Lucas Friedrich - Suizidträume

Suizidträume

4 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 104

ASIN: B08284GRWV

Termin: Dezember 2019

  • Hallo Welt/Liebe User des Büchertreffs,


    Mein Name ist Lucas und ich bin 21 Jahre alt. Heute ist mein zweiter Kurzgeschichtenband 'Suizidträume' erschienen. Das einzige was ich euch bei meinem Werk versprechen kann, ist das es euch überraschen wird. Ob positiv oder negativ vermag ich nicht zu sagen. Das Buch ist alles von sehr persönlich, bis vulgär, skurril und zynisch.

    Geschrieben habe ich das Buch damals in einer Zeit, wo ich sehr häufig Suizidträume hatte, zu viel Alkohol konsumiert habe und generell mit meinem Leben nicht zufrieden war. Ich tendiere dann immer dazu statt mich zurückzulehnen, tiefer in diese Leere zu greifen und mich darin zu verlieren. Man kann sagen das Buch ist genau das Ergebnis dieser Zeit.


    Vielleicht noch eine Kleinigkeit zum Buch selbst, es finden sich einige längere Geschichten und auch mehr kürzere darin. Eine Geschichte spielt auf einer Insel, die sich Fanfareninsel nennt, eine andere im Ruhrgebiet. Es geht auch nicht die ganze Zeit um Suizid, aber die Stimmung vom Buch ist wie schon in Anthrazit wieder eine poetisch-tragische.


    Ich hoffe, ich konnte den einen oder anderen neugierig machen, insbesondere diejenigen die auf düstere Werke stehen bzw Fans von Dirk Bernemann haben sicher ihren Spaß an Suizidträume. Vielen Dank euch :)





    (falls jemand das Buch kostenlos lesen möchte: Bedienung wäre mind. 2 Rezensionen auf Plattformen für Bücher oder eine Blogrezension)