb kein weiterer Beitrag von mir heute :winken:

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?

    Manchmal liest man Bücher einfach deshalb, weil grade nichts anderes zur Hand ist.

    Geht mir gerade mit meinem aktuellen Buch so - es musste ein ebook her und ich dachte, ich lese einfach mal in das angehängte rein. Und war ziemlich überrascht, wie gut es mir bisher gefällt: sehr angenehme Hauptfigur, leise Ironie, flüssiger Schreibstil und es macht außerdem jede Menge Appetit. :koch::lol:

    Liebe Grüße,
    Tine



    :study: Charlaine Harris - Vampirmelodie (MLR)

    :study: Stephen King - Im Kabinett des Todes

    :study: Maxim Leo - Wo wir zu Hause sind

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?

    Stacia Kane - Chess Putnam: Geisterflut

    eigentlich eine Anti-Heldin, Geisterjägerin, Rauschgiftsüchtig, Schlägerin, und Untreu


    und trotzdem lesen sich die Bücher gut. Es sind aber leider nur die Ersten drei Teile übersetzt.

    Rechtschreibfehler sind..... special effects....meiner Tastatur
    Lesen gefährdet ihre Dummheit!


    Stand: 2013 :study: 80 gel. 29030 S. Neu: 99
    Stand: 2014 :study: 64 gel. 22562 S. Neu: 72
    Stand: 2015 :study: 63 gel. 18907 S. Neu: 41
    Stand: 2016 :study: 92 gel. 25218 S. Neu 37
    Stand: 2017 :study: 75 gel. 19915 S. Neu 41

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?

    Dieses Buch hat mich beim Lesen und danach beim Nachdenken darüber überrascht. Erwartet hatte ich leichte Unterhaltungslektüre, eine Liebesgeschichte vor dem Migrationshintergrund einer indischen Familie und dann lugten zwischen den Zeilen doch viel mehr Gedanken und Überlegungen heraus, kam viel mehr zum Vorschein (wenn auch manchmal nur andeutungsweise) als es der Klappentext vermuten ließ. :D

    Zitat von Amazon

    Ninas Leidenschaft sind die Farben, doch ihr Leben in London spielt sich in schwarzweiß ab. Um den Ansprüchen ihrer indischen Familie gerecht zu werden, musste sie schon immer auf all ihre Träume verzichten.

    Als Nina eines Tages ihren Job verliert, sagt sie es keinem. Stattdessen steht sie am nächsten Morgen wie immer auf und begibt sich zur Tate-Gallery. Von nun an widmet sie sich tagsüber der Malerei und kehrt abends nach Hause zurück, um die traditionelle Hochzeit vorzubereiten, die ihre Mutter für sie arrangiert hat. Doch bald kann sie ihr Doppelleben nicht mehr aufrechterhalten, denn ihr Talent spricht sich in der Kunstwelt herum, und sie begegnet einem Mann, der ihr endlich das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein …

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Irène Némirovsky - Meistererzählungen


  • Jetzt müsste ich mich nur noch für Science-Fiction erwärmen und dann habe ich in jedem Genre irgendein Lieblingsbuch ;-)

    Dann versuche es doch mal mit der Nennung von terry in diesem Thread: "Die fliegenden Zauberer" des Autorengespanns Larry Niven / David Gerrold, in dem sich ein notgelandeter Mensch aus einer rein "technikorientierten" Welt mit einem indigenen Humanoiden aus einer rein "magieorientierten" Welt zusammenraufen muss.


    Oder versuche mal den Band "Der Kadett" von Lois McMaster-Bujold aus der "Barrayar"-Reihe. Auf Barrayar werden militärische Tugenden (und Erfolge) über alles hochgehalten. Einer der höchst angesehen Würdenträger dieser Kultur ist mit einem Sohn geschlagen, der kleinwüchsig und von schwächlicher Konstitution ist sowie Glasknochen hat. Also die besten Voraussetzungen für eine Militärlaufbahn. Doch der Weg dieses Sohnes, wie er dieses Handycap umgeht, ist Space-Opera vom feinsten. Nicht brachial und extrem technisch, sondern teilweise sehr humorvoll und vor allem mal wieder ein Beleg, wie wichtig ein heller Geist ist.


    Oder natürlich "Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten" von Becky Chambers mit den wunderbarsten aber auch skurrilsten Wesen unterschiedlicher raumfahrenden Rassen (inkl. KI), die jemals zusammen in einer Crew eines kleinen Raumschiffes zusammenarbeiten durften.


    Drei SF-Romane, drei unterschiedliche Ausprägungen, aber alle drei mit einer ordentlichen Portion Humor.

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?


    Diese war mein erster historischer Roman und ich war positiv überrascht, dass mein Vorurteil, historische Romane seien nur langweilige "Königsgeschichten" und nur was für alte Leute, sehr deutlich widerlegt wurde. Seit diesem Buch lese ich sehr oft und auch sehr gerne diese Art Romane.

    1. (Ø)

      Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment)


    Sub: 257


    gelesen:
    ...
    2018: 116 Bücher / 2 Perry Rhodan Heftromane

    2019: 142 Bücher / 29 Perry Rhodan Heftromane

    2020: 81 Bücher / 24 Perry Rhodan Heftromane

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?


    Hier hat mich der Klappentext überhaupt nicht angesprochen und ich hab nur reingelesen, weil die allgemeine Begeisterung sehr groß war. Ja, ich war sehr überrascht, dass mich die Geschichte so verzaubert hat. Damit hab ich absolut nicht gerechnet.

    Wir brauchen Geschichten.
    Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
    Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin

  • 45. Welches Buch hat dich überrascht?

    Ja schon wieder dieses Buch. Warum? Weil das Buch weit über das Klischee Sex & Liebe hinaus was zu erzählen und zu vermitteln hat. Hätte man die 3 bis 4 Seiten Sex weggelassen wäre es für mich ein überperfektes Buch gewesen. Trotzdem ein super Buch.

    :study: Die Brücke nach Hause (Viktoria Bolle) 123 / 324 Seiten

    :study: Die Königin der Drachen (George R. R. Martin) 28 / 831 Seiten


    SUB: 671

  • Welches Buch hat dich überrascht?

    Dieses schon etwas ältere Buch aus der Inspektor Wexford -Reihe hat mich wirklich positiv überrascht...normalerweise wirken Krimis aus den 80ern ja gerne ein bisschen überholt...

    Diese Sprache ist aber so frisch und zeitlos! Hat mir echt gut gefallen...