Monats-Challenge-Thread 2020

Anzeige

  • Nummer 2:


    Liste nach Sunniva1

    Lesen ist ein großes Wunder. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach


    :study: Das lese ich gerade: *klick*

  • Jagd verbindet alle Sinne: hören, riechen, sehen und auch fühlen, wird mein nächstes Buch


    November: Lies ein Buch, dessen Titel auf unsere Sinne Bezug nimmt (z.B. sehen, riechen, hören, fühlen usw.)

    Sacks, Oliver - Das innere Auge :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Kutscher, Volker - Der nasse Fisch :bewertung1von5::bewertung1von5:

    Engelmann, Gabriella - Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Bolton, Sharon - Schwarze Strömung :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Cross, Ethan - Ich bin der Zorn :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Collins, Suzanne - Das Lied von Vogel und Schlange :study:

    Vaughn, S. K. - Die Astronautin - In der Dunkelheit wird deine Stimme mich retten :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Carter, Chris - Jagd auf die Bestie :study:

    2021: Bücher: 7/Seiten: 3 245
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Bergmann, Renate - Wir brauchen viel mehr Schafe

    Cross, Ethan - Ich bin der Hass

  • Einen Kanon kann man hören. Das hier ist mein Jahreshighlight, einen derart aberwitzen, abgedrehten und doch schlüssigen Roman habe ich selten gelesen.


    Liste nach Lavendel

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • Und das dritte:


    Liste nach Amethyst:

    Lesen ist ein großes Wunder. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach


    :study: Das lese ich gerade: *klick*

  • Mein nächstes Buch hat eindeutig mit dem riechen zu tun: "Der Schnüffler" von J.F. Englert.

    Der 1. Band der Hundekrimi-Reihe. Mir gefiel es besser als der 2. Band, den ich zuerst gelesen hatte. :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:


    Liste nach Lavendel

  • Nummer vier:


    Liste nach Affenkaelte

    1. (Ø)

      Verlag: Thiele & Brandstätter Verlag


  • Soeben habe ich "Die unsichtbare Bibliothek" beendet. Damit habe ich auch den Sehsinn in meiner Monatschallenge integriert.

  • Ich habe noch ein passendes Buch beendet, und es hat mir gut gefallen.

  • Und Nr. 05:


    Liste nach Susannah

  • Ich kann auch noch 2 nachtragen.

    Und noch weitere sind fast beendet.


    Liste nach Lavendel

    Ich :study: gerade: Stein und Flöte von Hans Bemmann

    [-X 2021: SuB 6.496

    gelesen/gehört insgesamt: 14 davon 8 :study: = 2.581 Seiten / 6 :musik: = 44:37 Stunden

    (2020 gelesen: 111 B. / 36.338 S. + gehört: 56 HB. / 582:11 Std.

    2019 gelesen: 104 B. / 27.397 S. + gehört: 29 HB. / 282:59 Std.

    2018 gelesen: 142 B. / 51.327 S. + gehört: 21 HB. / 193:41 Std.)

  • Das war ganz witzig. Aber die Geschichte insgesamt so lala.

    Ich :study: gerade: Stein und Flöte von Hans Bemmann

    [-X 2021: SuB 6.496

    gelesen/gehört insgesamt: 14 davon 8 :study: = 2.581 Seiten / 6 :musik: = 44:37 Stunden

    (2020 gelesen: 111 B. / 36.338 S. + gehört: 56 HB. / 582:11 Std.

    2019 gelesen: 104 B. / 27.397 S. + gehört: 29 HB. / 282:59 Std.

    2018 gelesen: 142 B. / 51.327 S. + gehört: 21 HB. / 193:41 Std.)

  • Eines kann ich auch noch beisteuern: "Liebe, die nach Kirschen schmeckt" von Heidi Swain. Hat mir sehr gut gefallen und ich werde die anderen Bücher der Reihe bestimmt auch noch lesen. :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:


    Liste nach Rincewind66

  • Jagd den ich mit allen Sinnen verbinde, ist nun beendet. Ein toller Thriller


    November: Lies ein Buch, dessen Titel auf unsere Sinne Bezug nimmt (z.B. sehen, riechen, hören, fühlen usw.)

    Sacks, Oliver - Das innere Auge :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Kutscher, Volker - Der nasse Fisch :bewertung1von5::bewertung1von5:

    Engelmann, Gabriella - Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Bolton, Sharon - Schwarze Strömung :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Cross, Ethan - Ich bin der Zorn :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Collins, Suzanne - Das Lied von Vogel und Schlange :study:

    Vaughn, S. K. - Die Astronautin - In der Dunkelheit wird deine Stimme mich retten :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Carter, Chris - Jagd auf die Bestie :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    2021: Bücher: 7/Seiten: 3 245
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Bergmann, Renate - Wir brauchen viel mehr Schafe

    Cross, Ethan - Ich bin der Hass

  • Der Sinn der angesprochen wird, ist das Gehör - naja, halt doch nicht, aber ich wollte es halten lesen :loool:

    Klappentext:

    Am Strand von Sylt wird die Leiche einer Frau gefunden, die erst seit Kurzem auf der Insel lebte. Wer könnte ihr nach dem Leben getrachtet haben, fragt sich Hauptkommissar John Benthien. Denn schon einmal wurde ein Anschlag auf sie verübt. Benthiens Ermittlungen werden komplizierter als gedacht, denn der Mord führt ihn zu einem bislang unbekannten Ereignis der deutsch-deutschen Vergangenheit, das manche Menschen gerne für immer verbergen würden. Und zu seinem Entsetzen spielt auch sein Vater dabei eine nicht unwesentliche Rolle.



    Liste nach Affenkaelte

    :study: (Groucho Marx )Fernsehen bildet. Immer wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese

  • Ich habe auch "Die unsichtbare Bibliothek" gelesen. Wollte die Reihe schon ewig beginnen und mich hat der Reihenstart sehr unterhalten .



    Liste nach aida2008

    1. (Ø)

      Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment)


    Ich :study: gerade: Stein und Flöte von Hans Bemmann

    [-X 2021: SuB 6.496

    gelesen/gehört insgesamt: 14 davon 8 :study: = 2.581 Seiten / 6 :musik: = 44:37 Stunden

    (2020 gelesen: 111 B. / 36.338 S. + gehört: 56 HB. / 582:11 Std.

    2019 gelesen: 104 B. / 27.397 S. + gehört: 29 HB. / 282:59 Std.

    2018 gelesen: 142 B. / 51.327 S. + gehört: 21 HB. / 193:41 Std.)

  • Ich habe jetzt für jeden der fünf Sinne ein Hörbuch gehört, damit ist die Challenge für diesen Monat für mich erledigt:


    Sehsinn/sehen/visuell: Klüpfel – In der ersten Reihe sieht man Meer

    Tastsinn/fühlen/haptisch: Mackintosh – Meine Seele so kalt

    Geruchsinn/riechen/olfaktorisch: Lüders – Der Duft der weiten Welt

    Hörsinn/hören/auditiv: Penrose - Nachts schweigt das Meer

    Geschmacksinn/schmecken/gustatorisch: Bicks - Lavendelbitter


    Der Krimi mit Schauplatz Scilly-Inseln von Kate Penrose hat mir gut gefallen, Band zwei ist in der Onleihe vorgemerkt

    Lavendelbitter spielt im südlichen Hessen und war etwas spannungsarm, aber nett zu hören


    Liste nach Rcewind66

    Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte (Victor Hugo).

  • Für November bin ich fertig. :) Hier ist meine Liste


    November: Lies ein Buch, dessen Titel auf unsere Sinne Bezug nimmt (z.B. sehen, riechen, hören, fühlen usw.)

    Sacks, Oliver - Das innere Auge :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Kutscher, Volker - Der nasse Fisch :bewertung1von5::bewertung1von5:

    Engelmann, Gabriella - Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Bolton, Sharon - Schwarze Strömung :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Cross, Ethan - Ich bin der Zorn :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Vaughn, S. K. - Die Astronautin - In der Dunkelheit wird deine Stimme mich retten :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Carter, Chris - Jagd auf die Bestie :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    2021: Bücher: 7/Seiten: 3 245
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Bergmann, Renate - Wir brauchen viel mehr Schafe

    Cross, Ethan - Ich bin der Hass

  • Eins abgebrochen: The Sweet Scent of Blood von Suzanne McLeod stank mir aufgrund der unstrukturierten Handlung und der toxischen Männer gewaltig.

    Eins gelesen: Hotel Kummer von Erik R. Andara spricht das Gefühl an und enthält fünf Kurzgeschichten die man als Noir Fantasy oder Weird Fiction bezeichnen könnte. Vor allem die titelgebende Geschichte mochte ich sehr.


    Liste nach Bridgeelke

    1. (Ø)

      Verlag: Nighttrain/Whitetrain


    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • Hab ich es doch noch geschafft, auch im November ein passendes Buch zu lesen :dance:


    Band 3 der Elite-Polizistin Jenny Aaron-Trilogie :thumleft:


    Die blinde Elitepolizistin Jenny Aaron setzt alle Hoffnungen in eine Therapie, die ihr das Augenlicht zurückgeben soll. Doch die Männer, die im letzten Winter für sie starben, lassen sie nicht los. Aaron weiß, was sie ihnen schuldet und muss sich die Frage stellen, was schwerer wiegt: ihr Seelenheil oder Gerechtigkeit für die Toten.

    Jenny Aaron musste viele Male über Leben und Tod entscheiden, oft in Sekundenbruchteilen. Nie hat sie gezögert. Doch jetzt steht sie an einem Scheideweg. Was ist wichtiger: ihr Augenlicht vielleicht wiederzubekommen oder die Abteilung, jene Spezialeinheit, der sie ihr Leben verschrieben hat, vor ihrer größten Bedrohung zu beschützen?

    Es ist niemals leicht lautet der Kodex der Abteilung. Das gilt mehr als je zuvor. Denn es ist nur noch ein Hauch bis zu ihrer Auslöschung.

    Aber ist die Abteilung wirklich das, wofür Aaron sie immer hielt?

  • Hab ich es doch noch geschafft, auch im November ein passendes Buch zu lesen :dance:


    Band 1: Jessica Sanchez 'Dark' (Candice Fox)


    Eine verurteilte Mörderin. Eine talentierte Diebin. Eine skrupellose Gangsterin. Eine desillusionierte Ermittlerin. Zusammen sind sie die einzige Hoffnung eines vermissten Mädchens.

    Los Angeles. Dayly, die Tochter der unverbesserlichen Diebin Sneak Lawlor, ist verschwunden. Sneak bittet ihre ehemalige Zellengenossin, die wegen Mordes verurteilte und gerade entlassene Ärztin Blair Harbour um Hilfe. In ihrer Not wenden sich die beiden Frauen auch an die Polizistin Jessica Sanchez, die gerade ein 7-Millionen Haus geerbt hat und von ihren Kollegen deswegen gehasst wird. Und weil die Spur der wie vom Erdboden verschluckten Dayly ins kriminelle Milieu führt, stößt auch noch die ultraharte Gangsterin Ada Maverick zu der Truppe. Denn es geht um Geld, um sehr viel Geld. In der Todeszelle sitzt derweil der Bankräuber und Mörder Fishback und zieht die Fäden ...


    Hier im BT und bei Amazon als Band 4 gelistet, was meiner Meinung nach nicht richtig ist, aber okay.


    1. Dark

      (Ø)

      Verlag: Suhrkamp Verlag


    :study: Harry Potter und der Orden des Phönix 511 / 958 Seiten

    :study: Die Mücke (Timothy Winegard) 45 / 618 Seiten


    SUB: 705

Anzeige