Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Buch gesucht!!!

  • :huhu: ihr Lieben! Ich bin neu hier und habe mich aus einem besonderen Grund entschieden, diesem Forum beizutreten. Dieser liegt darin, dass ich vor einiger Zeit (vor ca. fünf Jahren) auf der Buchmesse in Frankfurt war und eine Broschüre erhalten habe, in der neue Werke vorgestellt wurden. Darin bin ich auf eines gestoßen, das mich von Anfang an sehr fasziniert hat und das ich gerne lesen wollte, es zeitlich jedoch noch nicht geschafft habe. Nun habe ich mit der Zeit jedoch sowohl Autorenname als auch Titel vergessen, sodass mir als einzige Information geblieben ist, dass die Kapitellänge immer einem Teil (ich glaube der Hälfte) des vorigen Kapitels entspricht. Nun würde ich das Buch sooo unglaublich gerne lesen, aber ich kann suchen, googlen und herumfragen so viel ich will - ich finde es leider nicht mehr :cry: Da mich dieses Problem schon seit einiger Zeit beschäftigt, dachte ich, ich begebe mich mal auf die Suche nach einem Forum, das sehr viele lesebegeisterte Mitglieder hat und die mir vielleicht weiterhelfen können. Ich danke allen schonmal für etwaige Tipps :)

    Herzliche Grüße, Jessi

  • Puh... schwierig, weißt du denn ob es ein Roman oder Thriller oder so war? Und worum es grob ging?

    :study: Der Thron der Finsternis (Dämonenzyklus 4) - Peter V. Brett

    :study: Dragon Ninjas: Der Drache der Berge - Michael Petrowitz

    :montag: Bücherkrieg (Bibliothek der flüsternden Schatten (3) - Akram El-Bahay

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard


  • Ich glaube, es war ein ziemlich dicker Roman, der ein wenig historisch angehaucht war. Das Cover war hellbraun/braun, aber an die Story oder Personen erinner ich mich leider nicht mehr. Das wesentliche Charakteristikum war eben die besondere Kapiteleinteilung. Ach Mensch, ich ärgere mich so, dass ich es mir nicht gemerkt oder mich früher auf die Suche begeben hab :pale:

  • Ich glaube, es war ein ziemlich dicker Roman, der ein wenig historisch angehaucht war. Das Cover war hellbraun/braun, aber an die Story oder Personen erinner ich mich leider nicht mehr. Das wesentliche Charakteristikum war eben die besondere Kapiteleinteilung. Ach Mensch, ich ärgere mich so, dass ich es mir nicht gemerkt oder mich früher auf die Suche begeben hab

    Ich bin auf FB in einer sehr großen Büchergruppe und werde deine Frage dort mal posten, dort sind soooo viele Leser aktiv. Hier sicher auch, aber nicht jeder klickt jeden Beitrag an, deshalb versuche ich es dort auch nochmal. Ich melde mich, wenn sich irgendwas tut.

    Liebe Grüße von Tanni


    :montag: Ich lese gerade:

    Poznanski/Strobel - Fremd


    2020 gelesen: 20

    Januar = 07 | Februar = 08 | März = 05

    2019 gelesen: 50

  • Hallo blubb48


    Folgenden Text habe in meiner Gruppe gepostet, wo ich Mitglied bin, aber da kam direkt eine Frage:

    Es kommt die Frage auf, wie du das mit der Kapitellänge meinst. Jedes Kapitel ist so lang, wie die Hälfte vom vorherigen Kapitel - so liest es sich, aber das macht ja kein Sinn, denn dann wäre ja jedes Kapitel gleich lang...kannst du das bitte nochmal irgendwie besser erklären?


    Und einen Tipp habe ich auch schon bekommen.
    Du möchtest dir mal die Bücher von Luca di Fulvio anschauen.
    Die 3 Titel liegen zwischen 2011, 2013 und 2015, haben bis zu 1000 Seiten und hellbraun/braun.
    Schau dir die drei Bücher mal an bitte.
    Das hier ist einer davon:

    Liebe Grüße von Tanni


    :montag: Ich lese gerade:

    Poznanski/Strobel - Fremd


    2020 gelesen: 20

    Januar = 07 | Februar = 08 | März = 05

    2019 gelesen: 50

  • Also, wenn ich meine Rechenskills auspacke, dann sagt mir 'jedes Kapitel ist so lang wie die Hälfte des vorherigen Kapitels', dass nicht alle Kapitel gleich lang sind.


    Beispiel: wenn das 1. Kapitel 60 Seiten hat, dann hat das 2. Kapitel 30 Seiten, das dritte hat 15 Seiten und das vierte 7,5 Seiten ....


    Ich staune immer wieder, auf welche Marketinggags Verlage/Autoren kommen, um ein Buch interessant zu machen. Nicht der voraussichtliche Inhalt soll hängenbleiben, sondern diese Besonderheit :roll:


    Aber das interessiert mich jetzt schon, denn ein 'ziemlich dicker Roman' müsste dann ein seeeehr langes erstes Kapitel haben, damit die letzten Kapitel noch sinnvoll sind. Es würde mich nicht wundern, wenn das letzte Kapitel nur aus einem Wort bestünde ....


    Also: auf, auf Ihr Büchertreffler, macht Euch auf die Suche, damit meine Neugier befriedigt werden kann :lol::lol:

    Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte (Victor Hugo).

  • Hallo an alle! Zuerst einmal ganz ganz lieben Dank, dass ihr euch mit mir auf die Suche nach dem Buch macht - vor allem an Tanni, die sogar eine FB-Suche gestartet hat! :) Es lässt mir nämlich schon seit einiger Zeit keine Ruhe mehr und ich hoffe sooo sehr, dass ich es tatsächlich wiederfinde. Di Fulvio ist aber es auf keinen Fall, da ich dessen Bücher kenne und es mir somit auch eher gemerkt hätte.

    Bridgeelke: Es ist keineswegs so, dass mich nur die Kapiteleinteilung an dem Buch fasziniert hat, sondern auch der Inhalt, aber du hast recht - hängengeblieben ist leider nur das (Schande über mich). Umso mehr hoffe ich ja, dass ich es finde und dann auch endlich lesen kann.

    Isa-Moonlight: Das Buch hört sich wirklich spannend an, aber ich glaube nicht, dass es das von mir gesuchte ist, zumal es erst zwei Jahre alt ist.

    Heute Abend habe ich endlich Zeit zum Recherchieren - ich gebe nicht auf :pray: Halte euch auf dem Laufenden :dance:

  • Hallo an alle! Zuerst einmal ganz ganz lieben Dank, dass ihr euch mit mir auf die Suche nach dem Buch macht - vor allem an Tanni, die sogar eine FB-Suche gestartet hat! :) Es lässt mir nämlich schon seit einiger Zeit keine Ruhe mehr und ich hoffe sooo sehr, dass ich es tatsächlich wiederfinde. Di Fulvio ist aber es auf keinen Fall, da ich dessen Bücher kenne und es mir somit auch eher gemerkt hätte.

    Bridgeelke: Es ist keineswegs so, dass mich nur die Kapiteleinteilung an dem Buch fasziniert hat, sondern auch der Inhalt, aber du hast recht - hängengeblieben ist leider nur das (Schande über mich). Umso mehr hoffe ich ja, dass ich es finde und dann auch endlich lesen kann.

    Isa-Moonlight: Das Buch hört sich wirklich spannend an, aber ich glaube nicht, dass es das von mir gesuchte ist, zumal es erst zwei Jahre alt ist.

    Heute Abend habe ich endlich Zeit zum Recherchieren - ich gebe nicht auf :pray: Halte euch auf dem Laufenden :dance:

    Schade. Ich dachte nicht, dass es mehrere Bücher mit diesem Kriterium geben könnte.

    Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.
    Heinrich Heine

  • Schade. Ich dachte nicht, dass es mehrere Bücher mit diesem Kriterium geben könnte.

    Das würde mich auch wundern. Aber vielleicht taucht ja noch ein weiteres auf.

    Das Buch, das Du aufgetan hast, klingt ziemlich interessant. Mal sehen, ob es das irgendwo zu leihen gibt. Die Bewertungen hier lassen allerdings zu wünschen übrig.

    ich glaube nicht, dass es das von mir gesuchte ist, zumal es erst zwei Jahre alt ist.

    Das TB ist zwei Jahre alt, das HC und ebook aus 2015. Das könnte doch passen!



    Edit: Buch und ungkürztes Hörbuch gibt es in meiner Stadtbibliothek (Köln) und in meiner Onleihe RLP. Das Hörbuch habe ich für den 31.12. gleich mal vorbestellt, das ist mit 1852 Minuten ganz schön lang. Mal sehen, ob ich zum Hören komme. Habe nämlich schon für die nächsten drei Wochen vier Onleihe-Hörbücher auf dem Handy.

    Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte (Victor Hugo).

  • Waaaaaah, ich hab mir deinen Link nochmal genau angeschaut und was soll ich sagen?! Du hast recht: Das ist das Buch!!! Ich werde wahnsinnig und freue mich gerade soo sehr :D:lol::lechz::totlach::tanzensolo::-({|=:bounce: Vorhin hatte ich mir bloß den Klappentext bei Amazon durchlesen und gedacht, das ist es nicht, weil es nicht dem entspricht, was ich in Erinnerung hatte. Aber durch deinen Link habe ich es wiedererkannt und jaaa, das ist es :dance: Ich bin euch sooo dankbar für eure Hilfe :love::love:

  • Schade. Ich dachte nicht, dass es mehrere Bücher mit diesem Kriterium geben könnte.

    Das würde mich auch wundern. Aber vielleicht taucht ja noch ein weiteres auf.

    Das Buch, das Du aufgetan hast, klingt ziemlich interessant. Mal sehen, ob es das irgendwo zu leihen gibt. Die Bewertungen hier lassen allerdings zu wünschen übrig.

    ich glaube nicht, dass es das von mir gesuchte ist, zumal es erst zwei Jahre alt ist.

    Das TB ist zwei Jahre alt, das HC und ebook aus 2015. Das könnte doch passen!

    Ja, das ist tatsächlich das richtige Buch :) Dann wurde damals vermutlich das ebook vorgestellt - von der Zeit her passt es nämlich. Auf Bewertungen gebe ich inzwischen nicht mehr viel, sondern ich lese einfach und mache mir mein eigenes Bild :applause: Gleich mal bestellen, bevor es wieder im Gedächtnisnirvana verschwindet :wink: Merkt euch: Wenn euch ein Buch auch über Jahre hinweg nicht loslässt, müsst ihr es unbedingt lesen (und im Idealfall einfach nicht jahrelang warten, sondern am besten direkt lesen) :cheers: